#undef (C#-Referenz)

Mit #undef kann die Definition eines Symbols aufgehoben werden, sodass beim Verwenden des Symbols als Ausdruck in einer #if-Direktive der Ausdruck als false ausgewertet wird.

Ein Symbol kann entweder mit der #define-Direktive oder mit der \/define-Compileroption definiert werden. Die #undef-Direktive muss in einer Datei vor allen Anweisungen, die keine Direktiven darstellen, verwendet werden.

Beispiel

// preprocessor_undef.cs  
// compile with: /d:DEBUG  
#undef DEBUG  
using System;  
class MyClass   
{  
    static void Main()   
    {  
#if DEBUG  
        Console.WriteLine("DEBUG is defined");  
#else  
        Console.WriteLine("DEBUG is not defined");  
#endif  
    }  
}  

DEBUG ist nicht definiert

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
C#-Präprozessordirektiven