Verwenden der NetHttpBinding

NetHttpBinding ist eine für die Nutzung von HTTP- oder WebSocket-Diensten entwickelte Bindung, die standardmäßig die binäre Codierung verwendet. NetHttpBinding erkennt, ob sie mit einem Anforderung-Antwort-Vertrag oder einem Duplexvertrag verwendet wird, und ändert das Verhalten entsprechend, indem HTTP für Anforderung-Antwort-Verträge und WebSockets für Duplexverträge verwendet wird. Dieses Verhalten kann mit der <xref:System.ServiceModel.NetHttpBinding.WebSocketTransportUsage%2A>-Einstellung überschrieben werden:

  1. Always: Erzwingt die Verwendung von WebSockets sogar für Anforderung-Antwort-Verträge.

  2. Never: Verhindert die Verwendung von WebSockets. Der Versuch, einen Duplexvertrag mit dieser Einstellung zu verwenden, löst eine Ausnahme aus.

  3. WhenDuplex: Dies ist der Standardwert, der das oben beschriebene Verhalten aufweist.

NetHttpBinding unterstützt zuverlässige Sitzungen im HTTP-Modus und WebSocket-Modus. Im WebSocket-Modus werden Sitzungen vom Transport bereitgestellt.

Warnung

Wenn NetHttpBinding verwendet wird und TransferMode für die Bindung auf TransferMode.Streamed festgelegt ist, verursachen große Datenströme ein Deadlock und der Aufruf ein Timeout. Um dieses Problem zu umgehen, senden Sie kleinere Nachrichten oder verwenden TransferMode.Buffered.

Konfigurieren eines Diensts für die Verwendung von "NetHttpBinding"

NetHttpBinding kann wie jede andere Bindung konfiguriert werden. Der folgende Konfigurationsausschnitt veranschaulicht, wie ein WCF-Dienst mit NetHttpBinding konfiguriert wird.

<system.serviceModel>  
    <services>  
      <service name="WcfService1.Service1">  
        <endpoint address=""  
                  binding="netHttpBinding"  
                  contract="WcfService1.IService1"/>  
        <endpoint address="mex"  
                  binding="mexHttpBinding"  
                  contract="IMetadataExchange"/>  
      </service>  
    </services>  
    <bindings>  
      <netHttpBinding>  
        <binding name="My_NetHttpBindingConfig">  
          <webSocketSettings transportUsage="WhenDuplex"/>  
        </binding>  
      </netHttpBinding>  
    </bindings>  
    <!- ... -->   
  </system.serviceModel>  

Der folgende Codeausschnitt veranschaulicht, wie <xref:System.ServiceModel.NetHtttpBinding> im Code hinzugefügt wird.

ServiceHost svchost = new ServiceHost(typeof(Service1), baseAddress);  
            NetHttpBinding binding = new NetHttpBinding();  
            svchost.AddServiceEndpoint(typeof(IService1), binding, address);   
        }  

Siehe auch

Konfigurieren von Bindungen für Dienste
Bindungen
Vom System bereitgestellte Bindungen
Duplexdienste