break (C#-Referenz)

Die break-Anweisung beendet die Ausführung der nächsten einschließenden Schleife oder switch-Anweisung, in der sie angezeigt wird. Das Steuerelement wird an die Anweisung übergeben, die auf die beendete Anweisung folgt, falls vorhanden.

Beispiel

In diesem Beispiel enthält die Bedingungsanweisung einen Indikator, der normalerweise zum Zählen von 1 bis 100 verwendet wird. Allerdings beendet die break-Anweisung die Schleife nach 4 Durchgängen.

class BreakTest
{
    static void Main()
    {
        for (int i = 1; i <= 100; i++)
        {
            if (i == 5)
            {
                break;
            }
            Console.WriteLine(i);
        }

        // Keep the console open in debug mode.
        Console.WriteLine("Press any key to exit.");
        Console.ReadKey();
    }
}
/* 
 Output:
    1
    2
    3
    4  
*/

Beispiel

In diesem Beispiel wird die break-Anweisung verwendet, um aus einer inneren geschachtelten Schleife auszubrechen und die Steuerung an die äußere Schleife zurückzugeben.

class BreakInNestedLoops
{
    static void Main(string[] args)
    {

        int[] numbers = { 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 };
        char[] letters = { 'a', 'b', 'c', 'd', 'e', 'f', 'g', 'h', 'i', 'j' };

        // Outer loop
        for (int x = 0; x < numbers.Length; x++)
        {
            Console.WriteLine("num = {0}", numbers[x]);

            // Inner loop
            for (int y = 0; y < letters.Length; y++)
            {
                if (y == x)
                {
                    // Return control to outer loop
                    break;
                }
                Console.Write(" {0} ", letters[y]);
            }
            Console.WriteLine();
        }

        // Keep the console open in debug mode.
        Console.WriteLine("Press any key to exit.");
        Console.ReadKey();
    }
}

/*
 * Output:
    num = 0

    num = 1
     a
    num = 2
     a  b
    num = 3
     a  b  c
    num = 4
     a  b  c  d
    num = 5
     a  b  c  d  e
    num = 6
     a  b  c  d  e  f
    num = 7
     a  b  c  d  e  f  g
    num = 8
     a  b  c  d  e  f  g  h
    num = 9
     a  b  c  d  e  f  g  h  i
 */

Beispiel

In diesem Beispiel wird die Verwendung von break in einer switch-Anweisung veranschaulicht.

class Switch
{
    static void Main()
    {
        Console.Write("Enter your selection (1, 2, or 3): ");
        string s = Console.ReadLine();
        int n = Int32.Parse(s);

        switch (n)
        {
            case 1:
                Console.WriteLine("Current value is {0}", 1);
                break;
            case 2:
                Console.WriteLine("Current value is {0}", 2);
                break;
            case 3:
                Console.WriteLine("Current value is {0}", 3);
                break;
            default:
                Console.WriteLine("Sorry, invalid selection.");
                break;
        }

        // Keep the console open in debug mode.
        Console.WriteLine("Press any key to exit.");
        Console.ReadKey();
    }
}
/*
Sample Input: 1
 
Sample Output:
Enter your selection (1, 2, or 3): 1
Current value is 1
*/

Bei Eingabe von 4 sähe die Ausgabe wie folgt aus:

Enter your selection (1, 2, or 3): 4  
Sorry, invalid selection.  

C#-Programmiersprachenspezifikation

Weitere Informationen erhalten Sie unter C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
C#-Schlüsselwörter
switch
Sprunganweisungen
Iterationsanweisungen