Operator * (C#-Referenz)

Der Multiplikationsoperator (*) berechnet das Produkt seiner Operanden. Darüber hinaus ermöglicht der Dereferenzierungsoperator das Lesen und Schreiben in einen Zeiger.

Hinweise

Alle numerischen Typen besitzen vordefinierte Multiplikationsoperatoren.

Der *-Operator wird auch verwendet, um Zeigertypen zu deklarieren und Zeiger zu dereferenzieren. Dieser Operator kann nur in nicht sicheren Kontexten verwendet werden, gekennzeichnet durch die Verwendung des unsafe-Schlüsselworts und erfordert die Compileroption /unsafe. Die englischen Begriffe „dereference operator“ und „indirection operator“ bezeichnen beide den Dereferenzierungsoperator.

Benutzerdefinierte Typen können den binären *-Operator überladen (weitere Informationen finden Sie unter Operator). Wenn ein binärer Operator überladen ist, wird der zugehörige Zuweisungsoperator, sofern er vorhanden ist, auch implizit überladen.

Beispiel

class Multiply
{
    static void Main() 
    {
        Console.WriteLine(5 * 2);
        Console.WriteLine(-.5 * .2);
        Console.WriteLine(-.5m * .2m); // decimal type
    }
}
    /*
Output
    10
    -0.1
    -0.10
*/

Beispiel

public class Pointer
{
    unsafe static void Main()
    {
        int i = 5;
        int* j = &i;
        System.Console.WriteLine(*j);
    }
}
/*
Output:
5
*/

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
Unsicherer Code und Zeiger
C#-Operatoren