Abrufen und Ändern von Daten in ADO.NETRetrieving and Modifying Data in ADO.NET

Eine der wichtigsten Funktionen einer Datenbankanwendung ist das Herstellen einer Verbindung mit einer Datenquelle und das Abrufen der darin enthaltenen Daten.A primary function of any database application is connecting to a data source and retrieving the data that it contains. Die .NET Framework-Datenanbieter von ADO.net dienen als Brücke zwischen einer Anwendung und einer Datenquelle und ermöglichen Ihnen das Ausführen von Befehlen sowie das Abrufen von Daten mithilfe eines DataReader oder eines DataAdapter.The .NET Framework data providers of ADO.NET serve as a bridge between an application and a data source, allowing you to execute commands as well as to retrieve data by using a DataReader or a DataAdapter. Eine Hauptfunktion jeder Datenbank ist die Fähigkeit, die in ihr gespeicherten Daten zu aktualisieren.A key function of any database application is the ability to update the data that is stored in the database. In ADO.NET umfasst das Aktualisieren von Daten die Verwendung der DataAdapter -und DataSet- Command -Objekte sowie die Verwendung von Transaktionen.In ADO.NET, updating data involves using the DataAdapter and DataSet, and Command objects; and it may also involve using transactions.

In diesem AbschnittIn This Section

Aufbauen der Verbindung zu einer DatenquelleConnecting to a Data Source
Beschreibt, wie eine Verbindung zu einer Datenquelle hergestellt wird und wie mit Verbindungsereignissen gearbeitet wird.Describes how to establish a connection to a data source and how to work with connection events.

VerbindungszeichenfolgenConnection Strings
Enthält Themen, die verschiedene Aspekte der Verwendung von Verbindungszeichenfolgen beschreiben, einschließlich der Schlüsselwörter für Verbindungszeichenfolgen und Sicherheitsinformationen sowie das Speichern und Abrufen von Verbindungszeichenfolgen.Contains topics describing various aspects of using connection strings, including connection string keywords, security info, and storing and retrieving them.

VerbindungspoolingConnection Pooling
Beschreibt das Verbindungspooling für die .NET Framework-Datenanbieter.Describes connection pooling for the .NET Framework data providers.

Befehle und ParameterCommands and Parameters
Enthält Themen, in denen beschrieben wird, wie Befehlen und Befehlsgeneratoren erstellt und Parameter konfiguriert werden und welche Vorgehensweise beim Ausführen von Befehlen zum Abrufen und Bearbeiten von Daten ausgeführt werden muss.Contains topics describing how to create commands and command builders, configure parameters, and how to execute commands to retrieve and modify data.

DataAdapters und DataReadersDataAdapters and DataReaders
Enthält Themen, in denen DataReader, DataAdapter, Parameter und die Vorgehensweise bei DataAdapter-Ereignissen und beim Ausführen von Batchvorgängen beschrieben werden.Contains topics describing DataReaders, DataAdapters, parameters, handling DataAdapter events and performing batch operations.

Transaktionen und ParallelitätTransactions and Concurrency
Enthält Themen, in denen beschrieben wird, wie lokale Transaktionen und verteilte Transaktionen ausgeführt werden und wie Sie mit vollständiger Parallelität arbeiten.Contains topics describing how to perform local transactions, distributed transactions, and work with optimistic concurrency.

Abrufen von Identity- oder Autonumber-WertenRetrieving Identity or Autonumber Values
Enthält ein Beispiel für die Zuordnung der Werte, die für eine Identitäts Spalte in einer SQL Server Tabelle oder für ein automatisches Nummerierungs Feld in einer Microsoft Access-Tabelle generiert werden, zu einer Spalte einer eingefügten Zeile in einer Tabelle.Provides an example of mapping the values generated for an identity column in a SQL Server table or for an Autonumber field in a Microsoft Access table, to a column of an inserted row in a table. Erläutert das Zusammenführen von Identitätswerten in einer DataTable.Discusses merging identity values in a DataTable.

Abrufen von BinärdatenRetrieving Binary Data
Beschreibt, wie Binärdaten oder große Datenstrukturen mithilfe CommandBehaviorvon abgerufen werden.SequentialAccessDescribes how to retrieve binary data or large data structures using CommandBehavior.SequentialAccess , um das Standardverhalten DataReadereines zu ändern.to modify the default behavior of a DataReader.

Ändern von Daten mit gespeicherten ProzedurenModifying Data with Stored Procedures
Beschreibt, wie mit Eingabe- und Ausgabeparametern von gespeicherten Prozeduren eine Zeile in eine Datenbank eingefügt wird, wodurch ein neuer Identitätswert zurückgegeben wird.Describes how to use stored procedure input parameters and output parameters to insert a row in a database, returning a new identity value.

Abrufen von DatenbankschemainformationenRetrieving Database Schema Information
Beschreibt, wie verfügbare Datenbanken oder Kataloge, Tabellen und Ansichten in einer Datenbank, für Tabellen vorhandene Einschränkungen und andere Schemainformationen aus einer Datenquelle abgerufen werden.Describes how to obtain available databases or catalogs, tables and views in a database, constraints that exist for tables, and other schema information from a data source.

DbProviderFactoriesDbProviderFactories
Beschreibt das Anbietermodell für Zuordnungsinstanzen und veranschaulicht, wie die Basisklassen im System.Data.Common-Namespace verwendet werden.Describes the provider factory model and demonstrates how to use the base classes in the System.Data.Common namespace.

Datenablaufverfolgung in ADO.NETData Tracing in ADO.NET
Beschreibt, wie ADO.NET eine integrierte Funktionalität für die Datenablaufverfolgung bereitstellt.Describes how ADO.NET provides built-in data tracing functionality.

LeistungsindikatorenPerformance Counters
Beschreibt für SqlClient und OracleClient verfügbare Leistungsindikatoren.Describes performance counters available for SqlClient and OracleClient.

Asynchrone ProgrammierungAsynchronous Programming
Beschreibt die ADO.NET-Unterstützung für asynchrone Programmierung.Describes ADO.NET support for asynchronous programming.

SqlClient-StreamingunterstützungSqlClient Streaming Support
Erläutert, wie Anwendungen geschrieben werden, die Daten aus SQL Server streamen, ohne dass Sie vollständig in den Arbeitsspeicher geladen wurden.Discusses how to write applications that stream data from SQL Server without having it fully loaded in memory.

Siehe auchSee also