$ – Zeichenfolgeninterpolation (C#-Referenz)$ - string interpolation (C# Reference)

Das Sonderzeichen $ kennzeichnet ein Zeichenfolgenliteral als interpolierte Zeichenfolge.The $ special character identifies a string literal as an interpolated string. Eine interpolierte Zeichenfolge ist ein Zeichenfolgenliteral, das möglicherweise interpolierte Ausdrücke enthält.An interpolated string is a string literal that might contain interpolated expressions. Wenn eine interpolierte Zeichenfolge in eine Ergebniszeichenfolge aufgelöst wird, werden Elemente mit interpolierten Ausdrücken durch die Zeichenfolgendarstellungen der Ausdrucksergebnisse ersetzt.When an interpolated string is resolved to a result string, items with interpolated expressions are replaced by the string representations of the expression results. Dieses Feature ist in C# 6 und höher verfügbar.This feature is available in C# 6 and later versions of the language.

Die Zeichenfolgeninterpolation bietet eine Syntax, die besser lesbar und praktischer beim Erstellen formatierter Zeichenfolgen ist als ein Feature für die kombinierte Formatierung von Zeichenfolgen.String interpolation provides a more readable and convenient syntax to create formatted strings than a string composite formatting feature. Im folgenden Beispiel wird mit beiden Features die gleiche Ausgabe erzeugt:The following example uses both features to produce the same output:

string name = "Mark";
var date = DateTime.Now;

// Composite formatting:
Console.WriteLine("Hello, {0}! Today is {1}, it's {2:HH:mm} now.", name, date.DayOfWeek, date);
// String interpolation:
Console.WriteLine($"Hello, {name}! Today is {date.DayOfWeek}, it's {date:HH:mm} now.");
// Both calls produce the same output that is similar to:
// Hello, Mark! Today is Wednesday, it's 19:40 now.

Struktur einer interpolierten ZeichenfolgeStructure of an interpolated string

Wenn Sie ein Zeichenfolgenliteral als interpolierte Zeichenfolge ermitteln möchten, stellen Sie ihm ein $-Symbol voran.To identify a string literal as an interpolated string, prepend it with the $ symbol. Zwischen $ und " am Anfang des Zeichenfolgenliterals dürfen sich keine Leerzeichen befinden.You cannot have any white space between the $ and the " that starts a string literal. Dies würde zu einem Kompilierzeitfehler führen.Doing so causes a compile-time error.

Die Struktur eines Elements mit einem interpolierten Ausdruck sieht wie folgt aus:The structure of an item with an interpolated expression is as follows:

{<interpolatedExpression>[,<alignment>][:<formatString>]}

Elemente in eckigen Klammern sind optional.Elements in square brackets are optional. In der folgenden Tabelle wird jedes Element beschrieben:The following table describes each element:

ElementElement descriptionDescription
interpolatedExpression Der Ausdruck, der zu einem Ergebnis führt, das formatiert werden soll.The expression that produces a result to be formatted. Die Zeichenfolgendarstellung des null-Ergebnisses ist String.Empty.String representation of the null result is String.Empty.
alignment Der konstante Ausdruck, dessen Wert die minimale Anzahl von Zeichen in einer Zeichenfolgendarstellung des Ergebnisses des interpolierten Ausdrucks definiert.The constant expression whose value defines the minimum number of characters in the string representation of the result of the interpolated expression. Bei einem positiven Wert wird die Zeichenfolge rechtsbündig ausgerichtet. Ist der Wert negativ, wird sie linksbündig ausgerichtet.If positive, the string representation is right-aligned; if negative, it's left-aligned. Weitere Informationen finden Sie unter Ausrichtungskomponente.For more information, see Alignment Component.
formatString Eine Formatierungszeichenfolge oder benutzerdefinierte Formatierungszeichenfolge, die durch den Typ des Ausdrucksergebnisses unterstützt wird.A format string that is supported by the type of the expression result. Weitere Informationen finden Sie unter Formatzeichenfolgen-Komponente.For more information, see Format String Component.

Im folgenden Beispiel werden die oben beschriebenen Formatierungskomponenten verwendet:The following example uses optional formatting components described above:

Console.WriteLine($"|{"Left",-7}|{"Right",7}|");

const int FieldWidthRightAligned = 20;
Console.WriteLine($"{Math.PI,FieldWidthRightAligned} - default formatting of the pi number");
Console.WriteLine($"{Math.PI,FieldWidthRightAligned:F3} - display only three decimal digits of the pi number");
// Expected output is:
// |Left   |  Right|
//     3.14159265358979 - default formatting of the pi number
//                3.142 - display only three decimal digits of the pi number    

SonderzeichenSpecial characters

Wenn eine geschweifte Klammer („{“ oder „}“) im Text angezeigt werden soll, der durch die interpolierte Zeichenfolge erstellt wird, müssen Sie zwei geschweifte Klammern verwenden, also „{{“ oder „}}“.To include a brace, "{" or "}", in the text produced by an interpolated string, use two braces, "{{" or "}}". Weitere Informationen finden Sie unter Versehen von geschweiften Klammern mit Escapezeichen.For more information, see Escaping Braces.

Da der Doppelpunkt („:“) im Element eines interpolierten Ausdrucks eine besondere Funktion einnimmt, müssen Sie zur Verwendung eines Bedingungsoperators in einem interpolierten Ausdruck diesen Ausdruck in runde Klammern einschließen.As the colon (":") has special meaning in an interpolated expression item, in order to use a conditional operator in an interpolated expression, enclose that expression in parentheses.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie Sie eine geschweifte Klammer in eine Ergebniszeichenfolge einschließen und einen Bedingungsoperator in einem interpolierten Ausdruck verwenden:The following example shows how to include a brace in a result string and how to use a conditional operator in an interpolated expression:

string name = "Horace";
int age = 34;
Console.WriteLine($"He asked, \"Is your name {name}?\", but didn't wait for a reply :-{{");
Console.WriteLine($"{name} is {age} year{(age == 1 ? "" : "s")} old.");
// Expected output is:
// He asked, "Is your name Horace?", but didn't wait for a reply :-{
// Horace is 34 years old.

In ausführlichen interpolierten Zeichenfolgen folgt auf das $-Zeichen ein @-Zeichen.A verbatim interpolated string starts with the $ character followed by the @ character. Weitere Informationen zu ausführlichen Zeichenfolgen finden Sie in den Artikeln zu Zeichenfolgen und ausführlichen Bezeichnern.For more information about verbatim strings, see the string and verbatim identifier topics.

Hinweis

Das $-Token muss in einer wörtlichen interpolierten Zeichenfolge vor dem @-Token stehen.The $ token must appear before the @ token in a verbatim interpolated string.

Implizite Konvertierungen und Angeben der IFormatProvider-ImplementierungImplicit conversions and specifying IFormatProvider implementation

Es gibt drei implizite Konvertierungen aus einer interpolierten Zeichenfolge:There are three implicit conversions from an interpolated string:

  1. Konvertierung einer interpolierten Zeichenfolge in eine String-Instanz, die das Ergebnis der Auflösung einer interpolierten Zeichenfolge ist, wobei Elemente der interpolierten Zeichenfolge durch die formatierten Zeichenfolgendarstellungen der Ergebnisse ersetzt werden.Conversion of an interpolated string to a String instance that is the result of interpolated string resolution with interpolated expression items being replaced with the properly formatted string representations of their results. Für diese Konvertierung wird die aktuelle Kultur verwendet.This conversion uses the current culture.

  2. Konvertierung einer interpolierten Zeichenfolge in eine FormattableString-Instanz, die eine zusammengesetzte Formatzeichenfolge mit den zu formatierenden Ausdrucksergebnissen darstellt.Conversion of an interpolated string to a FormattableString instance that represents a composite format string along with the expression results to be formatted. Dadurch können Sie aus einer einzigen FormattableString-Instanz mehrere Ergebniszeichenfolgen mit kulturspezifischem Inhalt erstellen.That allows you to create multiple result strings with culture-specific content from a single FormattableString instance. Hierzu können Sie eine der folgenden Methoden aufrufen:To do that call one of the following methods:

    Sie können auch die ToString(IFormatProvider)-Methode verwenden, um eine benutzerdefinierte Implementierung der IFormatProvider-Schnittstelle bereitzustellen, die das benutzerdefinierte Formatieren unterstützt.You also can use the ToString(IFormatProvider) method to provide a user-defined implementation of the IFormatProvider interface that supports custom formatting. Weitere Informationen finden Sie im unter Benutzerdefinierte Formatierung mit ICustomFormatter.For more information, see Custom Formatting with ICustomFormatter.

  3. Konvertierung einer interpolierten Zeichenfolge in eine IFormattable-Instanz, die Ihnen das Erstellen mehrerer Ergebniszeichenfolgen mit kulturspezifischem Inhalt aus einer einzigen IFormattable-Instanz ermöglicht.Conversion of an interpolated string to an IFormattable instance that also allows you to create multiple result strings with culture-specific content from a single IFormattable instance.

Im folgenden Beispiel wird die implizite Konvertierung in FormattableString zum Erstellen kulturspezifischer Ergebniszeichenfolgen verwendet:The following example uses implicit conversion to FormattableString to create culture-specific result strings:

double speedOfLight = 299792.458;
FormattableString message = $"The speed of light is {speedOfLight:N3} km/s.";

System.Globalization.CultureInfo.CurrentCulture = System.Globalization.CultureInfo.GetCultureInfo("nl-NL");
string messageInCurrentCulture = message.ToString();

var specificCulture = System.Globalization.CultureInfo.GetCultureInfo("en-IN");
string messageInSpecificCulture = message.ToString(specificCulture);

string messageInInvariantCulture = FormattableString.Invariant(message);

Console.WriteLine($"{System.Globalization.CultureInfo.CurrentCulture,-10} {messageInCurrentCulture}");
Console.WriteLine($"{specificCulture,-10} {messageInSpecificCulture}");
Console.WriteLine($"{"Invariant",-10} {messageInInvariantCulture}");
// Expected output is:
// nl-NL      The speed of light is 299.792,458 km/s.
// en-IN      The speed of light is 2,99,792.458 km/s.
// Invariant  The speed of light is 299,792.458 km/s.

Zusätzliche RessourcenAdditional resources

Wenn Sie noch nicht mit der Zeichenfolgeninterpolation vertraut sind, finden Sie weitere Informationen im Schnellstart Interpolierte Zeichenfolgen in C#.If you are new to string interpolation, see the String interpolation in C# quickstart. Weitere Beispiele finden Sie im Tutorial zur Zeichenfolgeninterpolation in C#.For more examples, see the String interpolation in C# tutorial.

Siehe auchSee also

String.Format
System.FormattableString
System.IFormattable
Kombinierte FormatierungComposite formatting
ZeichenfolgenStrings
C#-ProgrammierhandbuchC# Programming Guide
C#-SonderzeichenC# Special Characters
C#-ReferenzC# Reference