<gcAllowVeryLargeObjects> Element<gcAllowVeryLargeObjects> Element

Ermöglicht auf 64-Bit-Plattformen Arrays mit einer Gesamtgröße von mehr als 2 Gigabyte (GB).On 64-bit platforms, enables arrays that are greater than 2 gigabytes (GB) in total size.

<Configuration >-Element<configuration> Element
<Common Language Runtime >-Element<runtime> Element
<gcAllowVeryLargeObjects> Element<gcAllowVeryLargeObjects> Element

SyntaxSyntax

<gcAllowVeryLargeObjects    
   enabled="true|false" />  

Attribute und ElementeAttributes and Elements

In den folgenden Abschnitten werden Attribute sowie untergeordnete und übergeordnete Elemente beschrieben.The following sections describe attributes, child elements, and parent elements.

AttributeAttributes

AttributAttribute BeschreibungDescription
enabled Erforderliches Attribut.Required attribute.

Gibt an, ob Arrays mit einer Gesamtgröße von mehr als 2 GB auf 64-Bit-Plattformen aktiviert werden.Specifies whether arrays that are greater than 2 GB in total size are enabled on 64-bit platforms.

Enabled-Attributenabled Attribute

WertValue BeschreibungDescription
false Arrays mit einer Gesamtgröße von mehr als 2 GB sind nicht aktiviert.Arrays greater than 2 GB in total size are not enabled. Dies ist die Standardeinstellung.This is the default.
true Arrays mit einer Gesamtgröße von mehr als 2 GB werden auf 64-Bit-Plattformen aktiviert.Arrays greater than 2 GB in total size are enabled on 64-bit platforms.

Untergeordnete ElementeChild Elements

KeineNone.

Übergeordnete ElementeParent Elements

ElementElement BeschreibungDescription
configuration Das Stammelement in jeder von den Common Language Runtime- und .NET Framework-Anwendungen verwendeten Konfigurationsdatei.The root element in every configuration file used by the common language runtime and .NET Framework applications.
runtime Enthält Informationen über Laufzeitinitialisierungsoptionen.Contains information about runtime initialization options.

HinweiseRemarks

Dieses Element in der Anwendungskonfigurationsdatei ermöglicht Arrays, die größer als 2 GB sind, es werden jedoch keine anderen Beschränkungen der Objekt- oder Arraygröße geändert:Using this element in your application configuration file enables arrays that are larger than 2 GB in size, but does not change other limits on object size or array size:

  • Die maximale Anzahl der Elemente in einem Array ist UInt32.MaxValue.The maximum number of elements in an array is UInt32.MaxValue.

  • Der maximale Index in jeder einzelnen Dimension ist 2.147.483.591 (0x7FFFFFC7) für Bytearrays und Arrays von Einzelbytestrukturen sowie 2.146.435.071 (0X7FEFFFFF) für andere Typen.The maximum index in any single dimension is 2,147,483,591 (0x7FFFFFC7) for byte arrays and arrays of single-byte structures, and 2,146,435,071 (0X7FEFFFFF) for other types.

  • Die maximale Größe für Zeichenfolgen und andere Nichtarrayobjekte ist unverändert.The maximum size for strings and other non-array objects is unchanged.

Achtung

Bevor Sie diese Funktion aktivieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Anwendung keinen unsicheren Code enthält, der davon ausgeht, dass alle Arrays weniger als 2 GB groß sind.Before enabling this feature, ensure that your application does not include unsafe code that assumes that all arrays are smaller than 2 GB in size. Beispielsweise könnte unsicherer Code, der Arrays als Puffer verwendet, für Pufferüberläufe anfällig sein, wenn dieser ausgehend davon geschrieben wurde, dass Arrays 2 GB nicht überschreiten.For example, unsafe code that uses arrays as buffers might be susceptible to buffer overruns if it is written on the assumption that arrays will not exceed 2 GB.

BeispielExample

Das folgende Beispiel zeigt, wie diese Funktion für eine Anwendung aktiviert wird.The following example shows how to enable this feature for an application.

<configuration>  
  <runtime>  
    <gcAllowVeryLargeObjects enabled="true" />  
  </runtime>  
</configuration>  

Siehe auchSee also