Konfigurieren von Internetinformationsdienste 7.0 für Windows Communication FoundationConfiguring Internet Information Services 7.0 for Windows Communication Foundation

Internetinformationsdienste (IIS) 7.0 weist einen modularen Aufbau auf, der es Ihnen ermöglicht, die benötigten Komponenten selektiv zu installieren.Internet Information Services (IIS) 7.0 has a modular design that allows you to selectively install components that are required. Dieser Aufbau basiert auf der neuen manifest-gesteuerten Komponententechnologie, die in Windows VistaWindows Vista eingeführt wurde.This design is based on the new manifest-driven componentization technology introduced in Windows VistaWindows Vista. Es gibt mehr als 40 eigenständige Funktionskomponenten von IIS 7.0IIS 7.0, die unabhängig voneinander installiert werden können.There are more than 40 standalone feature components of IIS 7.0IIS 7.0 that can be installed independently. Dies ermöglicht es IT-Profis, die Installation problemlos nach Bedarf anzupassen.This allows IT professionals to easily customize the installation as required. In diesem Thema wird erläutert, wie so konfigurieren Sie IIS 7.0IIS 7.0 für mit der Windows Communication Foundation (WCF) verwenden und zu bestimmen, welche Komponenten erforderlich sind.This topic discusses how to configure IIS 7.0IIS 7.0 for use with Windows Communication Foundation (WCF) and determine which components are required.

Minimale Installation: Installieren von WASMinimal Installation: Installing WAS

Die minimale Installation des gesamten IIS 7.0IIS 7.0-Pakets besteht in der Installation des Windows-Prozessaktivierungsdiensts (WAS).The minimal installation of the whole IIS 7.0IIS 7.0 package is to install the Windows Process Activation Service (WAS). WAS ist eine eigenständige Funktion und die einzige Funktion in IIS 7.0IIS 7.0, die für alle Windows VistaWindows Vista-Betriebssysteme (Home Basic, Home Premium, Business und Ultimate sowie Enterprise) zur Verfügung steht.WAS is a standalone feature and it is the only feature from the IIS 7.0IIS 7.0 that is available for all Windows VistaWindows Vista operating systems (Home Basic, Home Premium, Business, and Ultimate and Enterprise).

Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programme , und klicken Sie dann auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten unter aufgeführt Programme und Funktionen, die WAS-Komponente wird angezeigt, der die Liste wie in der folgenden Abbildung dargestellt.From the Control Panel, click Programs and then click Turn Windows features on or off which is listed under Programs and Features, the WAS component is shown in the list as in the following illustration.

-Funktionen ein-oder ausschalten DialogfeldTurn Features On or Off Dialog

Diese Funktion weist die folgenden untergeordneten Komponenten auf:This feature has the following sub-components:

  • .NET-Umgebung.NET Environment

  • Konfigurations-APIsConfiguration APIs

  • ProzessmodellProcess Model

Wenn Sie nur den Stammknoten von WAS, wählen Sie die Prozessmodell Unterknoten ist standardmäßig aktiviert.If you select the root node of WAS, only the Process Model sub-node is checked by default. Beachten Sie, dass Sie mit dieser Installation lediglich WAS installieren, da kein Webserver unterstützt wird.Please note that with this installation you are only installing WAS, because there is no support for a Web server.

WCF oder any vornehmen ASP.NETASP.NET Anwendung funktioniert, überprüfen Sie die '.NET-umgebung' Kontrollkästchen.To make WCF or any ASP.NETASP.NET application to work, check the .NET Environment checkbox. Dies bedeutet, dass alle WAS-Komponenten WCF vornehmen müssen und ASP.NETASP.NET ordnungsgemäß funktionieren.This means that all of WAS components are required to make WCF and ASP.NETASP.NET to work well. Diese werden automatisch überprüft, sobald Sie eine dieser Komponenten installieren.These are automatically checked once you install any of those components.

IIS 7.0: StandardinstallationIIS 7.0: Default Installation

Durch Überprüfen der Internetinformationsdienste (IIS) Feature, einige der untergeordneten Knoten sind wie in der folgenden Abbildung dargestellt automatisch aktiviert.By checking the Internet Information Services feature, some of the sub-nodes are automatically checked as shown in the following illustration.

Standardeinstellungen für IIS 7.0-FunktionenDefault settings for IIS 7.0 features

Dies ist die Standardinstallation von IIS 7.0IIS 7.0.This is the default installation of IIS 7.0IIS 7.0. Mit dieser Installation können Sie IIS 7.0IIS 7.0 zum Verarbeiten von statischem Inhalt (wie HTML-Seiten und anderen Inhalt) verwenden.With this installation, you can use IIS 7.0IIS 7.0 to service static content (such as HTML pages and other content). Sie können nicht ausgeführt ASP.NETASP.NET oder CGI-Anwendungen oder Host-WCF-Dienste.However, you cannot run ASP.NETASP.NET or CGI applications or host WCF services.

IIS 7.0: Installation mit ASP.NET-UnterstützungIIS 7.0: Installation with ASP.NET Support

Sie müssen ASP.NETASP.NET installieren, um ASP.NETASP.NET in IIS 7.0 verwenden zu können.You must install ASP.NETASP.NET to make ASP.NETASP.NET work on IIS 7.0. Nach der Überprüfung ASP.NET, sollte am Bildschirm Folgendes angezeigt.After checking ASP.NET, your screen should look like the following illustration.

Asp.NET Erforderliche EinstellungenAsp.NET required settings

Dies ist die Umgebung mit minimaler für beide WCF und ASP.NETASP.NET Anwendungen in der Sie arbeiten IIS 7.0IIS 7.0.This is the minimal environment for both WCF and ASP.NETASP.NET applications to work in IIS 7.0IIS 7.0.

IIS 7.0: Installation mit IIS 6.0-KompatibilitätskomponentenIIS 7.0: Installation with IIS 6.0 Compatibility Components

Bei der Installation von IIS 7.0IIS 7.0 auf einem System mit Visual Studio 2005 oder ein anderer Automatisierungsskripts oder Tools (z. B. "Adsutil.vbs"), die Konfiguration virtueller Anwendungen, mit denen IIS 6.0IIS 6.0 Metabasis-API, stellen Sie sicher, dass Sie sich beim dem IIS 6.0IIS 6.0 Skriptingtools.When installing IIS 7.0IIS 7.0 on a system with Visual Studio 2005 or some other automation scripts or tools (such as Adsutil.vbs) that configure virtual applications that use IIS 6.0IIS 6.0 Metabase API, ensure that you check the IIS 6.0IIS 6.0Scripting Tools. Dies automatisch geprüft, ob die untergeordneten Knoten des IIS 6.0IIS 6.0 -Verwaltungskompatibilität.This automatically checks the other sub-nodes of IIS 6.0IIS 6.0Management Compatibility. Die folgende Abbildung zeigt den Bildschirm, nachdem dies durchgeführt wurde.The following illustration shows the screen after this is done.

IIS 6.0-VerwaltungskompatibilitätseinstellungenIIS 6.0 Management Compatibility Settings

Mit dieser Installation haben Sie alles mit IIS 7.0IIS 7.0, ASP.NETASP.NET und WCF-Funktionen und Beispielen sind im Web verfügbar.With this installation, you have everything required to use IIS 7.0IIS 7.0, ASP.NETASP.NET and WCF features and samples available on the Web.

AnforderungsbeschränkungenRequest Limits

Unter Windows VistaWindows Vista mit IIS 7 wurden der Standardwert von maxUri und die maxQueryStringSize-Einstellungen geändert.On Windows VistaWindows Vista with IIS 7 the default value of the maxUri and maxQueryStringSize settings have been changed. Standardmäßig sind in Anforderungsfiltern in IIS 7.0 eine URL-Länge von 4096 Zeichen und Abfragezeichenfolgen mit einer Länge von 2048 Zeichen zulässig.By default, request filtering in IIS 7.0 allows a URL length of 4096 characters and a query string length of 2048 characters. Um diese Standardwerte zu ändern, fügen Sie das folgende XML der Datei App.config hinzu.To change these defaults add the following XML to your App.config file.

<system.webServer>

<security>

<requestFiltering>

<requestLimits maxUrl="8192" maxQueryString="8192" />

</requestFiltering>

</security>

</system.webServer>

Siehe auchSee Also

WAS-AktivierungsarchitekturWAS Activation Architecture
Konfigurieren von WAS für die Verwendung mit WCFConfiguring WAS for Use with WCF
Vorgehensweise: Installieren und Konfigurieren von WCF-AktivierungskomponentenHow to: Install and Configure WCF Activation Components
Windows Server AppFabric-HostingfunktionenWindows Server App Fabric Hosting Features