Vorgehensweise: Berechnen von Zwischenwerten (C#)

In diesem Beispiel wird das Berechnen von Zwischenwerten gezeigt, die zum Sortieren, Filtern und Auswählen verwendet werden können.

Beispiel

Im folgenden Beispiel kommt die Let-Klausel zum Einsatz.

In diesem Beispiel wird das folgende XML-Dokument verwendet: Beispiel-XML-Datei: Numerische Daten (LINQ to XML).

XElement root = XElement.Load("Data.xml");  
IEnumerable<decimal> extensions =  
    from el in root.Elements("Data")  
    let extension = (decimal)el.Element("Quantity") * (decimal)el.Element("Price")  
    where extension >= 25  
    orderby extension  
    select extension;  
foreach (decimal ex in extensions)  
    Console.WriteLine(ex);  

Dieser Code erzeugt die folgende Ausgabe:

55.92  
73.50  
89.99  
198.00  
435.00  

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird dieselbe Abfrage für XML in einem Namespace gezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Working with XML Namespaces (C#) (Arbeiten mit XML-Namespaces (C#)).

In diesem Beispiel wird das folgende XML-Dokument verwendet: Beispiel-XML-Datei: Numerische Daten in einem Namespace.

XElement root = XElement.Load("DataInNamespace.xml");  
XNamespace ad = "http://www.adatum.com";  
IEnumerable<decimal> extensions =  
    from el in root.Elements(ad + "Data")  
    let extension = (decimal)el.Element(ad + "Quantity") * (decimal)el.Element(ad + "Price")  
    where extension >= 25  
    orderby extension  
    select extension;  
foreach (decimal ex in extensions)  
    Console.WriteLine(ex);  

Dieser Code erzeugt die folgende Ausgabe:

55.92  
73.50  
89.99  
198.00  
435.00  

Siehe auch

Basic Queries (LINQ to XML) (C#) (Standardabfragen (LINQ to XML) (C#))