Vom Compiler generierte Ausnahmen (C#-Programmierhandbuch)

Einige Ausnahmen werden automatisch von der Common Language Runtime (CLR) von .NET Framework ausgelöst, wenn grundlegende Operationen fehlschlagen. Diese Ausnahmen und die entsprechenden Fehlerbedingungen sind in der folgenden Tabellen aufgelistet.

Ausnahme Beschreibung
ArithmeticException Eine Basisklasse von Ausnahmen, die während einer arithmetischen Operation auftreten, wie z.B. DivideByZeroException und OverflowException.
ArrayTypeMismatchException Wird ausgelöst, wenn ein Array ein gegebenes Element nicht speichern kann, weil der tatsächliche Typ des Element mit dem tatsächlichen Typs des Arrays inkompatibel ist.
DivideByZeroException Wird ausgelöst, wenn versucht wird, einen Integralwert durch null zu teilen.
IndexOutOfRangeException Wird ausgelöst, wenn versucht wird, ein Array zu indizieren, während der Index weniger als null ist oder sich außerhalb der Arraygrenzen befindet.
InvalidCastException Wird ausgelöst, wenn eine explizite Konvertierung eines Basistyps in eine Schnittstelle oder in einen abgeleiteten Typen zur Laufzeit fehlschlägt.
NullReferenceException Wird ausgelöst, wenn versucht wird, auf ein Objekt zu verweisen, dessen Wert NULL ist.
OutOfMemoryException Wird ausgelöst, wenn der Versuch, Speicher mithilfe des Operators new zuzuweisen, fehlschlägt. Dies weist darauf hin, dass der für die Common Language Runtime verfügbare Speicher ausgeschöpft ist.
OverflowException Wird ausgelöst, wenn eine arithmetische Operation im Kontext checked überläuft.
StackOverflowException Wird ausgelöst, wenn der Ausführungsstapel durch zu viele ausstehende Methodenaufrufe ausgeschöpft ist; weist für gewöhnlich auf eine tiefe oder unendliche Rekursion hin.
TypeInitializationException Wird ausgelöst, wenn ein statischer Konstruktor eine Ausnahme auslöst, und keine kompatiblen catch-Klausel vorhanden ist, die sie abfangen könnte.

Siehe auch

C#-Programmierhandbuch
Ausnahmen und Ausnahmebehandlung
Ausnahmebehandlung
try-catch
try-finally
try-catch-finally