Operator != (C#-Referenz)

Der Ungleichheitsoperator (!=) gibt FALSE zurück, wenn die Operanden gleich sind; andernfalls TRUE. Vergleichsoperatoren sind für alle Typen, einschließlich Zeichenfolgen und Objekte vordefiniert. Benutzerdefinierte Typen können den Operator != überladen.

Hinweise

Für vordefinierte Werttypen gibt der Ungleichheitsoperator (!=) TRUE zurück, wenn die Werte der Operanden verschieden sind; andernfalls FALSE. Für andere Verweistypen als string, != wird TRUE zurückgegeben, wenn beide Operanden auf unterschiedliche Objekte verweisen. Für den string-Typ vergleicht != die Werte der Zeichenfolgen.

Benutzerdefinierte Werttypen können den Operator != überladen (weitere Informationen unter operator). Dies können auch benutzerdefinierte Verweistypen, obwohl != sich standardmäßig für vordefinierte und benutzerdefinierte Verweistypen wie oben beschrieben verhält. Wenn != ist überladen, muss == überladen werden. Operationen mit Ganzzahltypen sind grundsätzlich auch für Aufzählungen (enum) zulässig.

Beispiel


class InequalityTest
{
    static void Main()
    {
        // Numeric inequality:
        Console.WriteLine((2 + 2) != 4);

        // Reference equality: two objects, same boxed value
        object s = 1;
        object t = 1;
        Console.WriteLine(s != t);

        // String equality: same string value, same string objects
        string a = "hello";
        string b = "hello";

        // compare string values
        Console.WriteLine(a != b);

        // compare string references
        Console.WriteLine((object)a != (object)b);
    }
}
/*
Output:
False
True
False
False
*/

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
C#-Operatoren