Vorgehensweise: Hinzufügen von Ablaufverfolgungsanweisungen zu AnwendungscodeHow to: Add Trace Statements to Application Code

Die am häufigsten für die Ablauf Verfolgung verwendeten Methoden sind die Methoden zum Schreiben der Ausgabe in Listener: Write, schreiben, schreiben, schreiben, schreiben, schreiben, schreiben und Fehler .The methods used most often for tracing are the methods for writing output to listeners: Write, WriteIf, WriteLine, WriteLineIf, Assert, and Fail. Diese Methoden können in zwei Kategorien unterteilt werden:"Write ", "Write" und "Fail" geben die Ausgabe nicht bedingungslos aus, wohingegen "Write teif", " Write telineif" und " Assert " eine boolesche Bedingung testen und auf Grundlage des Werts der Bedingung schreiben oder nicht schreiben.These methods can be divided into two categories: Write, WriteLine, and Fail all emit output unconditionally, whereas WriteIf, WriteLineIf, and Assert test a Boolean condition, and write or do not write based on the value of the condition. WriteIf und WriteLineIf führen zu einer Ausgabe, wenn die Bedingung true entspricht. Assert führt zu einer Ausgabe, wenn die Bedingung false entspricht.WriteIf and WriteLineIf emit output if the condition is true, and Assert emits output if the condition is false.

Berücksichtigen Sie beim Entwerfen Ihrer Ablaufverfolgungs- und Debugstrategie, wie die Ausgabe aussehen soll.When designing your tracing and debugging strategy, you should think about how you want the output to look. Mehrere Write-Anweisungen, die mit beziehungslosen Informationen gefüllt sind, erstellen ein Protokoll, das schwer zu lesen ist.Multiple Write statements filled with unrelated information will create a log that is difficult to read. Auf der anderen Seite kann möglicherweise schwer unterschieden werden, welche Informationen zusammengehören, wenn zusammengehörige Anweisungen mithilfe von WriteLine in separaten Zeilen angezeigt werden.On the other hand, using WriteLine to put related statements on separate lines may make it difficult to distinguish what information belongs together. Verwenden Sie im Allgemeinen mehrere Write-Anweisungen, wenn Sie Informationen aus mehreren Quellen zu einer einzelnen Informationsmeldung zusammenfassen möchten. Verwenden Sie die WriteLine-Anweisung, wenn Sie eine einzelne vollständige Meldung erstellen möchten.In general, use multiple Write statements when you want to combine information from multiple sources to create a single informative message, and use the WriteLine statement when you want to create a single, complete message.

So schreiben Sie eine vollständige ZeileTo write a complete line

  1. Rufen Sie die WriteLine-Methode oder WriteLineIf-Methode auf.Call the WriteLine or WriteLineIf method.

    Es wird ein Wagenrücklauf am Ende der von dieser Methode zurückgegebenen Nachricht angefügt, sodass die nächste von Write, WriteIf, WriteLine oder WriteLineIf zurückgegebene Nachricht in der darauffolgenden Zeile beginnt:A carriage return is appended to the end of the message this method returns, so that the next message returned by Write, WriteIf, WriteLine, or WriteLineIf will begin on the following line:

    Dim errorFlag As Boolean = False  
    Trace.WriteLine("Error in AppendData procedure.")  
    Trace.WriteLineIf(errorFlag, "Error in AppendData procedure.")  
    
    bool errorFlag = false;  
    System.Diagnostics.Trace.WriteLine ("Error in AppendData procedure.");  
    System.Diagnostics.Trace.WriteLineIf(errorFlag,   
       "Error in AppendData procedure.");  
    

So schreiben Sie eine TeilzeileTo write a partial line

  1. Rufen Sie die Write-Methode oder WriteIf-Methode auf.Call the Write or WriteIf method.

    Die nächste von Write, WriteIf, WriteLine oder WriteLineIf ausgegebene Nachricht beginnt auf derselben Zeile wie die Nachricht, die von Write- oder WriteIf-Anweisungen ausgegeben wurde:The next message put out by a Write, WriteIf, WriteLine, or WriteLineIf will begin on the same line as the message put out by the Write or WriteIf statement:

    Dim errorFlag As Boolean = False  
    Trace.WriteIf(errorFlag, "Error in AppendData procedure.")  
    Debug.WriteIf(errorFlag, "Transaction abandoned.")  
    Trace.Write("Invalid value for data request")  
    
    bool errorFlag = false;  
    System.Diagnostics.Trace.WriteIf(errorFlag,   
       "Error in AppendData procedure.");  
    System.Diagnostics.Debug.WriteIf(errorFlag, "Transaction abandoned.");  
    Trace.Write("Invalid value for data request");  
    

So überprüfen Sie, ob bestimmte Bedingungen vor oder nach dem Ausführen einer Methode vorhanden sindTo verify that certain conditions exist either before or after you execute a method

  1. Rufen Sie die Assert-Methode auf.Call the Assert method.

    Dim i As Integer = 4  
    Trace.Assert(i = 5, "i is not equal to 5.")  
    
    int i = 4;  
    System.Diagnostics.Trace.Assert(i == 5, "i is not equal to 5.");  
    

    Hinweis

    Sie können Assert bei der Ablaufverfolgung und beim Debuggen verwenden.You can use Assert with both tracing and debugging. In diesem Beispiel wird die Aufrufliste an alle Listener in der Listener-Auflistung ausgegeben.This example outputs the call stack to any listener in the Listeners collection. Weitere Informationen finden Sie unter Assertionen in verwaltetem Code und Debug.Assert.For more information, see Assertions in Managed Code and Debug.Assert.

Siehe auchSee also