Operatorschlüsselwörter (C#-Referenz)

Werden verwendet, um verschiedene Aktionen auszuführen wie das Erstellen von Objekten, das Überprüfen des Laufzeittyps eines Objekts, das Abrufen der Größe eines Typs usw. In diesem Abschnitt werden die folgenden Schlüsselwörter beschrieben:

  • as Konvertiert ein Objekt in einen kompatiblen Typ

  • await Hält eine asynchrone Methode an, bis eine erwartete Aufgabe abgeschlossen ist

  • is Überprüft dem Laufzeittyp eines Objekts

  • new

  • nameof Ruft den einfachen (nicht qualifizierten) Zeichenfolgennamen einer Variablen, eines Typs oder eines Members ab

  • sizeof Ruft die Größe eines Typs ab

  • typeof Ruft das System.Type-Objekt für einen Typ ab

  • true

    • true-Operator Gibt den Booleschen Wert TRUE zurück, um TRUE anzugeben. Ansonsten ist der Wert FALSE

    • true-Literal Stellt den booleschen Wert TRUE dar

  • false

    • false-Operator Gibt den Booleschen Wert TRUE zurück, um FALSE anzugeben. Ansonsten ist der Wert FALSE

    • false-Literal Stellt den booleschen Wert FALSE dar

  • stackalloc Belegt einen Speicherblock auf dem Stapel

Die folgenden Schlüsselwörter, die als Operatoren und Anweisungen verwendet werden können, finden Sie im Abschnitt Anweisungen:

  • checked Gibt einen geprüften Kontext an

  • unchecked Gibt einen ungeprüften Kontext an

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
C#-Schlüsselwörter
C#-Operatoren