XNode Klasse

Definition

Stellt das abstrakte Konzept eines Knotens (Element-, Kommentar-, Dokumenttyp-, Verarbeitungsanweisungs- oder Textknoten) in der XML-Struktur dar.

public ref class XNode abstract : System::Xml::Linq::XObject
public abstract class XNode : System.Xml.Linq.XObject
type XNode = class
    inherit XObject
Public MustInherit Class XNode
Inherits XObject
Vererbung
XNode
Abgeleitet

Hinweise

XNode ist eine abstrakte allgemeine Basisklasse für die folgenden Typen:

XContainer ist eine abstrakte allgemeine Basisklasse für die folgenden Typen:

Objekte von Klassen, die von abgeleitet XContainer werden, können untergeordnete Knoten enthalten.

Hinweis

Ein XAttribute ist kein XNode . Attribute werden als Liste von Name-Wert-Paaren für ein Element verwaltet.

Wenn Sie eine komplexe XML-Anwendung schreiben, z. B. einen XML-Editor oder einen Textprozessor, der Inhalt als XML speichert, arbeiten Sie häufig auf Knotenebene. Typische Aktivitäten bei der Arbeit auf Knotenebene sind das Hinzufügen von Knoten, das Löschen von Knoten, das Transformieren von Knoten und das Durchlaufen von Achsen, die Auflistungen von Knoten zurückgeben.

Eigenschaften

BaseUri

Ruft den Basis-URI für dieses XObject ab.

(Geerbt von XObject)
Document

Ruft den XDocument für diesen XObject ab.

(Geerbt von XObject)
DocumentOrderComparer

Ruft einen Vergleich ab, der die relative Position von zwei Knoten vergleichen kann.

EqualityComparer

Ruft einen Vergleich ab, der zwei Knoten auf Wertgleichheit vergleichen kann.

NextNode

Ruft den nächsten nebengeordneten Knoten dieses Knotens ab.

NodeType

Ruft den Knotentyp für dieses XObject ab.

(Geerbt von XObject)
Parent

Ruft das übergeordnete XElement dieses XObject ab.

(Geerbt von XObject)
PreviousNode

Ruft den vorherigen nebengeordneten Knoten dieses Knotens ab.

Methoden

AddAfterSelf(Object)

Fügt den angegebenen Inhalt unmittelbar hinter diesem Knoten hinzu.

AddAfterSelf(Object[])

Fügt den angegebenen Inhalt unmittelbar hinter diesem Knoten hinzu.

AddAnnotation(Object)

Fügt der Anmerkungsliste dieses XObject ein Objekt hinzu.

(Geerbt von XObject)
AddBeforeSelf(Object)

Fügt den angegebenen Inhalt direkt vor diesem Knoten hinzu.

AddBeforeSelf(Object[])

Fügt den angegebenen Inhalt direkt vor diesem Knoten hinzu.

Ancestors()

Gibt eine Auflistung der übergeordneten Elemente dieses Knotens zurück.

Ancestors(XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der übergeordneten Elemente dieses Knotens zurück. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.

Annotation(Type)

Ruft das erste Anmerkungsobjekt des angegebenen Typs aus diesem XObject ab.

(Geerbt von XObject)
Annotation<T>()

Ruft das erste Anmerkungsobjekt des angegebenen Typs aus diesem XObject ab.

(Geerbt von XObject)
Annotations(Type)

Ruft eine Auflistung von Anmerkungen des angegebenen Typs für dieses XObject ab.

(Geerbt von XObject)
Annotations<T>()

Ruft eine Auflistung von Anmerkungen des angegebenen Typs für dieses XObject ab.

(Geerbt von XObject)
CompareDocumentOrder(XNode, XNode)

Vergleicht zwei Knoten, um ihre relative XML-Dokument-Reihenfolge zu bestimmen.

CreateReader()

Erstellt einen XmlReader für diesen Knoten.

CreateReader(ReaderOptions)

Erstellt einen XmlReader mit den im readerOptions-Parameter angegebenen Optionen.

DeepEquals(XNode, XNode)

Vergleicht die Werte von zwei Knoten, einschließlich der Werte aller Nachfolgerknoten.

ElementsAfterSelf()

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.

ElementsAfterSelf(XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der nebengeordneten Elemente nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.

ElementsBeforeSelf()

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Elemente vor diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.

ElementsBeforeSelf(XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der nebengeordneten Elemente vor diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
IsAfter(XNode)

Bestimmt, ob der aktuelle Knoten nach einem angegebenen Knoten in der Dokumentreihenfolge angezeigt wird.

IsBefore(XNode)

Bestimmt, ob der aktuelle Knoten vor einem angegebenen Knoten in der Dokumentreihenfolge angezeigt wird.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
NodesAfterSelf()

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Knoten nach diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.

NodesBeforeSelf()

Gibt eine Auflistung der nebengeordneten Knoten vor diesem Knoten in Dokumentreihenfolge zurück.

ReadFrom(XmlReader)

Erstellt einen XNode aus einem XmlReader.

ReadFromAsync(XmlReader, CancellationToken)

Erstellt einen XNode aus einem XmlReader. Der Laufzeittyp des Knotens wird von der NodeType-Eigenschaft des ersten im Reader gefundenen Knotens bestimmt.

Remove()

Entfernt diesen Knoten aus seinem übergeordneten Element.

RemoveAnnotations(Type)

Entfernt die Anmerkungen vom angegebenen Typ aus diesem XObject.

(Geerbt von XObject)
RemoveAnnotations<T>()

Entfernt die Anmerkungen vom angegebenen Typ aus diesem XObject.

(Geerbt von XObject)
ReplaceWith(Object)

Ersetzt diesen Knoten durch den angegebenen Inhalt.

ReplaceWith(Object[])

Ersetzt diesen Knoten durch den angegebenen Inhalt.

ToString()

Gibt das eingezogene XML für diesen Knoten zurück.

ToString(SaveOptions)

Gibt das XML für diesen Knoten zurück, wobei optional die Formatierung deaktiviert wird.

WriteTo(XmlWriter)

Schreibt diesen Knoten in einen XmlWriter.

WriteToAsync(XmlWriter, CancellationToken)

Schreibt den aktuellen Knoten in eine XmlWriter-Klasse.

Ereignisse

Changed

Wird ausgelöst, wenn dieses XObject oder eines seiner untergeordneten Elemente geändert wurde.

(Geerbt von XObject)
Changing

Wird ausgelöst, wenn dieses XObject oder eines seiner untergeordneten Elemente gerade geändert wird.

(Geerbt von XObject)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IXmlLineInfo.HasLineInfo()

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses XObject Zeileninformationen aufweist.

(Geerbt von XObject)
IXmlLineInfo.LineNumber

Ruft die Zeilennummer ab, die der zugrunde liegende XmlReader für dieses XObject angegeben hat.

(Geerbt von XObject)
IXmlLineInfo.LinePosition

Ruft die Zeilenposition ab, die der zugrunde liegende XmlReader für dieses XObject angegeben hat.

(Geerbt von XObject)

Erweiterungsmethoden

CreateNavigator(XNode)

Erstellt einen XPathNavigator für einen XNode.

CreateNavigator(XNode, XmlNameTable)

Erstellt einen XPathNavigator für einen XNode. Die XmlNameTable ermöglicht eine effizientere Verarbeitung von XPath-Ausdrücken.

XPathEvaluate(XNode, String)

Wertet einen XPath-Ausdruck aus.

XPathEvaluate(XNode, String, IXmlNamespaceResolver)

Wertet einen XPath-Ausdruck aus und löst Namespacepräfixe mit dem angegebenen IXmlNamespaceResolver auf.

XPathSelectElement(XNode, String)

Wählt mithilfe eines XPath-Ausdrucks ein XElement aus.

XPathSelectElement(XNode, String, IXmlNamespaceResolver)

Wählt mithilfe eines XPath-Ausdrucks ein XElement aus und löst Namespacepräfixe mit dem angegebenen IXmlNamespaceResolver auf.

XPathSelectElements(XNode, String)

Wählt mithilfe eines XPath-Ausdrucks eine Auflistung von Elementen aus.

XPathSelectElements(XNode, String, IXmlNamespaceResolver)

Wählt mithilfe eines XPath-Ausdrucks eine Auflistung von Elementen aus und löst Namespacepräfixe mit dem angegebenen IXmlNamespaceResolver auf.

ToXPathNavigable(XNode)

Gibt einen Accessor zurück, mit dem Sie das angegebene XNode-Objekt navigieren und bearbeiten können.

Gilt für

Siehe auch