XElement.Explicit Betreiber

Definition

Überlädt

Explicit(XElement to Nullable<Int64>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Int64 um.

Explicit(XElement to Nullable<Single>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Single um.

Explicit(XElement to Nullable<TimeSpan>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ TimeSpan um.

Explicit(XElement to Nullable<UInt32>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ UInt32 um.

Explicit(XElement to Nullable<UInt64>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ UInt64 um.

Explicit(XElement to UInt32)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen UInt32 um.

Explicit(XElement to String)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen String um.

Explicit(XElement to TimeSpan)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen TimeSpan um.

Explicit(XElement to UInt64)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen UInt64 um.

Explicit(XElement to Nullable<Int32>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Int32 um.

Explicit(XElement to Single)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Single um.

Explicit(XElement to Nullable<Guid>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Guid um.

Explicit(XElement to Nullable<Boolean>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Boolean um.

Explicit(XElement to Nullable<Decimal>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Decimal um.

Explicit(XElement to Boolean)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Boolean um.

Explicit(XElement to DateTime)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen DateTime um.

Explicit(XElement to DateTimeOffset)

Wandelt den Wert dieses XAttribute in einen DateTimeOffset um.

Explicit(XElement to Double)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Double um.

Explicit(XElement to Guid)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Guid um.

Explicit(XElement to Decimal)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Decimal um.

Explicit(XElement to Int64)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Int64 um.

Explicit(XElement to Nullable<Double>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Double um.

Explicit(XElement to Nullable<DateTime>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ DateTime um.

Explicit(XElement to Nullable<DateTimeOffset>)

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ DateTimeOffset um.

Explicit(XElement to Int32)

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Int32 um.

Explicit(XElement to Nullable<Int64>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Int64 um.

public:
 static explicit operator Nullable<long>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator long? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator long? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<int64>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Long)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Int64 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Int64>

Ein Nullable<T> vom Typ Int64, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Int64-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit langen ganzzahligen Inhalten erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von Int64 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",    
    new XElement("Value", 9223372036854775807)  
);  
ulong? value = (ulong?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable ulong: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <Value>9223372036854775807</Value>  
        </Root>  
Dim value As Nullable(Of ULong) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of ULong))  
Console.WriteLine("Nullable ulong: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable ulong: value=9223372036854775807  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<Single>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Single um.

public:
 static explicit operator Nullable<float>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator float? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator float? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<single>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Single)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Single umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Single>

Ein Nullable<T> vom Typ Single, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Single-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Gleitkommainhalt mit einfacher Genauigkeit erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von Single abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",   
    new XElement("Value", 3.402823e38)  
);  
float? value = (float?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable Single: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <Value>3.402823e38</Value>  
        </Root>  
Dim value As Nullable(Of Single) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of Single))  
Console.WriteLine("Nullable Single: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable Single: value=3.402823E+38  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<TimeSpan>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ TimeSpan um.

public:
 static explicit operator Nullable<TimeSpan>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator TimeSpan? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator TimeSpan? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<TimeSpan>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of TimeSpan)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ TimeSpan umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<TimeSpan>

Ein Nullable<T> vom Typ TimeSpan, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen TimeSpan-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Zeitspanneninhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von TimeSpan abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Value", new TimeSpan(1, 5, 30))  
);  
TimeSpan? value = (TimeSpan?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable TimeSpan: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _  
    <Root>  
        <Value><%= New TimeSpan(1, 5, 30) %></Value>  
    </Root>  
Dim value As Nullable(Of TimeSpan) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of TimeSpan))  
Console.WriteLine("Nullable TimeSpan: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable TimeSpan: value=01:05:30  

Hinweise

Der Wertbereich eines Attributs oder Elements, das Zeitspanneninhalt enthält, ist eng mit dem Dauerinhalt verknüpft, wie in ISO 8601 beschrieben. Beim Erstellen eines Attributs oder Elements, das Zeitspanneninhalt enthält, werden die Attribut- oder Elementwerte gemäß der W3C-Spezifikation formatiert. Weitere Informationen finden Sie in der W3C-Spezifikation.

Das Verhalten ist lax, wenn die Umwandlung aus einem Attribut oder Element in Nullable<T> TimeSpan ein von erfolgt. Auch wenn das Attribut oder der Elementwert nicht genau gemäß der W3C-Spezifikation formatiert ist, wird der Wert entsprechend in einen Nullable<T> von TimeSpan konvertiert.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<UInt32>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ UInt32 um.

public:
 static explicit operator Nullable<System::UInt32>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator uint? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator uint? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<uint32>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of UInteger)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ UInt32 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<UInt32>

Ein Nullable<T> vom Typ UInt32, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen UInt32-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit ganzzahligem Inhalt ohne Vorzeichen erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von UInt32 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",   
    new XElement("Value", 4294967295)  
);  
uint? value = (uint?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable uint: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <Value>4294967295</Value>  
        </Root>  
Dim value As Nullable(Of UInteger) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of UInteger))  
Console.WriteLine("Nullable uint: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable uint: value=4294967295  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<UInt64>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ UInt64 um.

public:
 static explicit operator Nullable<System::UInt64>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator ulong? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator ulong? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<uint64>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of ULong)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ UInt64 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<UInt64>

Ein Nullable<T> vom Typ UInt64, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen UInt64-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit einem langen ganzzahligen Inhalt ohne Vorzeichen erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von UInt64 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",   
    new XElement("Value", 9223372036854775807)  
);  
ulong? value = (ulong?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable ulong: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <Value>9223372036854775807</Value>  
        </Root>  

Dim value As Nullable(Of ULong) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of ULong))  
Console.WriteLine("Nullable ulong: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable ulong: value=9223372036854775807  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to UInt32)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen UInt32 um.

public:
 static explicit operator System::UInt32(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator uint (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> uint32
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As UInteger

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in UInt32 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

UInt32

Ein UInt32, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen UInt32-Wert.

Der element-Parameter ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit ganzzahligem Inhalt ohne Vorzeichen erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in UInt32 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", 4294967295);  
uint value = (uint)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>4294967295</Root>  
Dim value As UInteger = CUInt(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=4294967295  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to String)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen String um.

public:
 static explicit operator System::String ^(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator string (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator string? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> string
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As String

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in String umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

String

Ein String, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Zeichenfolgeninhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in String abgerufen.

XElement root = XElement.Parse("<Root>abc <b>def </b>ghi</Root>");  
Console.WriteLine("(string)root={0}", (string)root);  
Dim root As XElement = <Root>abc <b>def </b>ghi</Root>  
Console.WriteLine("(string)root={0}", root.Value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

(string)root=abc def ghi  

Hinweise

Wenn über XElement untergeordnete Elemente verfügt, wird der verkettete Zeichenfolgenwert für den gesamten Text des Elements und den Text des Nachfolgers zurückgegeben.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to TimeSpan)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen TimeSpan um.

public:
 static explicit operator TimeSpan(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator TimeSpan (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> TimeSpan
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As TimeSpan

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in TimeSpan umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

TimeSpan

Ein TimeSpan, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen TimeSpan-Wert.

Der element-Parameter ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Zeitspanneninhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in TimeSpan abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", new TimeSpan(1, 5, 30));  
TimeSpan value = (TimeSpan)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root><%= New TimeSpan(1, 5, 30) %></Root>  
Dim value As TimeSpan = CType(root, TimeSpan)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=01:05:30  

Hinweise

Der Wertbereich eines Attributs oder Elements, das Zeitspanneninhalt enthält, ist eng mit dem Dauerinhalt verknüpft, wie in ISO 8601 beschrieben. Beim Erstellen eines Attributs oder Elements, das Zeitspanneninhalt enthält, werden die Attribut- oder Elementwerte gemäß der W3C-Spezifikation formatiert. Weitere Informationen finden Sie in der W3C-Spezifikation.

Das Verhalten ist lax, wenn die Umwandlung aus einem Attribut oder Element in TimeSpan ein -Element erfolgt. Auch wenn das Attribut oder der Elementwert nicht genau gemäß der W3C-Spezifikation formatiert ist, wird der Wert entsprechend in einen TimeSpan konvertiert.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to UInt64)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen UInt64 um.

public:
 static explicit operator System::UInt64(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator ulong (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> uint64
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As ULong

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in UInt64 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

UInt64

Ein UInt64, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen UInt64-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit einem langen ganzzahligen Inhalt ohne Vorzeichen erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in UInt64 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", 18446744073709551615);  
ulong value = (ulong)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>18446744073709551615</Root>  
Dim value As ULong = CULng(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=18446744073709551615  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<Int32>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Int32 um.

public:
 static explicit operator Nullable<int>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator int? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator int? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<int>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Integer)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Int32 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Int32>

Ein Nullable<T> vom Typ Int32, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Int32-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit ganzzahligem Inhalt ohne Vorzeichen erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von Int32 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",   
    new XElement("Value", 2147483647)  
);  
int? value = (int?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable integer: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <Value>2147483647</Value>  
        </Root>  
Dim value As Nullable(Of Integer) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of Integer))  
Console.WriteLine("Nullable integer: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable integer: value=2147483647  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Single)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Single um.

public:
 static explicit operator float(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator float (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> single
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Single

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Single umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Single

Ein Single, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Single-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Gleitkommainhalten mit einfacher Genauigkeit erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Single abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", 3.402823e38);  
float value = (float)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>3.402823E+38</Root>  
Dim value As Single = CSng(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=3.402823E+38  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<Guid>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Guid um.

public:
 static explicit operator Nullable<Guid>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator Guid? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator Guid? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<Guid>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Guid)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Guid umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Guid>

Ein Nullable<T> vom Typ Guid, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Guid-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit GUID-Inhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von Guid abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Value", new Guid("3c1cc55b-baff-4b7a-9d17-077af3aa5730"))  
);  
Guid? value = (Guid?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable Guid: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
    <Root>  
        <Value><%= New Guid("3c1cc55b-baff-4b7a-9d17-077af3aa5730") %></Value>  
    </Root>  
Dim value As Nullable(Of Guid) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of Guid))  
Console.WriteLine("Nullable Guid: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable Guid: value=3c1cc55b-baff-4b7a-9d17-077af3aa5730  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<Boolean>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Boolean um.

public:
 static explicit operator Nullable<bool>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator bool? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator bool? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<bool>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Boolean)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Boolean umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Boolean>

Ein Nullable<T> vom Typ Boolean, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Boolean-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit booleschen Inhalten erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> Boolean abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",   
    new XElement("BoolValue1", true),  
    new XElement("BoolValue2", false));  
bool? bool1 = (bool?)root.Element("BoolValue1");  
bool? bool2 = (bool?)root.Element("BoolValue2");  
Console.WriteLine("Nullable Boolean: value1={0}", bool1);  
Console.WriteLine("Nullable Boolean: value2={0}", bool2);  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <BoolValue1>true</BoolValue1>  
            <BoolValue2>false</BoolValue2>  
        </Root>  

Dim value1 As Nullable(Of Boolean) = CType(root.Element("BoolValue1"), Nullable(Of Boolean))  
Dim value2 As Nullable(Of Boolean) = CType(root.Element("BoolValue2"), Nullable(Of Boolean))  
Console.WriteLine("Nullable Boolean: value1={0}", IIf(value1.HasValue, value1.ToString(), "null"))  
Console.WriteLine("Nullable Boolean: value2={0}", IIf(value2.HasValue, value2.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable Boolean: value1=True  
Nullable Boolean: value2=False  

Hinweise

Bei der Konvertierung in von aus einem Attribut oder Element sind die zulässigen Werte Nullable<T> "0", "1" und alle Zeichenfolgen, die "true" oder "false" nach dem Kürzen und der Konvertierung in Klein klein Boolean schreiben.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<Decimal>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Decimal um.

public:
 static explicit operator Nullable<System::Decimal>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator decimal? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator decimal? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<decimal>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Decimal)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Decimal umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Decimal>

Ein Nullable<T> vom Typ Decimal, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Decimal-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Dezimalinhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von Decimal abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Value", "79228162514264337593543950335")  
);  
decimal? value = (decimal?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable decimal: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
    <Root>  
        <Value>79228162514264337593543950335</Value>  
    </Root>  
Dim value As Nullable(Of Decimal) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of Decimal))  
Console.WriteLine("Nullable decimal: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable decimal: value=79228162514264337593543950335  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Boolean)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Boolean um.

public:
 static explicit operator bool(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator bool (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> bool
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Boolean

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Boolean umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Boolean

Ein Boolean, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Boolean-Wert.

Der element-Parameter ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel werden einige Elemente mit booleschen Werten erstellt. Anschließend werden sie in umkn.) Boolean

XElement root = new XElement("Root",   
    new XElement("BoolValue1", true),  
    new XElement("BoolValue2", false)  
);  
bool bool1 = (bool)root.Element("BoolValue1");  
bool bool2 = (bool)root.Element("BoolValue2");  
Console.WriteLine("(bool)BoolValue1={0}", bool1);  
Console.WriteLine("(bool)BoolValue2={0}", bool2);  
Dim root As XElement = _   
        <Root>  
            <BoolValue1>true</BoolValue1>  
            <BoolValue2>false</BoolValue2>  
        </Root>  
Dim bool1 As Boolean = CBool(root.Element("BoolValue1"))  
Dim bool2 As Boolean = CBool(root.Element("BoolValue2"))  
Console.WriteLine("(bool)BoolValue1={0}", bool1)  
Console.WriteLine("(bool)BoolValue2={0}", bool2)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

(bool)BoolValue1=True  
(bool)BoolValue2=False  

Hinweise

Bei der Konvertierung in aus einem Attribut oder Element sind die zulässigen Werte Boolean "0", "1" und jede Zeichenfolge, die "true" oder "false" nach dem Kürzen und der Konvertierung in Klein klein schreibt.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to DateTime)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen DateTime um.

public:
 static explicit operator DateTime(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator DateTime (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> DateTime
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As DateTime

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in DateTime umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

DateTime

Ein DateTime, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen DateTime-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein -Element mit Datums- und Uhrzeitinhalt erstellt. Anschließend wird sie in umkningt, DateTime um den Wert abzurufen.

// Behavior is strict when formatting an XML element or attribute from a DateTime,  
// but behavior is lax when casting to a DateTime from an element or attribute.  
XElement root = new XElement("Root", new DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0));  
Console.WriteLine(root);  

// Cast from a strictly formatted XML element.  
DateTime dt = (DateTime)root;  
Console.WriteLine("dt={0}", dt);  
Console.WriteLine("-----");  

// If root is formatted in some different way:  
XElement dtElement = new XElement("OrderDate", "October 6, 2006");  
Console.WriteLine(dtElement);  
DateTime orderDate = (DateTime)dtElement;  
Console.WriteLine("orderDate={0:d}", orderDate);  
' Behavior is strict when formatting an XML element or attribute from a DateTime,  
' but behavior is lax when casting to a DateTime from an element or attribute.  
Dim root As XElement = <Root><%= New DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0) %></Root>  
Console.WriteLine(root)  

' Cast from a strictly formatted XML element.  
Dim dt As DateTime = CType(root, DateTime)  
Console.WriteLine("dt={0}", dt)  
Console.WriteLine("-----")  

' If root is formatted in some different way:  
Dim dtElement As XElement = <OrderDate>October 6, 2006</OrderDate>  
Console.WriteLine(dtElement)  
Dim orderDate As DateTime = CType(dtElement, DateTime)  
Console.WriteLine("orderDate={0:d}", orderDate)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

<Root>2006-10-06T12:30:00</Root>  
dt=10/6/2006 12:30:00 PM  
-----  
<OrderDate>October 6, 2006</OrderDate>  
orderDate=10/6/2006  

Hinweise

Der Wertraum eines Attributs oder Elements, das Datums- und Uhrzeitinhalte enthält, ist eng mit den in ISO 8601 beschriebenen Datums- und Uhrzeitangaben verknüpft. Beim Erstellen eines Attributs oder Elements, das Datums- und Uhrzeitinhalte enthält, werden die Attribut- oder Elementwerte nach der W3C-Spezifikation formatiert. Weitere Informationen finden Sie in der W3C-Spezifikation.

Das Verhalten ist bei der Umwandlung in ein aus einem Attribut oder Element in DateTime ein -Element lax. Auch wenn das Attribut oder der Elementwert nicht genau entsprechend der W3C-Spezifikation formatiert ist, wird der Wert entsprechend in einen DateTime konvertiert.

Dieser Konvertierungsoperator verwendet CultureInfo.InvariantCulture , um aus zu DateTime konvertieren.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to DateTimeOffset)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XAttribute in einen DateTimeOffset um.

public:
 static explicit operator DateTimeOffset(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator DateTimeOffset (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> DateTimeOffset
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As DateTimeOffset

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in DateTimeOffset umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

DateTimeOffset

Ein DateTimeOffset, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen DateTimeOffset-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein -Element mit Datums- und Uhrzeitinhalt erstellt. Anschließend wird in um - um DateTimeOffset den Wert abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Child", new DateTimeOffset(new DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0)))  
);  
Console.WriteLine(root);  

DateTimeOffset dt = (DateTimeOffset)root.Element("Child");  
Console.WriteLine("dt={0}", dt);  
Dim root As XElement = _  
    <Root>  
        <Child><%= New DateTimeOffset(New DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0)) %></Child>  
    </Root>  
Console.WriteLine(root)  

Dim dt As DateTimeOffset = CType(root.<Child>(0), DateTimeOffset)  
Console.WriteLine("dt={0}", dt)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

<Root>  
  <Child>2006-10-06T12:30:00-07:00</Child>  
</Root>  
dt=10/6/2006 12:30:00 PM -07:00  

Hinweise

Dieser Konvertierungsoperator verwendet die XmlConvert -Klasse für die Konvertierung.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Double)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Double um.

public:
 static explicit operator double(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator double (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> double
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Double

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Double umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Double

Ein Double, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Double-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Attribut mit Inhalt double erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Double abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", 1.79769313486231e308);  
double value = (double)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>1.79769313486231E+308</Root>  
Dim value As Double = CDbl(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=1.79769313486231E+308  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Guid)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Guid um.

public:
 static explicit operator Guid(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator Guid (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Guid
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Guid

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Guid umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Guid

Ein Guid, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Guid-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein -Element mit einer GUID als Inhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Guid abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", new Guid("3c1cc55b-baff-4b7a-9d17-077af3aa5730"));  
Guid value = (Guid)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root><%= New Guid("3c1cc55b-baff-4b7a-9d17-077af3aa5730") %></Root>  
Dim value As Guid = CType(root, Guid)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=3c1cc55b-baff-4b7a-9d17-077af3aa5730  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Decimal)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Decimal um.

public:
 static explicit operator System::Decimal(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator decimal (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> decimal
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Decimal

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Decimal umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Decimal

Ein Decimal, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Decimal-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit einem Dezimalwert erstellt. Anschließend wird der Wert des Attributs durch Umwandlung in Decimal abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", "79228162514264337593543950335");  
decimal value = (decimal)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>79228162514264337593543950335</Root>  
Dim value As Decimal = CDec(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=79228162514264337593543950335  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Int64)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Int64 um.

public:
 static explicit operator long(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator long (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> int64
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Long

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Int64 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Int64

Ein Int64, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Int64-Wert.

Der element-Parameter ist null.

element ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit einer langen ganzen Zahl als Inhalt erstellt. Anschließend wird der Wert des Elements durch Umwandlung in Int64 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", 9223372036854775807);  
long value = (long)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>9223372036854775807</Root>  
Dim value As Long = CLng(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=9223372036854775807  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<Double>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ Double um.

public:
 static explicit operator Nullable<double>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator double? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator double? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<double>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of Double)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ Double umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Double>

Ein Nullable<T> vom Typ Double, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen Double-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit Gleitkommainhalt mit doppelter Genauigkeit erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von Double abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Value", 1.79769313486231e308)  
);  
double? value = (double?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable double: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _  
        <Root>  
            <Value>1.79769313486231e308</Value>  
        </Root>  

Dim value As Nullable(Of Double) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of Double))  
Console.WriteLine("Nullable double: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable double: value=1.79769313486231E+308  

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<DateTime>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ DateTime um.

public:
 static explicit operator Nullable<DateTime>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator DateTime? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator DateTime? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<DateTime>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of DateTime)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ DateTime umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<DateTime>

Ein Nullable<T> vom Typ DateTime, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen DateTime-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein -Element mit Datum und Uhrzeit als Inhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Nullable<T> von DateTime abgerufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Value", new DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0))  
);  
DateTime? value = (DateTime?)root.Element("Value");  
Console.WriteLine("Nullable DateTime: value={0}", value == null ? "null" : value.ToString());  
Dim root As XElement = _   
    <Root>  
        <Value><%= New DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0) %></Value>  
    </Root>  
Dim value As Nullable(Of DateTime) = CType(root.Element("Value"), Nullable(Of DateTime))  
Console.WriteLine("Nullable DateTime: value={0}", IIf(value.HasValue, value.ToString(), "null"))  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

Nullable DateTime: value=10/6/2006 12:30:00 PM  

Hinweise

Der Wertbereich eines Attributs oder Elements, das Datums- und Uhrzeitinhalte enthält, ist eng mit den in ISO 8601 beschriebenen Datums- und Uhrzeitangaben verknüpft. Beim Erstellen eines Attributs oder Elements, das Datums- und Uhrzeitinhalte enthält, werden die Attribut- oder Elementwerte gemäß der W3C-Spezifikation formatiert. Weitere Informationen finden Sie in der W3C-Spezifikation.

Das Verhalten ist lax, wenn die Umwandlung aus einem Attribut oder Element in Nullable<T> DateTime ein von erfolgt. Auch wenn das Attribut oder der Elementwert nicht genau gemäß der W3C-Spezifikation formatiert ist, wird der Wert entsprechend in einen Nullable<T> von DateTime konvertiert.

Dieser Konvertierungsoperator verwendet CultureInfo.InvariantCulture , um aus einer zu DateTime konvertieren.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Nullable<DateTimeOffset>)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in ein Nullable<T> vom Typ DateTimeOffset um.

public:
 static explicit operator Nullable<DateTimeOffset>(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator DateTimeOffset? (System.Xml.Linq.XElement element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator DateTimeOffset? (System.Xml.Linq.XElement? element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> Nullable<DateTimeOffset>
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Nullable(Of DateTimeOffset)

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in ein Nullable<T> vom Typ DateTimeOffsetumgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Nullable<DateTimeOffset>

Ein Nullable<T> vom Typ DateTimeOffset, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element ist nicht null und enthält keinen gültigen DateTimeOffset-Wert.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein -Element mit Datums- und Uhrzeitinhalt erstellt. Anschließend wird in von umbrochen, Nullable<T> um den Wert DateTimeOffset abzurufen.

XElement root = new XElement("Root",  
    new XElement("Child", new DateTimeOffset(new DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0)))  
);  
Console.WriteLine(root);  

DateTimeOffset? dt = (DateTimeOffset?)root.Element("Child");  
Console.WriteLine("dt={0}", dt);  
Dim root As XElement = _  
    <Root>  
        <Child><%= New DateTimeOffset(New DateTime(2006, 10, 6, 12, 30, 0)) %></Child>  
    </Root>  
Console.WriteLine(root)  

Dim dt As Nullable(Of DateTimeOffset) = CType(root.<Child>(0), Nullable(Of DateTimeOffset))  
Console.WriteLine("dt={0}", dt)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

<Root>  
  <Child>2006-10-06T12:30:00-07:00</Child>  
</Root>  
dt=10/6/2006 12:30:00 PM -07:00  

Hinweise

Dieser Konvertierungsoperator verwendet die XmlConvert -Klasse, um die Konvertierung zu durchführen.

Siehe auch

Gilt für

Explicit(XElement to Int32)

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Wandelt den Wert dieses XElement in einen Int32 um.

public:
 static explicit operator int(System::Xml::Linq::XElement ^ element);
[System.CLSCompliant(false)]
public static explicit operator int (System.Xml.Linq.XElement element);
[<System.CLSCompliant(false)>]
static member op_Explicit : System.Xml.Linq.XElement -> int
Public Shared Narrowing Operator CType (element As XElement) As Integer

Parameter

element
XElement

Das XElement, das in Int32 umgewandelt werden soll.

Gibt zurück

Int32

Ein Int32, das den Inhalt dieses XElement enthält.

Attribute

Ausnahmen

Das Element enthält keinen gültigen Int32-Wert.

Der element-Parameter ist null.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Element mit einer ganzen Zahl als Inhalt erstellt. Anschließend wird der Wert durch Umwandlung in Int32 abgerufen.

XElement root = new XElement("Root", 2147483647);  
int value = (int)root;  
Console.WriteLine("value={0}", value);  
Dim root As XElement = <Root>2147483647</Root>  
Dim value As Integer = CInt(root)  
Console.WriteLine("value={0}", value)  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:

value=2147483647  

Siehe auch

Gilt für