Referenz zur nicht verwalteten APIUnmanaged API Reference

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu nicht verwalteten APIs, die von Anwendungen mit verwaltetem Code verwendet werden können, wie Laufzeithosts, Compiler, Disassembler, Obfuskatoren, Debugger und Profiler.This section includes information on unmanaged APIs that can be used by managed-code-related applications, such as runtime hosts, compilers, disassemblers, obfuscators, debuggers, and profilers.

In diesem AbschnittIn This Section

Allgemeine DatentypenCommon Data Types
Führt häufig verwendete Datentypen auf, im Besonderen für unverwaltete Profilerstellungs- und Debug-APIs.Lists the common data types that are used, particularly in the unmanaged profiling and debugging APIs.

ALinkALink
Beschreibt die ALink-API, die die Erstellung von .NET Framework-Assemblys und ungebundenen Modulen unterstützt.Describes the ALink API, which supports the creation of .NET Framework assemblies and unbound modules.

AuthenticodeAuthenticode
Unterstützt das Authenticode XrML-Lizenterstellungs- und Überprüfungsmodul.Supports the Authenticode XrML license creation and verification module.

KonstantenConstants
Beschreibt die Konstanten, die in CorSym.idl definiert werden.Describes the constants that are defined in CorSym.idl.

Benutzerdefinierte SchnittstellenattributeCustom Interface Attributes
Beschreibt benutzerdefinierte Schnittstellenattribute des Component Object Model (COM).Describes component object model (COM) custom interface attributes.

DebuggenDebugging
Beschreibt die Debug-API, die es dem Debugger ermöglicht, Code zu debuggen, der in der CLR-Umgebung (Common Language Runtime) ausgeführt wird.Describes the debugging API, which enables a debugger to debug code that runs in the common language runtime (CLR) environment.

DiagnosesymbolspeicherDiagnostics Symbol Store
Beschreibt die Diagnosesymbolspeicher-API, mit der ein Compiler Symbolinformationen generieren kann, die von einem Debugger verwendet werden.Describes the diagnostics symbol store API, which enables a compiler to generate symbol information for use by a debugger.

FusionFusion
Beschreibt die Fusion-API, über die ein Laufzeithost auf die Eigenschaften der Ressourcen einer Anwendung zugreifen kann, um die richtigen Versionen dieser Ressourcen für die Anwendung zu suchen.Describes the fusion API, which enables a runtime host to access the properties of an application's resources in order to locate the correct versions of those resources for the application.

HostingHosting
Beschreibt die Hosting-API, die nicht verwaltete Hosts aktiviert, um die CLR in ihre Anwendungen zu integrieren.Describes the hosting API, which enables unmanaged hosts to integrate the CLR into their applications.

MetadatenMetadata
Beschreibt die Metadaten-API, die einem Client (z. B. einem Compiler) die Generierung oder den Zugriff auf Komponentenmetadaten ermöglicht, ohne dass die Typen von der Common Language Runtime (CLR) geladen werden.Describes the metadata API, which enables a client such as a compiler to generate or access a component's metadata without the types being loaded by the CLR.

ProfilerstellungProfiling
Beschreibt die Profilerstellungs-API, die es einem Profiler ermöglicht, die Ausführung eines Programms durch die Common Language Runtime (CLR) zu überwachen.Describes the profiling API, which enables a profiler to monitor a program's execution by the CLR.

Starke NamenStrong Naming
Beschreibt die API für starke Namen, die einem Client ermöglicht, die starke Namenssignierung für Assemblys zu verwalten.Describes the strong naming API, which enables a client to administer strong name signing for assemblies.

WMI und LeistungsindikatorenWMI and Performance Counters
Beschreibt die APIs, die Aufrufe von Windows-Verwaltungsinstrumentation (Windows Management Instrumentation, WMI)-Bibliotheken zu umschließen.Describes the APIs that wrap calls to Windows Management Instrumentation (WMI) libraries.

Tlbexp-HilfsfunktionenTlbexp Helper Functions
Beschreibt die beiden Hilfsfunktionen und eine Schnittstelle, die vom Typbibliothekexporter (Tlbexp.exe) bei der Konvertierung von Assemblys in Typbibliotheken verwendet werden.Describes the two helper functions and interface used by the Type Library Exporter (Tlbexp.exe) during the assembly-to-type-library conversion process.

EntwicklungshandbuchDevelopment Guide

Weiterführende Informationen zu .NET FrameworkAdvanced Reading for the .NET Framework