Verwenden von Varianz bei Delegaten (C#)

Wenn Sie einem Delegat eine Methode zuweisen, bieten Kovarianz und Kontravarianz Flexibilität für das Abgleichen eines Delegattyps mit einer Methodensignatur. Kovarianz lässt die Verfügung einer Methode über einen Rückgabetyp zu, der stärker abgeleitet ist als der im Delegat definierte Typ. Kontravarianz lässt eine Methode zu, die über Typen verfügt, die weniger abgeleitet sind als die im Delegattyp.

Beispiel 1: Kovarianz

Beschreibung

In diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie Delegaten mit Methoden verwendet werden können, die über Rückgabetypen verfügen, die von den Rückgabetypen in der Delegatsignatur abgeleitet sind. Der von DogsHandler zurückgegebene Datentyp ist vom Typ Dogs, der vom im Delegat definierten Typ Mammals abhängt.

Code

class Mammals{}  
class Dogs : Mammals{}  

class Program  
{  
    // Define the delegate.  
    public delegate Mammals HandlerMethod();  

    public static Mammals MammalsHandler()  
    {  
        return null;  
    }  

    public static Dogs DogsHandler()  
    {  
        return null;  
    }  

    static void Test()  
    {  
        HandlerMethod handlerMammals = MammalsHandler;  

        // Covariance enables this assignment.  
        HandlerMethod handlerDogs = DogsHandler;  
    }  
}  

Beispiel 2: Kontravarianz

Beschreibung

In diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie Delegaten mit Methoden verwendet werden können, die über Parameter eines Typs verfügen, die Basistypen von den Parametertypen in der Delegatsignatur sind. Mithilfe von Kontravarianz können Sie einen Ereignishandler anstelle getrennter Handler verwenden. Sie können zum Beispiel einen Ereignishandler erstellen, der einen EventArgs-Eingabeparameter annimmt und mit einem Button.MouseClick-Ereignis verwendet, das einen Typ MouseEventArgs als Parameter sendet. Außerdem können Sie ihn mit einem TextBox.KeyDown-Ereignis verwenden, das einen KeyEventArgs-Parameter sendet.

Code

// Event handler that accepts a parameter of the EventArgs type.  
private void MultiHandler(object sender, System.EventArgs e)  
{  
    label1.Text = System.DateTime.Now.ToString();  
}  

public Form1()  
{  
    InitializeComponent();  

    // You can use a method that has an EventArgs parameter,  
    // although the event expects the KeyEventArgs parameter.  
    this.button1.KeyDown += this.MultiHandler;  

    // You can use the same method   
    // for an event that expects the MouseEventArgs parameter.  
    this.button1.MouseClick += this.MultiHandler;  

}  

Siehe auch

Variance in Delegates (C#) (Varianz bei Delegaten (C#))
Using Variance for Func and Action Generic Delegates C# (Verwenden von Varianz für die generischen Delegaten Func und Action (C#))