partial (Typ) (C#-Referenz)

Partielle Typdefinitionen ermöglichen, dass die Definition einer Klasse, Struktur oder Schnittstelle in mehrere Dateien aufgeteilt wird.

In File1.cs:

namespace PC
{
    partial class A
    {
        int num = 0;
        void MethodA() { }
        partial void MethodC();
    }
}

Die Deklaration in File2.cs:

namespace PC
{
    partial class A
    {
        void MethodB() { }
        partial void MethodC() { }
    }
}

Hinweise

Das Aufteilen eines Klassen-, Struktur- oder Schnittstellentyps auf mehrere Dateien kann nützlich sein, wenn Sie mit großen Projekten oder mit automatisch erzeugten Codes arbeiten, wie z.B. denjenigen, die vom Windows Forms-Designer bereitgestellt werden. Ein partieller Typ kann eine partielle Methode enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Partielle Klassen und Methoden.

C#-Programmiersprachenspezifikation

Weitere Informationen erhalten Sie unter C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
Modifizierer
Einführung in Generika