Verwenden von WS-AtomicTransaction

WS-AtomicTransaction (WS-AT) ist ein interoperables Transaktionsprotokoll.Mit diesem Protokoll können Sie verteilte Transaktionen unter Verwendung von Webdienstnachrichten übergeben und interoperativ zwischen heterogenen Transaktionsinfrastrukturen koordinieren.WS-AT verwendet das Zwei-Phasen-Commitprotokoll, um eine unteilbare Ausgabe zwischen verteilten Anwendungen, Transaktions-Managern und Ressourcen-Managern zu erzielen.

Die von Windows Communication Foundation (WCF) zur Verfügung gestellte WS-AT-Implementierung umfasst einen im Transaktions-Manager von Microsoft Distributed Transaction Coordinator (MSDTC) integrierten Protokolldienst.Mit WS-AT können WCF-Anwendungen Transaktionen an andere Anwendungen übergeben, einschließlich interoperabler Webdienste, die mit der Technologie von Fremdanbietern erstellt wurden.

Beim Übergeben einer Transaktion zwischen einer Clientanwendung und einer Serveranwendung wird das verwendete Transaktionsprotokoll anhand der Bindung bestimmt, die der Server an dem vom Client ausgewählten Endpunkt verfügbar macht.Einige vom System zur Verfügung gestellte WCF-Bindungen geben standardmäßig das OleTransactions-Protokoll als Transaktionsweitergabeformat an, während andere standardmäßig WS-AT angeben.Sie können die Auswahl des Transaktionsprotokolls in einer vorhandenen Bindung auch programmgesteuert ändern.

Die Protokollauswahl beeinflusst Folgendes:

  • Das Format der Nachrichtenheader, das zur Weitergabe der Transaktion vom Client an den Server verwendet wird.

  • Das Netzwerkprotokoll, mit dem das Zwei-Phasen-Commitprotokoll zwischen dem Transaktions-Manager des Clients und der Transaktion des Servers ausgeführt wird, um das Ergebnis der Transaktion aufzulösen.

Wenn Server und Client mit WCF geschrieben werden, müssen Sie kein WS-AT verwenden.Sie können stattdessen die Standardeinstellungen von NetTcpBinding mit aktiviertem TransactionFlow-Attribut verwenden. Dieses nutzt dann stattdessen das OleTransactions-Protokoll.Weitere Informationen finden Sie unter<netTcpBinding>.Andernfalls müssen Sie bei der Weitergabe von Transaktionen an Webdienste, die mit der Technologie von Fremdanbietern erstellt wurden, WS-AT verwenden.

Siehe auch

Konfigurieren der WS-AtomicTransaction-Unterstützung