remove (C#-Referenz)remove (C# Reference)

Das kontextabhängige Schlüsselwort remove definiert einen benutzerdefinierten Ereignisaccessor, der aufgerufen wird, wenn der Clientcode das Abonnement Ihres Ereignisses (event) aufhebt.The remove contextual keyword is used to define a custom event accessor that is invoked when client code unsubscribes from your event. Wenn Sie einen benutzerdefinierten remove-Accessor bereitstellen, müssen Sie auch einen add-Accessor angeben.If you supply a custom remove accessor, you must also supply an add accessor.

BeispielExample

Im folgende Beispiel wird ein Ereignis mit den benutzerdefinierten Accessoren add und remove gezeigt.The following example shows an event with custom add and remove accessors. Das vollständige Beispiel finden Sie unter Vorgehensweise: Implementieren von Schnittstellenereignissen.For the full example, see How to: Implement Interface Events.


class Events : IDrawingObject
{
    event EventHandler PreDrawEvent;

    event EventHandler IDrawingObject.OnDraw
    {
        add
        {
            lock (PreDrawEvent)
            {
                PreDrawEvent += value;
            }
        }
        remove
        {
            lock (PreDrawEvent)
            {
                PreDrawEvent -= value;
            }
        }
    }

}

Sie müssen normalerweise keine eigenen benutzerdefinierten Ereignisaccessoren bereitstellen.You do not typically need to provide your own custom event accessors. Die Accessoren, die automatisch vom Compiler generiert werden, wenn Sie ein Ereignis deklarieren, sind in den meisten Szenarios ausreichend.The accessors that are automatically generated by the compiler when you declare an event are sufficient for most scenarios.

Siehe auchSee Also

EreignisseEvents