Zuordnungstypassociation type

Ein Zuordnungstyp (auch als Zuordnung bezeichnet) ist der wesentliche Baustein zum Beschreiben von Beziehungen im Entity Data Model (EDM).An association type (also called an association) is the fundamental building block for describing relationships in the Entity Data Model (EDM). In einem konzeptionellen Modell stellt eine Zuordnung eine Beziehung zwischen zwei Entitätstypen (z. B. Customer und Order).In a conceptual model, an association represents a relationship between two entity types (such as Customer and Order). In einer Anwendung stellt eine Instanz einer Zuordnung eine bestimmte Zuordnung dar (z. B. eine Zuordnung zwischen einer Instanz von Customer und einer Instanz von Order).In an application, an instance of an association represents a specific association (such as an association between an instance of Customer and an instance of Order). Zuordnungsinstanzen werden logisch gruppiert, eine Zuordnungssatz.Association instances are logically grouped in an association set.

Eine Zuordnungsdefinition enthält die folgenden Informationen:An association definition contains the following information:

  • Eine eindeutige Bezeichnung.A unique name. (erforderlich)(Required)

  • Zwei Zuordnungsenden, eine für jeden Entitätstyp in der Beziehung.Two association ends, one for each entity type in the relationship. (erforderlich)(Required)

    Hinweis

    Eine Zuordnung kann keine Beziehung zwischen mehr als zwei Entitätstypen darstellen.An association cannot represent a relationship among more than two entity types. Eine Zuordnung kann jedoch eine Selbstbeziehung definieren, indem der gleichen Entitätstyp für beide Zuordnungsenden angegeben wird.An association can, however, define a self-relationship by specifying the same entity type for each of its association ends.

  • Ein Einschränkung der referenziellen Integrität.A referential integrity constraint. (Optional)(Optional)

Geben Sie jedes Zuordnungsende muss eine zuordnungsendes , der die Anzahl der Instanzen eines Entitätstyps, die an einem Ende der Zuordnung angibt.Each association end must specify an association end multiplicity that indicates the number of entity type instances that can be at one end of the association. Ein zuordnungsendes kann einen Wert von eins (1), NULL oder eins (0.. 1) oder viele haben (*).An association end multiplicity can have a value of one (1), zero or one (0..1), or many (*). Auf Entitätstypinstanzen an einem Ende einer Zuordnung können Sie über zugreifen Navigationseigenschaften oder Fremdschlüssel, wenn sie für einen Entitätstyp verfügbar gemacht werden.Entity type instances at one end of an association can be accessed through navigation properties or foreign keys if they are exposed on an entity type. Weitere Informationen finden Sie unter Entity Data Model: Fremdschlüssel.For more information, see Entity Data Model: Foreign Keys.

BeispielExample

Die unten stehende Abbildung zeigt ein konzeptionelles Modell mit zwei Zuordnungen: PublishedBy und WrittenBy.The diagram below shows a conceptual model with two associations: PublishedBy and WrittenBy. Die Zuordnungsenden für die PublishedBy-Zuordnung sind die Entitätstypen Book und Publisher.The association ends for the PublishedBy association are the Book and Publisher entity types. Die Multiplizität des der Publisher -Endes ist eins (1), und die Multiplizität des der Book End kann viele (*), gibt an, dass ein Verleger viele Bücher veröffentlicht und ein Buch von einem Verleger veröffentlicht wird.The multiplicity of the Publisher end is one (1) and the multiplicity of the Book end is many (*), indicating that a publisher publishes many books and a book is published by one publisher.

Beispielmodell mit drei Entitätstypen

Die ADO.NET Entity Framework verwendet eine domänenspezifische Sprache (DSL) Bezeichnung konzeptionelle Schemadefinitionssprache (CSDL), konzeptionelle Modelle zu definieren.The ADO.NET Entity Framework uses a domain-specific language (DSL) called conceptual schema definition language (CSDL) to define conceptual models. Die folgende CSDL definiert die in der Abbildung oben gezeigte PublishedBy-Zuordnung:The following CSDL defines the PublishedBy association shown in the diagram above:

<Association Name="PublishedBy">
      <End Type="BooksModel.Book" Role="Book" Multiplicity="*" />
      <End Type="BooksModel.Publisher" Role="Publisher" Multiplicity="1" />
    </Association>

Siehe auchSee also