Vorgehensweise: Steuern des Typs einer Projektion (C#)

Bei einer Projektion wird ein Satz von Daten gefiltert und in der Form und sogar im Typ geändert. Die meisten Abfrageausdrücke führen Projektionen aus. Bei den meisten Abfrageausdrücken in diesem Abschnitt ist das Ergebnis der Auswertung eine IEnumerable<T> von XElement, aber Sie können festlegen, welcher Projektionstyp verwendet werden soll, um Auflistungen eines anderen Typs zu erstellen. In diesem Thema wird gezeigt, wie Sie dazu vorgehen müssen.

Beispiel

Das folgende Beispiel definiert einen neuen Typ: Customer. Der Abfrageausdruck instanziiert dann in der Customer-Klausel neue Select-Objekte. Damit ist der Typ des Abfrageausdrucks eine IEnumerable<T> von Customer.

In diesem Beispiel wird das folgende XML-Dokument verwendet: Beispiel-XML-Datei: Kunden und Bestellungen (LINQ to XML).

public class Customer  
{  
    private string customerID;  
    public string CustomerID{ get{return customerID;} set{customerID = value;}}  

    private string companyName;  
    public string CompanyName{ get{return companyName;} set{companyName = value;}}  

    private string contactName;  
    public string ContactName { get{return contactName;} set{contactName = value;}}  

    public Customer(string customerID, string companyName, string contactName)  
    {  
        CustomerID = customerID;  
        CompanyName = companyName;  
        ContactName = contactName;  
    }  

    public override string ToString()  
    {  
        return String.Format("{0}:{1}:{2}", this.customerID, this.companyName, this.contactName);  
    }  
}  

class Program  
{  
    static void Main(string[] args)  
    {  
        XElement custOrd = XElement.Load("CustomersOrders.xml");  
        IEnumerable<Customer> custList =  
            from el in custOrd.Element("Customers").Elements("Customer")  
            select new Customer(  
                (string)el.Attribute("CustomerID"),  
                (string)el.Element("CompanyName"),  
                (string)el.Element("ContactName")  
            );  
        foreach (Customer cust in custList)  
            Console.WriteLine(cust);  
    }  
}  

Dieser Code erzeugt die folgende Ausgabe:

GREAL:Great Lakes Food Market:Howard Snyder  
HUNGC:Hungry Coyote Import Store:Yoshi Latimer  
LAZYK:Lazy K Kountry Store:John Steel  
LETSS:Let's Stop N Shop:Jaime Yorres  

Siehe auch

Select
Projektionen und Transformationen (LINQ to XML) (C#)