<appDomainManagerType>-Element<appDomainManagerType> Element

Gibt den Typ an, der als Anwendungsdomänen-Manager für die Standardanwendungsdomäne dient.Specifies the type that serves as the application domain manager for the default application domain.

<configuration>
  <runtime>
    <appDomainManagerType>

SyntaxSyntax

<appDomainManagerAssembly
   value="type name" />  

Attribute und ElementeAttributes and Elements

In den folgenden Abschnitten werden Attribute sowie untergeordnete und übergeordnete Elemente beschrieben.The following sections describe attributes, child elements, and parent elements.

AttributeAttributes

attributeAttribute BESCHREIBUNGDescription
value Erforderliches Attribut.Required attribute. Gibt den Namen des Typs einschließlich des Namespace an, der als Anwendungs Domänen-Manager für die Standard Anwendungsdomäne im Prozess dient.Specifies the name of the type, including the namespace, that serves as the application domain manager for the default application domain in the process.

Untergeordnete ElementeChild Elements

KeineNone.

Übergeordnete ElementeParent Elements

ElementElement BeschreibungDescription
configuration Das Stammelement in jeder von den Common Language Runtime- und .NET Framework-Anwendungen verwendeten Konfigurationsdatei.The root element in every configuration file used by the common language runtime and .NET Framework applications.
runtime Enthält Informationen über die Assemblybindung und die Garbage Collection.Contains information about assembly binding and garbage collection.

BemerkungenRemarks

Um den Typ des Anwendungs Domänen-Managers anzugeben, müssen Sie sowohl dieses Element als auch das- <appDomainManagerAssembly> Element angeben.To specify the type of the application domain manager, you must specify both this element and the <appDomainManagerAssembly> element. Wenn keines dieser Elemente angegeben ist, wird das andere ignoriert.If either of these elements is not specified, the other is ignored.

Wenn die Standard Anwendungsdomäne geladen wird, TypeLoadException wird ausgelöst, wenn der angegebene Typ in der Assembly, die vom-Element angegeben ist, nicht vorhanden ist <appDomainManagerAssembly> . der Prozess kann nicht gestartet werden.When the default application domain is loaded, TypeLoadException is thrown if the specified type does not exist in the assembly that is specified by the <appDomainManagerAssembly> element; and the process fails to start.

Wenn Sie den Anwendungs Domänen-Manager für die Standard Anwendungsdomäne angeben, erben andere Anwendungs Domänen, die aus der Standard Anwendungsdomäne erstellt wurden, den Typ des Anwendungs Domänen-Managers.When you specify the application domain manager type for the default application domain, other application domains created from the default application domain inherit the application domain manager type. Verwenden AppDomainSetup.AppDomainManagerType Sie die AppDomainSetup.AppDomainManagerAssembly Eigenschaften und, um einen anderen Anwendungs Domänen-Manager-Typ für eine neue Anwendungsdomäne anzugeben.Use the AppDomainSetup.AppDomainManagerType and AppDomainSetup.AppDomainManagerAssembly properties to specify a different application domain manager type for a new application domain.

Die Angabe des Anwendungs Domänen-Manager-Typs erfordert, dass die Anwendung volle Vertrauenswürdigkeit besitzt.Specifying the application domain manager type requires the application to have full trust. (Eine Anwendung, die auf dem Desktop ausgeführt wird, hat beispielsweise volle Vertrauenswürdigkeit.) Wenn die Anwendung nicht über volle Vertrauenswürdigkeit verfügt, TypeLoadException wird eine ausgelöst.(For example, an application running on the desktop has full trust.) If the application does not have full trust, a TypeLoadException is thrown.

Das Format des Typs und Namespace entspricht dem Format, das für die Eigenschaft verwendet wird Type.FullName .The format of the type and namespace is the same format that is used for the Type.FullName property.

Dieses Konfigurationselement ist nur in den .NET Framework 4 und höher verfügbar.This configuration element is available only in the .NET Framework 4 and later.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie angegeben wird, dass der Anwendungs Domänen-Manager für die Standard Anwendungsdomäne eines Prozesses der MyMgr Typ in der AdMgrExample Assembly ist.The following example shows how to specify that the application domain manager for the default application domain of a process is the MyMgr type in the AdMgrExample assembly.

<configuration>  
   <runtime>  
      <appDomainManagerType value="MyMgr" />  
      <appDomainManagerAssembly
         value="AdMgrExample, Version=1.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=6856bccf150f00b3" />  
   </runtime>  
</configuration>  

Weitere InformationenSee also