Allgemeine Struktur eines C#-Programms (C#-Programmierhandbuch)

C#-Programme bestehen aus mindestens einer Datei. Jede Datei kann 0 (null) oder mehrere Namespaces enthalten. Ein Namespace kann Typen, z.B. Klassen, Strukturen, Schnittstellen, Enumerationen und Delegaten sowie andere Namespaces enthalten. Im Folgenden wird das Grundgerüst eines C#-Programms dargestellt, das alle diese Elemente enthält.

// A skeleton of a C# program 
using System;
namespace YourNamespace
{
    class YourClass
    {
    }

    struct YourStruct
    {
    }

    interface IYourInterface 
    {
    }

    delegate int YourDelegate();

    enum YourEnum 
    {
    }

    namespace YourNestedNamespace
    {
        struct YourStruct 
        {
        }
    }

    class YourMainClass
    {
        static void Main(string[] args) 
        {
            //Your program starts here...
        }
    }
}

Weitere Informationen finden Sie unter:

C#-Programmiersprachenspezifikation

Weitere Informationen erhalten Sie unter C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

Siehe auch

C#-Programmierhandbuch
Einblicke in ein C#-Programm
C#-Referenz
<paveover>Beispielanwendungen für C#