Aktivieren der NetzwerkablaufverfolgungEnabling Network Tracing

Die Netzwerkablaufverfolgung bietet Zugriff auf Informationen über den Aufruf von Methoden sowie Informationen zu dem von einer Anwendung generierten Netzwerkdatenverkehr.Network tracing provides access to information about method invocations and network traffic generated by a managed application. Sie müssen folgende Aufgaben abschließen, um die Netzwerkablaufverfolgung in Ihrer Anwendung zu aktivieren:You must complete the following tasks to enable network tracing in your application:

Die am häufigsten verwendeten Ziele für die Ablaufverfolgung, die auch als Ablaufverfolgungslistener bezeichnet werden, sind der Standardlistener und die Protokolldatei.The most common trace destinations, also referred to as trace listeners, are the default listener and the log file.

Die Ablaufverfolgung verwendet den Standardlistener, wenn Sie keinen Ablaufverfolgungslistener angeben.Tracing uses the default listener if you do not specify a trace listener. Sie können Nachrichten anzeigen, die an den Standardlistener gesendet werden, indem Sie Ihren Code in einem Debugger für verwalteten Code ausführen, zum Beispiel im CLR-Debugger, der in der .NET Framework SDK enthalten ist oder in „DBwin32.exe“, die in Windows SDK enthalten ist.You can view messages sent to the default listener by executing your code in a managed code-enabled debugger such as the CLR Debugger shipped with the .NET Framework SDK, or DBwin32.exe shipped with the Windows SDK. Verwenden Sie den CLR-Debugger, die Ablaufverfolgungsmeldungen werden im Fenster Ausgabe angezeigt.Using the CLR Debugger, the trace messages appear in the Output window.

Wenn Sie es bevorzugen, eine Datei zu verwenden, um Ablaufverfolgungen zu erhalten, können Sie mithilfe der Konfigurationseinstellungen, wie im folgenden Beispiel gezeigt, eine Protokolldatei angeben.If you prefer to use a file to receive traces, you can specify a log file by using configuration settings, as shown in the following example. (Eine allgemeine Beschreibung der Konfigurationsdateien finden Sie unter Configuration Files (Konfigurationsdatei).)(For a general discussion of configuration files, see Configuration Files.)

Fügen Sie folgenden Knoten zum <system.diagnostics>-Knoten der entsprechenden Konfigurationsdatei (Anwendung oder Computer) hinzu, um Ablaufverfolgungen an eine Protokolldatei zu senden.To send traces to a log file, add the following node to the <system.diagnostics> node of the appropriate configuration file (application or machine). Sie können den Namen der Datei (trace.log) Ihren Anforderungen entsprechend ändern.You can change the name of the file (trace.log) to suit your needs.

<system.diagnostics>  
  <trace autoflush="true" indentsize="4">  
    <listeners>  
      <add name="file" type="System.Diagnostics.TextWriterTraceListener" initializeData="trace.log"/>  
    </listeners>   
  </trace>  
</system.diagnostics>  

Siehe auchSee also