Entschärfung: Standardmäßiger AuthorizationContext

In der Implementierung von AuthorizationContext, der durch den Aufruf von CreateDefaultAuthorizationContext(IList<IAuthorizationPolicy>) mit einem null``authorizationPolicies-Argument zurückgegeben wird, wurde die entsprechende Implementierung in .NET Framework 4.6 geändert.

Auswirkungen

In seltenen Fällen liegen bei WCF-Apps, die die benutzerdefinierte Authentifizierung verwenden, möglicherweise Verhaltensunterschiede vor.

Problemumgehung

Sie können das vorherige Verhalten auf zwei verschiedene Art und Weisen wiederherstellen:

  • Kompilieren Sie Ihre App erneut, damit sie auf eine frühere Version als .NET Framework 4.6 abzielt. Verwenden Sie für mithilfe von IIS gehosteten Diensten das <httpRuntime targetFramework="x.x" />-Element, um auf eine frühere Version von .NET Framework abzuzielen.

  • Fügen Sie dem Abschnitt <appSettings> Ihrer Datei „app.config“ die folgende Zeile hinzu:

    <add key="appContext.SetSwitch:Switch.System.IdentityModel.EnableCachedEmptyDefaultAuthorizationContext" value="true" />  
    

Siehe auch

Neuausrichtungsänderungen