XmlDictionaryWriter Klasse

Definition

Stellt eine abstrakte Klasse dar, die die Windows Communication Foundation (WCF) von XmlWriter ableitet, um Serialisierung und Deserialisierung durchzuführen.Represents an abstract class that Windows Communication Foundation (WCF) derives from XmlWriter to do serialization and deserialization.

public ref class XmlDictionaryWriter abstract : System::Xml::XmlWriter
public abstract class XmlDictionaryWriter : System.Xml.XmlWriter
type XmlDictionaryWriter = class
    inherit XmlWriter
Public MustInherit Class XmlDictionaryWriter
Inherits XmlWriter
Vererbung
XmlDictionaryWriter
Abgeleitet

Hinweise

Sie können von dieser Klasse ableiten, um andere Funktionen als die Serialisierung durchzuführen.You can derive from this class to do other functions than serialization.

Beachten Sie, dass es möglicherweise zu einem bekannten Problem mit der Normalisierung der Zeilenvorschubzeichen innerhalb der CDATA-Abschnitte kommen kann.Note that there is a known issue with the normalization of linefeed characters inside of CDATA sections that you may encounter.

Konstruktoren

XmlDictionaryWriter()

Initialisiert eine neue Instanz der XmlDictionaryWriter-Klasse.Initializes a new instance of the XmlDictionaryWriter class.

Eigenschaften

CanCanonicalize

Diese Eigenschaft gibt immer false zurück.This property always returns false. Die abgeleiteten Klassen können überschreiben, um true zurückzugeben, wenn sie Kanonisierung unterstützen.Its derived classes can override to return true if they support canonicalization.

Settings

Ruft das zum Erstellen dieser XmlWriterSettings-Instanz verwendete XmlWriter-Objekt ab.Gets the XmlWriterSettings object used to create this XmlWriter instance.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteState

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Zustand des Writers ab.When overridden in a derived class, gets the state of the writer.

(Geerbt von XmlWriter)
XmlLang

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den aktuellen xml:lang-Bereich ab.When overridden in a derived class, gets the current xml:lang scope.

(Geerbt von XmlWriter)
XmlSpace

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen XmlSpace ab, der den aktuellen xml:space-Bereich darstellt.When overridden in a derived class, gets an XmlSpace representing the current xml:space scope.

(Geerbt von XmlWriter)

Methoden

Close()

Schließt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse diesen Stream und den zugrunde liegenden Stream.When overridden in a derived class, closes this stream and the underlying stream.

(Geerbt von XmlWriter)
CreateBinaryWriter(Stream)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die binäres WCF-XML-Format schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes WCF binary XML format.

CreateBinaryWriter(Stream, IXmlDictionary)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die binäres WCF-XML-Format schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes WCF binary XML format.

CreateBinaryWriter(Stream, IXmlDictionary, XmlBinaryWriterSession)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die binäres WCF-XML-Format schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes WCF binary XML format.

CreateBinaryWriter(Stream, IXmlDictionary, XmlBinaryWriterSession, Boolean)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die binäres WCF-XML-Format schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes WCF binary XML format.

CreateDictionaryWriter(XmlWriter)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter aus einem bestehenden XmlWriter.Creates an instance of XmlDictionaryWriter from an existing XmlWriter.

CreateMtomWriter(Stream, Encoding, Int32, String)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die XML im MTOM-Format schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes XML in the MTOM format.

CreateMtomWriter(Stream, Encoding, Int32, String, String, String, Boolean, Boolean)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die XML im MTOM-Format schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes XML in the MTOM format.

CreateTextWriter(Stream)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die Text-XML schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes text XML.

CreateTextWriter(Stream, Encoding)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die Text-XML schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes text XML.

CreateTextWriter(Stream, Encoding, Boolean)

Erstellt eine Instanz von XmlDictionaryWriter, die Text-XML schreibt.Creates an instance of XmlDictionaryWriter that writes text XML.

Dispose()

Gibt alle von der aktuellen Instanz der XmlWriter-Klasse verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the current instance of the XmlWriter class.

(Geerbt von XmlWriter)
Dispose(Boolean)

Gibt die von XmlWriter verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.Releases the unmanaged resources used by the XmlWriter and optionally releases the managed resources.

(Geerbt von XmlWriter)
EndCanonicalization()

Bei der Implementierung durch eine abgeleitete Klasse wird die Kanonisierung beendet, die vom entsprechenden StartCanonicalization(Stream, Boolean, String[])-Aufruf gestartet wurde.When implemented by a derived class, it stops the canonicalization started by the matching StartCanonicalization(Stream, Boolean, String[]) call.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
Flush()

Entleert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Inhalt des Puffers in die zugrunde liegenden Streams und leert den zugrunde liegenden Stream ebenfalls.When overridden in a derived class, flushes whatever is in the buffer to the underlying streams and also flushes the underlying stream.

(Geerbt von XmlWriter)
FlushAsync()

Entleert den Pufferinhalt asynchron in die zugrunde liegenden Streams und entleert den zugrunde liegenden Stream ebenfalls.Asynchronously flushes whatever is in the buffer to the underlying streams and also flushes the underlying stream.

(Geerbt von XmlWriter)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
LookupPrefix(String)

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das nächstliegende Präfix zurück, das im aktuellen Namespacebereich für den Namespace-URI definiert ist.When overridden in a derived class, returns the closest prefix defined in the current namespace scope for the namespace URI.

(Geerbt von XmlWriter)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
StartCanonicalization(Stream, Boolean, String[])

Startet die Kanonisierung bei Implementierung durch eine abgeleitete Klasse.When implemented by a derived class, it starts the canonicalization.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
WriteArray(String, String, String, Boolean[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Boolean-Array.Writes nodes from a Boolean array.

WriteArray(String, String, String, DateTime[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem DateTime-Array.Writes nodes from a DateTime array.

WriteArray(String, String, String, Decimal[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Decimal-Array.Writes nodes from a Decimal array.

WriteArray(String, String, String, Double[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Double-Array.Writes nodes from a Double array.

WriteArray(String, String, String, Guid[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Guid-Array.Writes nodes from a Guid array.

WriteArray(String, String, String, Int16[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Int16-Array.Writes nodes from a Int16 array.

WriteArray(String, String, String, Int32[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Int32-Array.Writes nodes from a Int32 array.

WriteArray(String, String, String, Int64[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Int64-Array.Writes nodes from a Int64 array.

WriteArray(String, String, String, Single[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Single-Array.Writes nodes from a Single array.

WriteArray(String, String, String, TimeSpan[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem TimeSpan-Array.Writes nodes from a TimeSpan array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Boolean[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Boolean-Array.Writes nodes from a Boolean array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, DateTime[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem DateTime-Array.Writes nodes from a DateTime array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Decimal[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Decimal-Array.Writes nodes from a Decimal array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Double[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Double-Array.Writes nodes from a Double array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Guid[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Guid-Array.Writes nodes from a Guid array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Int16[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Int16-Array.Writes nodes from a Int16 array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Int32[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Int32-Array.Writes nodes from a Int32 array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Int64[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Int64-Array.Writes nodes from a Int64 array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, Single[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem Single-Array.Writes nodes from a Single array.

WriteArray(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, TimeSpan[], Int32, Int32)

Schreibt Knoten von einem TimeSpan-Array.Writes nodes from a TimeSpan array.

WriteAttributes(XmlReader, Boolean)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse sämtliche an der aktuellen Position gefundenen Attribute in den XmlReader.When overridden in a derived class, writes out all the attributes found at the current position in the XmlReader.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteAttributesAsync(XmlReader, Boolean)

Schreibt asynchron alle Attribute aus, die in der aktuellen Position in XmlReader gefunden werden.Asynchronously writes out all the attributes found at the current position in the XmlReader.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteAttributeString(String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Attribut mit dem angegebenen lokalen Namen und Wert.When overridden in a derived class, writes out the attribute with the specified local name and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteAttributeString(String, String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Attribut mit dem angegebenen lokalen Namen, Namespace-URI und Wert.When overridden in a derived class, writes an attribute with the specified local name, namespace URI, and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteAttributeString(String, String, String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Attribut mit dem angegebenen Präfix, lokalen Namen, Namespace-URI und Wert.When overridden in a derived class, writes out the attribute with the specified prefix, local name, namespace URI, and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteAttributeString(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, String)

Schreibt einen durch Attribute qualifizierten Namen und Wert.Writes an attribute qualified name and value.

WriteAttributeString(XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, String)

Schreibt einen durch Attribute qualifizierten Namen und Wert.Writes an attribute qualified name and value.

WriteAttributeStringAsync(String, String, String, String)

Schreibt ein Attribut asynchron mit dem angegebenen Präfix, lokalen Namen, Namespace-URI und Wert.Asynchronously writes out the attribute with the specified prefix, local name, namespace URI, and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteBase64(Byte[], Int32, Int32)

Codiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die angegebenen binären Bytes als Base64 und schreibt den resultierenden Text.When overridden in a derived class, encodes the specified binary bytes as Base64 and writes out the resulting text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteBase64Async(Byte[], Int32, Int32)

Codiert die angegebenen binären Bytes asynchron als Base64 und schreibt den resultierenden Text.Asynchronously encodes the specified binary bytes as Base64 and writes out the resulting text.

WriteBinHex(Byte[], Int32, Int32)

Codiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die angegebenen binären Bytes als BinHex und schreibt den resultierenden Text.When overridden in a derived class, encodes the specified binary bytes as BinHex and writes out the resulting text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteBinHexAsync(Byte[], Int32, Int32)

Codiert die angegebenen binären Bytes asynchron als BinHex und schreibt den resultierenden Text.Asynchronously encodes the specified binary bytes as BinHex and writes out the resulting text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteCData(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen <![CDATA[...]]>-Block mit dem angegebenen Text.When overridden in a derived class, writes out a <![CDATA[...]]> block containing the specified text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteCDataAsync(String)

Schreibt asynchron einen <![CDATA[...]]>-Block mit dem angegebenen Text.Asynchronously writes out a <![CDATA[...]]> block containing the specified text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteCharEntity(Char)

Erzwingt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Generierung einer Zeichenentität für den angegebenen Wert eines Unicode-Zeichens.When overridden in a derived class, forces the generation of a character entity for the specified Unicode character value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteCharEntityAsync(Char)

Erzwingt das Generieren einer Zeichenentität asynchron für den angegebenen Unicode-Zeichenwert.Asynchronously forces the generation of a character entity for the specified Unicode character value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteChars(Char[], Int32, Int32)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse Text in jeweils einen Puffer.When overridden in a derived class, writes text one buffer at a time.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteCharsAsync(Char[], Int32, Int32)

Schreibt Text asynchron in jeweils einen Puffer.Asynchronously writes text one buffer at a time.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteComment(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Kommentar <!--...--> mit dem angegebenen Text.When overridden in a derived class, writes out a comment <!--...--> containing the specified text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteCommentAsync(String)

Schreibt asynchron einen Kommentar <!--...-->, der den angegebenen Text enthält.Asynchronously writes out a comment <!--...--> containing the specified text.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteDocType(String, String, String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die DOCTYPE-Deklaration mit dem angegebenen Namen und optionalen Attributen.When overridden in a derived class, writes the DOCTYPE declaration with the specified name and optional attributes.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteDocTypeAsync(String, String, String, String)

Schreibt die DOCTYPE-Deklaration asynchron mit dem angegebenen Namen und optionalen Attributen.Asynchronously writes the DOCTYPE declaration with the specified name and optional attributes.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteElementString(String, String)

Schreibt ein Element mit dem angegebenen lokalen Namen und Wert.Writes an element with the specified local name and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteElementString(String, String, String)

Schreibt ein Element mit dem angegebenen lokalen Namen, Namespace-URI und Wert.Writes an element with the specified local name, namespace URI, and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteElementString(String, String, String, String)

Schreibt ein Element mit dem angegebenen Präfix, lokalen Namen, Namespace-URI und Wert.Writes an element with the specified prefix, local name, namespace URI, and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteElementString(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, String)

Schreibt ein Element mit Textinhalt.Writes an element with a text content.

WriteElementString(XmlDictionaryString, XmlDictionaryString, String)

Schreibt ein Element mit Textinhalt.Writes an element with a text content.

WriteElementStringAsync(String, String, String, String)

Schreibt ein Element asynchron mit dem angegebenen Präfix, lokalen Namen, Namespace-URI und Wert.Asynchronously writes an element with the specified prefix, local name, namespace URI, and value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEndAttribute()

Schließt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den vorherigen WriteStartAttribute(String, String)-Aufruf.When overridden in a derived class, closes the previous WriteStartAttribute(String, String) call.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEndAttributeAsync()

Schließt den asynchronen vorherigen WriteStartAttribute(String, String)-Aufruf.Asynchronously closes the previous WriteStartAttribute(String, String) call.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEndDocument()

Schließt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse alle geöffneten Elemente oder Attribute und setzt den Writer in den Anfangszustand zurück.When overridden in a derived class, closes any open elements or attributes and puts the writer back in the Start state.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEndDocumentAsync()

Schließt alle geöffneten Elemente oder Attribute asynchron und setzt den Writer in den Startzustand zurück.Asynchronously closes any open elements or attributes and puts the writer back in the Start state.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEndElement()

Schließt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Element und löst den entsprechenden Namespacebereich auf.When overridden in a derived class, closes one element and pops the corresponding namespace scope.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEndElementAsync()

Schließt ein Element asynchron und löst den entsprechenden Namespacebereich auf.Asynchronously closes one element and pops the corresponding namespace scope.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEntityRef(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse einen Entitätsverweis als &name;.When overridden in a derived class, writes out an entity reference as &name;.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteEntityRefAsync(String)

Schreibt einen Entitätsverweis asynchron als &name; aus.Asynchronously writes out an entity reference as &name;.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteFullEndElement()

Schließt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Element und löst den entsprechenden Namespacebereich auf.When overridden in a derived class, closes one element and pops the corresponding namespace scope.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteFullEndElementAsync()

Schließt ein Element asynchron und löst den entsprechenden Namespacebereich auf.Asynchronously closes one element and pops the corresponding namespace scope.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteName(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Namen und stellt sicher, dass dieser gemäß der W3C-Empfehlung zu XML, Version 1.0 (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name), ein gültiger Name ist.When overridden in a derived class, writes out the specified name, ensuring it is a valid name according to the W3C XML 1.0 recommendation (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name).

(Geerbt von XmlWriter)
WriteNameAsync(String)

Schreibt den angegebenen Namen asynchron aus und prüft dessen Gültigkeit entsprechend der W3C-Empfehlung für XML, Version 1.0 (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name).Asynchronously writes out the specified name, ensuring it is a valid name according to the W3C XML 1.0 recommendation (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name).

(Geerbt von XmlWriter)
WriteNmToken(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Namen und stellt sicher, dass dieser gemäß der W3C-Empfehlung zu XML, Version 1.0 (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name), ein gültiges NmToken ist.When overridden in a derived class, writes out the specified name, ensuring it is a valid NmToken according to the W3C XML 1.0 recommendation (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name).

(Geerbt von XmlWriter)
WriteNmTokenAsync(String)

Schreibt den angegebenen Namen asynchron aus und stellt sicher, dass dieser gemäß der W3C-Empfehlung für XML, Version 1.0 (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name), ein gültiges NmToken ist.Asynchronously writes out the specified name, ensuring it is a valid NmToken according to the W3C XML 1.0 recommendation (https://www.w3.org/TR/1998/REC-xml-19980210#NT-Name).

(Geerbt von XmlWriter)
WriteNode(XmlDictionaryReader, Boolean)

Schreibt den aktuellen XML-Knoten von einem XmlDictionaryReader.Writes the current XML node from an XmlDictionaryReader.

WriteNode(XmlReader, Boolean)

Schreibt den aktuellen XML-Knoten von einem XmlReader.Writes the current XML node from an XmlReader.

WriteNode(XPathNavigator, Boolean)

Kopiert den gesamten Inhalt des XPathNavigator-Objekts in den Writer.Copies everything from the XPathNavigator object to the writer. Die Position des XPathNavigator bleibt unverändert.The position of the XPathNavigator remains unchanged.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteNodeAsync(XmlReader, Boolean)

Kopiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den gesamten Inhalt des Readers asynchron in den Writer und verschiebt den Reader zum Anfang des nächsten nebengeordneten Elements.Asynchronously copies everything from the reader to the writer and moves the reader to the start of the next sibling.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteNodeAsync(XPathNavigator, Boolean)

Kopiert asynchron den gesamten Inhalt des XPathNavigator-Objekt in den Writer.Asynchronously copies everything from the XPathNavigator object to the writer. Die Position des XPathNavigator bleibt unverändert.The position of the XPathNavigator remains unchanged.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteProcessingInstruction(String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Verarbeitungsanweisung mit einem Leerzeichen zwischen dem Namen und dem Text wie folgt: <?name text?>.When overridden in a derived class, writes out a processing instruction with a space between the name and text as follows: <?name text?>.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteProcessingInstructionAsync(String, String)

Schreibt eine Verarbeitungsanweisung asynchron mit einem Leerzeichen zwischen dem Namen und dem Text wie folgt: <?name text?>.Asynchronously writes out a processing instruction with a space between the name and text as follows: <?name text?>.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteQualifiedName(String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den durch den Namespace angegebenen Namen.When overridden in a derived class, writes out the namespace-qualified name. Diese Methode sucht das Präfix im Gültigkeitsbereich des Namespaces.This method looks up the prefix that is in scope for the given namespace.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteQualifiedName(XmlDictionaryString, XmlDictionaryString)

Schreibt den durch Namespace gekennzeichneten Namen.Writes out the namespace-qualified name. Diese Methode sucht das Präfix im Gültigkeitsbereich des Namespaces.This method looks up the prefix that is in scope for the given namespace.

WriteQualifiedNameAsync(String, String)

Schreibt den durch Namespace gekennzeichneten Namen asynchron.Asynchronously writes out the namespace-qualified name. Diese Methode sucht das Präfix im Gültigkeitsbereich des Namespaces.This method looks up the prefix that is in scope for the given namespace.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteRaw(Char[], Int32, Int32)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse Rohdatenmarkup manuell aus einem Zeichenpuffer.When overridden in a derived class, writes raw markup manually from a character buffer.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteRaw(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse Rohdatenmarkup manuell aus einer Zeichenfolge.When overridden in a derived class, writes raw markup manually from a string.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteRawAsync(Char[], Int32, Int32)

Schreibt asynchron unformatiertes Markup manuell aus einem Zeichenpuffer.Asynchronously writes raw markup manually from a character buffer.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteRawAsync(String)

Schreibt asynchron unformatiertes Markup manuell aus einer Zeichenfolge.Asynchronously writes raw markup manually from a string.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartAttribute(String)

Schreibt den Anfang eines Attributs mit dem angegebenen lokalen Namen.Writes the start of an attribute with the specified local name.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartAttribute(String, String)

Schreibt den Anfang eines Attributs mit dem angegebenen lokalen Namen und dem angegebenen Namespace-URI.Writes the start of an attribute with the specified local name and namespace URI.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartAttribute(String, String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Anfang eines Attributs mit dem angegebenen Präfix, dem angegebenen lokalen Namen und dem angegebenen Namespace-URI.When overridden in a derived class, writes the start of an attribute with the specified prefix, local name, and namespace URI.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartAttribute(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString)

Schreibt den Anfang eines Attributs mit dem angegebenen Präfix, dem angegebenen lokalen Namen und der angegebenen Namespace-URI.Writes the start of an attribute with the specified prefix, local name, and namespace URI.

WriteStartAttribute(XmlDictionaryString, XmlDictionaryString)

Schreibt den Anfang eines Attributs mit dem angegebenen lokalen Namen und der angegebenen Namespace-URI.Writes the start of an attribute with the specified local name, and namespace URI.

WriteStartAttributeAsync(String, String, String)

Schreibt den Anfang eines Attributs asynchron mit dem angegebenen Präfix, lokalen Namen und Namespace-URI.Asynchronously writes the start of an attribute with the specified prefix, local name, and namespace URI.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartDocument()

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die XML-Deklaration mit der Version "1.0".When overridden in a derived class, writes the XML declaration with the version "1.0".

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartDocument(Boolean)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die XML-Deklaration mit der Version "1.0" und dem eigenständigen Attribut.When overridden in a derived class, writes the XML declaration with the version "1.0" and the standalone attribute.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartDocumentAsync()

Schreibt die XML-Deklaration asynchron mit der Version "1.0".Asynchronously writes the XML declaration with the version "1.0".

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartDocumentAsync(Boolean)

Schreibt die XML-Deklaration asynchron mit der Version "1.0" und dem eigenständigen Attribut.Asynchronously writes the XML declaration with the version "1.0" and the standalone attribute.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartElement(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Starttag mit dem angegebenen lokalen Namen.When overridden in a derived class, writes out a start tag with the specified local name.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartElement(String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das angegebene Starttag und ordnet dieses dem angegebenen Namespace zu.When overridden in a derived class, writes the specified start tag and associates it with the given namespace.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartElement(String, String, String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das angegebene Starttag und ordnet dieses dem angegebenen Namespace und Präfix zu.When overridden in a derived class, writes the specified start tag and associates it with the given namespace and prefix.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteStartElement(String, XmlDictionaryString, XmlDictionaryString)

Schreibt das angegebene Starttag und ordnet dieses dem angegebenen Namespace und Präfix zu.Writes the specified start tag and associates it with the given namespace and prefix.

WriteStartElement(XmlDictionaryString, XmlDictionaryString)

Schreibt das angegebene Starttag und ordnet dieses dem angegebenen Namespace zu.Writes the specified start tag and associates it with the given namespace.

WriteStartElementAsync(String, String, String)

Schreibt das angegebene Starttag asynchron und ordnet dieses dem angegebenen Namespace und Präfix zu.Asynchronously writes the specified start tag and associates it with the given namespace and prefix.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteString(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Textinhalt.When overridden in a derived class, writes the given text content.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteString(XmlDictionaryString)

Schreibt den angegebenen Textinhalt.Writes the given text content.

WriteStringAsync(String)

Schreibt den angegebenen Textinhalt asynchron.Asynchronously writes the given text content.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteSurrogateCharEntity(Char, Char)

Generiert und schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Ersatzzeichenentität für das Ersatzzeichenpaar.When overridden in a derived class, generates and writes the surrogate character entity for the surrogate character pair.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteSurrogateCharEntityAsync(Char, Char)

Generiert und schreibt die Ersatzzeichenentität asynchron für das Ersatzzeichenpaar.Asynchronously generates and writes the surrogate character entity for the surrogate character pair.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteTextNode(XmlDictionaryReader, Boolean)

Schreibt den Textknoten, an dem XmlDictionaryReader positioniert ist.Writes the text node that an XmlDictionaryReader is currently positioned on.

WriteValue(Boolean)

Schreibt einen Boolean-Wert.Writes a Boolean value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(DateTime)

Schreibt einen DateTime-Wert.Writes a DateTime value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(DateTimeOffset)

Schreibt einen DateTimeOffset-Wert.Writes a DateTimeOffset value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(Decimal)

Schreibt einen Decimal-Wert.Writes a Decimal value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(Double)

Schreibt einen Double-Wert.Writes a Double value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(Guid)

Schreibt einen Guid-Wert.Writes a Guid value.

WriteValue(Int32)

Schreibt einen Int32-Wert.Writes a Int32 value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(Int64)

Schreibt einen Int64-Wert.Writes a Int64 value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(IStreamProvider)

Schreibt einen Wert von IStreamProvider.Writes a value from an IStreamProvider.

WriteValue(Object)

Schreibt den Objektwert.Writes the object value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(Single)

Schreibt eine Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit.Writes a single-precision floating-point number.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(String)

Schreibt einen String-Wert.Writes a String value.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteValue(TimeSpan)

Schreibt einen TimeSpan-Wert.Writes a TimeSpan value.

WriteValue(UniqueId)

Schreibt einen UniqueID-Wert.Writes a Unique Id value.

WriteValue(XmlDictionaryString)

Schreibt einen XmlDictionaryString-Wert.Writes a XmlDictionaryString value.

WriteValueAsync(IStreamProvider)

Schreibt asynchron einen Wert aus einem IStreamProvider.Asynchronously writes a value from an IStreamProvider.

WriteWhitespace(String)

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Leerraum.When overridden in a derived class, writes out the given white space.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteWhitespaceAsync(String)

Schreibt den angegebenen Leerraum asynchron.Asynchronously writes out the given white space.

(Geerbt von XmlWriter)
WriteXmlAttribute(String, String)

Schreibt ein Standard-XML-Attribut in den aktuellen Knoten.Writes a standard XML attribute in the current node.

WriteXmlAttribute(XmlDictionaryString, XmlDictionaryString)

Schreibt ein XML-Attribut in den aktuellen Knoten.Writes an XML attribute in the current node.

WriteXmlnsAttribute(String, String)

Schreibt ein Attribut für die Namespacedeklaration.Writes a namespace declaration attribute.

WriteXmlnsAttribute(String, XmlDictionaryString)

Schreibt ein Attribut für die Namespacedeklaration.Writes a namespace declaration attribute.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IDisposable.Dispose()

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter Dispose().For a description of this member, see Dispose().

(Geerbt von XmlWriter)

Gilt für: