Verwenden von Metadaten

Dienstmetadaten enthalten eine maschinell lesbare Beschreibung des Diensts.Dienstmetadaten schließen Beschreibungen der Dienstendpunkte, Bindungen, Verträge, Vorgänge und Nachrichten ein.Sie können Dienstmetadaten für verschiedene Zwecke verwenden, z. B. automatisches Generieren eines Clients zur Verwendung des Diensts, Implementieren der Dienstbeschreibung und dynamische Aktualisierung der Bindung für einen Client.

In diesem Abschnitt

Grundlagen des generierten Clientcodes
Beschreibt die verschiedenen Klassen und Schnittstellen, die das Tool Svcutil.exe generiert.

Vorgehensweise: Abrufen von Metadaten und Implementieren eines kompatiblen Diensts
Veranschaulicht, wie Metadaten mit Svcutil.exe abgerufen werden und wie ein kompatibler Dienst implementiert wird.

Generieren eines WCF-Clients aus Dienstmetadaten
Veranschaulicht, wie Metadaten mit Svcutil.exe abgerufen werden und wie ein Windows Communication Foundation (WCF)-Client generiert wird.

Siehe auch

Metadaten