XNode.ElementsAfterSelf Methode

Definition

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.Returns a collection of the sibling elements after this node, in document order.

Überlädt

ElementsAfterSelf()

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.Returns a collection of the sibling elements after this node, in document order.

ElementsAfterSelf(XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.Returns a filtered collection of the sibling elements after this node, in document order. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

Hinweise

Diese Methode verwendet verzögerte Ausführung.This method uses deferred execution.

ElementsAfterSelf()

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.Returns a collection of the sibling elements after this node, in document order.

public:
 System::Collections::Generic::IEnumerable<System::Xml::Linq::XElement ^> ^ ElementsAfterSelf();
public System.Collections.Generic.IEnumerable<System.Xml.Linq.XElement> ElementsAfterSelf ();
member this.ElementsAfterSelf : unit -> seq<System.Xml.Linq.XElement>
Public Function ElementsAfterSelf () As IEnumerable(Of XElement)

Gibt zurück

Ein IEnumerable<T> vom Typ XElement der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge.An IEnumerable<T> of XElement of the sibling elements after this node, in document order.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein-Element mit einem komplexen Inhalt erstellt.The following example creates an element with some complex content. Anschließend wird diese Methode verwendet, um die Knoten in Dokument Reihenfolge abzurufen.It then uses this method to retrieve the nodes in document order.

XElement xmlTree = new XElement("Root",  
    new XText("Text content."),  
    new XElement("Child1", "child1 content"),  
    new XElement("Child2", "child2 content"),  
    new XElement("Child3", "child3 content"),  
    new XText("More text content."),  
    new XElement("Child4", "child4 content"),  
    new XElement("Child5", "child5 content")  
);  
XElement child = xmlTree.Element("Child3");  
IEnumerable<XElement> elements = child.ElementsAfterSelf();  
foreach (XElement el in elements)  
    Console.WriteLine(el.Name);  
Dim xmlTree As XElement = _  
        <Root>Text content.  
            <Child1>child1 content</Child1>  
            <Child2>child2 content</Child2>  
            <Child3>child3 content</Child3>More text content.  
            <Child4>child4 content</Child4>  
            <Child5>child5 content</Child5>  
        </Root>  
  
Dim child As XElement = xmlTree.<Child3>(0)  
Dim elements As IEnumerable(Of XElement) = child.ElementsAfterSelf()  
For Each el In elements  
    Console.WriteLine(el.Name)  
Next  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:This example produces the following output:

Child4  
Child5  

Hinweise

Diese Methode enthält nur gleich geordnete Elemente in der zurückgegebenen Auflistung.This method only includes siblings in the returned collection. Es sind keine Nachfolger enthalten.It does not include descendants.

Diese Methode verwendet verzögerte Ausführung.This method uses deferred execution.

Siehe auch

ElementsAfterSelf(XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.Returns a filtered collection of the sibling elements after this node, in document order. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

public:
 System::Collections::Generic::IEnumerable<System::Xml::Linq::XElement ^> ^ ElementsAfterSelf(System::Xml::Linq::XName ^ name);
public System.Collections.Generic.IEnumerable<System.Xml.Linq.XElement> ElementsAfterSelf (System.Xml.Linq.XName name);
member this.ElementsAfterSelf : System.Xml.Linq.XName -> seq<System.Xml.Linq.XElement>
Public Function ElementsAfterSelf (name As XName) As IEnumerable(Of XElement)

Parameter

name
XName

Der XName, mit dem eine Übereinstimmung gefunden werden soll.The XName to match.

Gibt zurück

Ein IEnumerable<T> vom Typ XElement der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge.An IEnumerable<T> of XElement of the sibling elements after this node, in document order. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein-Element mit einem komplexen Inhalt erstellt.The following example creates an element with some complex content. Anschließend wird diese Methode verwendet, um die gleich geordneten Elemente in der Dokument Reihenfolge abzurufen.It then uses this method to retrieve the sibling elements, in document order.

XElement xmlTree = new XElement("Root",  
    new XText("Text content."),  
    new XElement("Child1", "child1 content"),  
    new XElement("Child2", "child2 content"),  
    new XElement("Child3", "child3 content"),  
    new XText("More text content."),  
    new XElement("Child4", "child4 content"),  
    new XElement("Child5", "child5 content")  
);  
XElement child = xmlTree.Element("Child3");  
IEnumerable<XElement> elements = child.ElementsAfterSelf("Child4");  
foreach (XElement el in elements)  
    Console.WriteLine(el.Name);  
Dim xmlTree As XElement = _   
        <Root>Text content.  
            <Child1>child1 content</Child1>  
            <Child2>child2 content</Child2>  
            <Child3>child3 content</Child3>More text content.  
            <Child4>child4 content</Child4>  
            <Child5>child5 content</Child5>  
        </Root>  
  
Dim child As XElement = xmlTree.<Child3>(0)  
Dim elements As IEnumerable(Of XElement) = child.ElementsAfterSelf("Child4")  
  
For Each el In elements  
    Console.WriteLine(el.Name)  
Next  

Dieses Beispiel erzeugt die folgende Ausgabe:This example produces the following output:

Child4  

Hinweise

Diese Methode enthält nur gleich geordnete Elemente in der zurückgegebenen Auflistung.This method only includes siblings in the returned collection. Es sind keine Nachfolger enthalten.It does not include descendants.

Diese Methode verwendet verzögerte Ausführung.This method uses deferred execution.

Siehe auch

Gilt für: