Kontextabhängige Schlüsselwörter (C#-Referenz)Contextual Keywords (C# Reference)

Ein Kontextschlüsselwort wird verwendet, um eine spezifische Bedeutung im Code bereitzustellen, es ist jedoch kein reserviertes Wort in C#.A contextual keyword is used to provide a specific meaning in the code, but it is not a reserved word in C#. In diesem Abschnitt werden die folgenden Kontextschlüsselwörter eingeführt:The following contextual keywords are introduced in this section:

StichwortKeyword descriptionDescription
addadd Definiert einen benutzerdefinierten Ereignisaccessor, der aufgerufen wird, wenn der Clientcode das Ereignis abonniertDefines a custom event accessor that is invoked when client code subscribes to the event.
asyncasync Zeigt an, dass die geänderte Methode, der Lambdaausdruck oder die anonyme Methode asynchron ist.Indicates that the modified method, lambda expression, or anonymous method is asynchronous.
awaitawait Hält eine async-Methode an, bis ein erwarteter Task abgeschlossen istSuspends an async method until an awaited task is completed.
dynamicdynamic Definiert einen Verweistyp, der Vorgänge ermöglicht, in denen er auftritt, um die Typüberprüfung zur Kompilierzeit zu umgehenDefines a reference type that enables operations in which it occurs to bypass compile-time type checking.
getget Definiert eine Accessormethode für eine Eigenschaft oder einen IndexerDefines an accessor method for a property or an indexer.
globalglobal Gibt den globalen Standardnamespace an, der andernfalls unbenannt istSpecifies the default global namespace, which is otherwise unnamed.
partialpartial Definiert partielle Klassen, Strukturen und Schnittstellen innerhalb derselben KompilierungseinheitDefines partial classes, structs, and interfaces throughout the same compilation unit.
removeremove Definiert einen benutzerdefinierten Ereignisaccessor, der aufgerufen wird, wenn der Clientcode das Abonnement vom Ereignis aufhebtDefines a custom event accessor that is invoked when client code unsubscribes from the event.
setset Definiert eine Accessormethode für eine Eigenschaft oder einen IndexerDefines an accessor method for a property or an indexer.
valuevalue Wird verwendet, um Accessoren festzulegen und um Ereignishandler hinzuzufügen oder zu entfernenUsed to set accessors and to add or remove event handlers.
varvar Aktiviert den Typ einer Variable, die im Methodenbereich deklariert wird, um vom Compiler bestimmt zu werdenEnables the type of a variable declared at method scope to be determined by the compiler.
whenwhen Gibt eine Filterbedingung für einen catch-Block oder case-Bezeichnung einer switch-Anweisung anSpecifies a filter condition for a catch block or the case label of a switch statement.
wherewhere Fügt einer generischen Deklaration eine Einschränkung hinzuAdds constraints to a generic declaration. (Siehe auch where).(See also where).
yieldyield Wird in einem Iteratorblock verwendet, um einen Wert auf das Enumeratorobjekt zurückzugeben oder um das Ende der Iteration zu signalisierenUsed in an iterator block to return a value to the enumerator object or to signal the end of iteration.

Alle in C# 3.0 eingeführten Abfrageschlüsselwörter sind auch kontextabhängig.All query keywords introduced in C# 3.0 are also contextual. Weitere Informationen finden Sie unter Abfrageschlüsselwörter (C#-Referenz).For more information, see Query Keywords (LINQ).

Siehe auchSee Also

C#-ReferenzC# Reference
C#-ProgrammierhandbuchC# Programming Guide
C#-SchlüsselwörterC# Keywords