Vorgehensweise: Aktivieren des Streamingmodus

Windows Communication Foundation (WCF) kann Nachrichten entweder unter Verwendung des gepufferten Übertragungsmodus oder des Streamingmodus senden. Im voreingestellten gepufferten Übertragungsmodus müssen Nachrichten vollständig übertragen worden sein, bevor sie vom Empfänger gelesen werden können. Im Streamingmodus kann der Empfänger mit der Verarbeitung der Nachricht beginnen, bevor diese vollständig übertragen wurde. Der Streamingmodus ist hilfreich, wenn die zu übergebenden Informationen sehr umfangreich sind und hintereinander verarbeitet werden können. Der Streamingmodus ist auch dann nützlich, wenn eine Nachricht zu groß ist, um als Ganzes gepuffert zu werden.

Um den Streamingmodus zu aktivieren, definieren Sie den OperationContract angemessen, und aktivieren Sie den Streamingmodus auf Transportebene.

So werden Daten im Streamingmodus übertragen

  1. Damit Daten im Streamingmodus übermittelt werden können, muss der OperationContract für den Dienst zwei Anforderungen erfüllen:

    1. Der Parameter, der die zu übermittelten Daten enthält, muss der einzige Parameter der Methode sein. Wenn beispielsweise die Eingabenachricht im Streamingmodus übertragen werden soll, muss der Vorgang genau einen Eingabeparameter haben. Ebenso gilt, wenn die Ausgabenachricht im Streamingmodus übertragen werden soll, muss der Vorgang entweder genau einen Ausgabeparameter oder einen Rückgabewert haben.

    2. Mindestens eine der Typen der Parameter und Rückgabetypen-Wert muss entweder Stream, Message, oder IXmlSerializable.

    Das folgende Beispiel enthält einen Vertrag für im Streamingmodus zu übertragende Daten.

    [ServiceContract(Namespace = "http://Microsoft.ServiceModel.Samples")]
    public interface IStreamingSample
    {
        [OperationContract]
        Stream GetStream(string data);
        [OperationContract]
        bool UploadStream(Stream stream);
        [OperationContract]
        Stream EchoStream(Stream stream);
        [OperationContract]
        Stream GetReversedStream();
    
    }
    
    <ServiceContract(Namespace:="http://Microsoft.ServiceModel.Samples")> _
    Public Interface IStreamingSample
        <OperationContract()> _
        Function GetStream(ByVal data As String) As Stream
        <OperationContract()> _
        Function UploadStream(ByVal stream As Stream) As Boolean
        <OperationContract()> _
        Function EchoStream(ByVal stream As Stream) As Stream
        <OperationContract()> _
        Function GetReversedStream() As Stream
    
    End Interface
    

    Der GetStream-Vorgang muss gepufferte Eingabedaten des Typs string erhalten, die dann gepuffert werden, und er gibt einen Stream-Wert zurück, der im Streamingmodus übertragen wird. Umgekehrt akzeptiert UploadStream einen (per Streaming übertragenen) Stream und gibt einen (gepufferten) bool zurück. EchoStream akzeptiert und gibt einen Wert des Typs Stream zurück und ist ein Beispiel für einen Vorgang, dessen Eingabe- und Ausgabenachrichten per Streaming übertragen werden. GetReversedStream akzeptiert keine Eingaben und gibt einen Stream-Wert (im Streamingmodus) zurück.

  2. Der Streamingmodus muss für die Bindung aktiviert werden. Sie legen eine TransferMode-Eigenschaft fest, für die die folgenden Werte zulässig sind:

    1. Buffered,

    2. Streamed, womit ein Kommunikationsstream in beide Richtungen ermöglicht wird.

    3. StreamedRequest, womit der Streamingmodus lediglich für die Übertragung der Anforderung aktiviert wird.

    4. StreamedResponse, womit der Streamingmodus lediglich für die Übertragung der Antwort aktiviert wird.

    Die BasicHttpBinding-Bindung macht die TransferMode-Eigenschaft für die Bindung verfügbar. Dies gilt ebenso für NetTcpBinding und NetNamedPipeBinding. Die TransferMode-Eigenschaft kann auch für das Transportbindungselement festgelegt und in einer benutzerdefinierten Bindung verwendet werden.

    In den folgenden Beispielen wird gezeigt, wie TransferMode im Code und durch Ändern der Konfigurationsdatei festgelegt wird. In beiden Beispielen wird zudem die maxReceivedMessageSize-Eigenschaft auf 64 MB festgelegt und damit die maximal zulässige Größe für den Empfang von Nachrichten beschränkt.. Die Standardeinstellung von maxReceivedMessageSize ist 64 KB, was normalerweise zu niedrig für die Verwendung des Streamingmodus ist. Legen Sie diese Größeneinstellung, abhängig von der maximalen Größe der Nachrichten, die von der Anwendung empfangen werden sollen, auf einen geeigneten Wert fest. Beachten Sie außerdem, dass die maxBufferSize-Einstellung die maximale Puffergröße angibt, und legen Sie diese Eigenschaft auf einen angemessenen Wert fest.

    1. Der folgende Ausschnitt aus der Konfiguration des Beispiel zeigt, wie die TransferMode-Eigenschaft für basicHttpBinding und eine benutzerdefinierte HTTP-Bindung auf den Streamingmodus festgelegt wird.

    2. Der folgende Codeausschnitt zeigt, wie die TransferMode-Eigenschaft für basicHttpBinding und eine benutzerdefinierte HTTP-Bindung auf den Streamingmodus festgelegt wird.

      public static Binding CreateStreamingBinding()
      {
          BasicHttpBinding b = new BasicHttpBinding();
          b.TransferMode = TransferMode.Streamed;
          return b;
      }
      
      Public Shared Function CreateStreamingBinding() As Binding
          Dim b As New BasicHttpBinding()
          b.TransferMode = TransferMode.Streamed
          Return b
      End Function
      
    3. Der folgende Codeausschnitt zeigt, wie die TransferMode-Eigenschaft für eine benutzerdefinierte TCP-Bindung auf den Streamingmodus festgelegt wird.

      public static Binding CreateStreamingBinding()
      {
          TcpTransportBindingElement transport = new TcpTransportBindingElement();
          transport.TransferMode = TransferMode.Streamed;
          BinaryMessageEncodingBindingElement encoder = new BinaryMessageEncodingBindingElement();
          CustomBinding binding = new CustomBinding(encoder, transport);
          return binding;
      }
      
      Public Shared Function CreateStreamingBinding() As Binding
          Dim transport As New TcpTransportBindingElement()
          transport.TransferMode = TransferMode.Streamed
          Dim binding As New CustomBinding(New BinaryMessageEncodingBindingElement(), _
                                           transport)
          Return binding
      End Function
      
  3. Die Vorgänge GetStream, UploadStream und EchoStream sind damit befasst, Daten direkt aus einer Datei zu senden oder empfangene Daten direkt in eine Datei auszugeben. Der folgende Code ist für GetStream vorgesehen

    public Stream GetStream(string data)
    {
        //this file path assumes the image is in
        // the Service folder and the service is executing
        // in service/bin 
        string filePath = Path.Combine(
            System.Environment.CurrentDirectory,
            ".\\..\\image.jpg");
        //open the file, this could throw an exception 
        //(e.g. if the file is not found)
        //having includeExceptionDetailInFaults="True" in config 
        // would cause this exception to be returned to the client
        try
        {
            FileStream imageFile = File.OpenRead(filePath);
            return imageFile;
        }
        catch (IOException ex)
        {
            Console.WriteLine(
                String.Format("An exception was thrown while trying to open file {0}", filePath));
            Console.WriteLine("Exception is: ");
            Console.WriteLine(ex.ToString());
            throw ex;
        }
    }
    
    Public Function GetStream(ByVal data As String) As Stream Implements IStreamingSample.GetStream
        'this file path assumes the image is in
        ' the Service folder and the service is executing
        ' in service/bin 
        Dim filePath = Path.Combine(System.Environment.CurrentDirectory, ".\..\image.jpg")
        'open the file, this could throw an exception 
        '(e.g. if the file is not found)
        'having includeExceptionDetailInFaults="True" in config 
        ' would cause this exception to be returned to the client
        Try
            Return File.OpenRead(filePath)
        Catch ex As IOException
            Console.WriteLine(String.Format("An exception was thrown while trying to open file {0}", filePath))
            Console.WriteLine("Exception is: ")
            Console.WriteLine(ex.ToString())
            Throw ex
        End Try
    End Function
    

Schreiben einer benutzerdefinierten Streamklasse

  1. Spezielle Verarbeitung auf jedes Element einen Datenstrom wie senden oder empfangen, leiten Sie von eine abgeleiteten Streamklasse Stream. Der folgende Code enthält als Beispiel für einen benutzerdefinierten Stream die GetReversedStream-Methode und die ReverseStream-Klasse.

    GetReversedStream erstellt eine neue Instanz der ReverseStream-Klasse und gibt eine Instanz dieser Klasse zurück. Die tatsächliche Verarbeitung erfolgt, wenn das System Daten aus dem ReverseStream-Objekt liest. Die ReverseStream.Read-Methode liest eine Gruppe von Bytes aus der zugrunde liegenden Datei, invertiert die Reihenfolge der Bytes und gibt die invertierten Bytes zurück. Diese Methode invertiert nicht den gesamten Dateiinhalt, sondern jeweils nur eine Gruppe von Bytes. Dieses Beispiel zeigt, wie Daten im Streamingmodus verarbeitet werden, wenn Daten aus dem Stream gelesen oder in den Stream geschrieben werden.

    class ReverseStream : Stream
    {
    
        FileStream inStream;
        internal ReverseStream(string filePath)
        {
            //opens the file and places a StreamReader around it
            inStream = File.OpenRead(filePath);
        }
        public override bool CanRead
        {
            get { return inStream.CanRead; }
        }
    
        public override bool CanSeek
        {
            get { return false; }
        }
    
        public override bool CanWrite
        {
            get { return false; }
        }
    
        public override void Flush()
        {
            throw new Exception("This stream does not support writing.");
        }
    
        public override long Length
        {
            get { throw new Exception("This stream does not support the Length property."); }
        }
    
        public override long Position
        {
            get
            {
                return inStream.Position;
            }
            set
            {
                throw new Exception("This stream does not support setting the Position property.");
            }
        }
    
        public override int Read(byte[] buffer, int offset, int count)
        {
            int countRead = inStream.Read(buffer, offset, count);
            ReverseBuffer(buffer, offset, countRead);
            return countRead;
        }
    
        public override long Seek(long offset, SeekOrigin origin)
        {
            throw new Exception("This stream does not support seeking.");
        }
    
        public override void SetLength(long value)
        {
            throw new Exception("This stream does not support setting the Length.");
        }
    
        public override void Write(byte[] buffer, int offset, int count)
        {
            throw new Exception("This stream does not support writing.");
        }
        public override void Close()
        {
            inStream.Close();
            base.Close();
        }
        protected override void Dispose(bool disposing)
        {
            inStream.Dispose();
            base.Dispose(disposing);
        }
        void ReverseBuffer(byte[] buffer, int offset, int count)
        {
    
            int i, j;
    
            for (i = offset, j = offset + count - 1; i < j; i++, j--)
            {
                byte currenti = buffer[i];
                buffer[i] = buffer[j];
                buffer[j] = currenti;
            }
    
        }
    }
    
    Friend Class ReverseStream
        Inherits Stream
    
        Private inStream As FileStream
    
        Friend Sub New(ByVal filePath As String)
            'opens the file and places a StreamReader around it
            inStream = File.OpenRead(filePath)
        End Sub
    
        Public Overrides ReadOnly Property CanRead() As Boolean
            Get
                Return inStream.CanRead
            End Get
        End Property
    
        Public Overrides ReadOnly Property CanSeek() As Boolean
            Get
                Return False
            End Get
        End Property
    
        Public Overrides ReadOnly Property CanWrite() As Boolean
            Get
                Return False
            End Get
        End Property
    
        Public Overrides Sub Flush()
            Throw New Exception("This stream does not support writing.")
        End Sub
    
        Public Overrides ReadOnly Property Length() As Long
            Get
                Throw New Exception("This stream does not support the Length property.")
            End Get
        End Property
    
        Public Overrides Property Position() As Long
            Get
                Return inStream.Position
            End Get
            Set(ByVal value As Long)
                Throw New Exception("This stream does not support setting the Position property.")
            End Set
        End Property
    
        Public Overrides Function Read(ByVal buffer() As Byte, _
                                       ByVal offset As Integer, _
                                       ByVal count As Integer) As Integer
    
            Dim countRead = inStream.Read(buffer, _
                                          offset, _
                                          count)
            ReverseBuffer(buffer, _
                          offset, _
                          countRead)
            Return countRead
        End Function
    
        Public Overrides Function Seek(ByVal offset As Long, _
                                       ByVal origin As SeekOrigin) As Long
            Throw New Exception("This stream does not support seeking.")
        End Function
    
        Public Overrides Sub SetLength(ByVal value As Long)
            Throw New Exception("This stream does not support setting the Length.")
        End Sub
    
        Public Overrides Sub Write(ByVal buffer() As Byte, _
                                   ByVal offset As Integer, _
                                   ByVal count As Integer)
            Throw New Exception("This stream does not support writing.")
        End Sub
    
        Public Overrides Sub Close()
            inStream.Close()
            MyBase.Close()
        End Sub
    
        Protected Overloads Overrides Sub Dispose(ByVal disposing As Boolean)
            inStream.Dispose()
            MyBase.Dispose(disposing)
        End Sub
    
        Private Sub ReverseBuffer(ByVal buffer() As Byte, _
                                  ByVal offset As Integer, _
                                  ByVal count As Integer)
    
            Dim i = offset
            Dim j = offset + count - 1
    
            Do While i < j
                Dim currenti = buffer(i)
                buffer(i) = buffer(j)
                buffer(j) = currenti
                i += 1
                j -= 1
            Loop
    
        End Sub
    End Class
    

Siehe auch

Umfangreiche Daten und Streaming
Datenstrom