Interpretieren von Fehlercodes, die von wsatConfig.exe zurückgegeben werdenInterpreting Error Codes Returned by wsatConfig.exe

In diesem Thema werden alle vom WS-AtomicTransaction-Konfigurationsdienstprogramm (wsatConfig.exe) generierten Fehlercodes und die empfohlenen Maßnahmen aufgelistet.This topic lists all the error codes generated by the WS-AtomicTransaction Configuration Utility (wsatConfig.exe), and recommended actions to be taken.

Liste der FehlercodesList of Error Codes

FehlercodeError Code BeschreibungDescription Empfohlene AktionRecommended Action to be Taken
00 Der Vorgang war erfolgreich.Operation was successful KeinerNone
11 Unerwarteter FehlerUnexpected error Wenden Sie sich an MicrosoftContact Microsoft
22 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, Sicherheitseinstellungen von MSDTC abzurufen.An unexpected error occurred when trying to contact MSDTC to retrieve its security settings. Stellen Sie sicher, dass der MSDTC-Dienst nicht deaktiviert ist, und beheben Sie alle Probleme, die in der zurückgegebenen Ausnahmemeldung aufgelistet sind.Ensure that the MSDTC service is not disabled, and address all problems listed in the returned Exception.
33 Das Konto, unter dem WsatConfig.exe ausgeführt wurde, hat keine ausreichenden Berechtigungen zum Lesen der Netzwerksicherheitseinstellungen.The account under which WsatConfig.exe ran did not have sufficient permissions to read the network security settings. Führen Sie WsatConfig.exe über ein Administratorbenutzerkonto aus.Execute WsatConfig.exe under an Administrator user account.
44 Aktivieren Sie den "DTC-Netzwerkzugriff" für MSDTC, bevor Sie versuchen, die WS-AT-Unterstützung zu aktivieren.Enable "Network DTC Access" for MSDTC before trying to enable WS-AT support. Aktivieren Sie den "DTC-Netzwerkzugriff" für MSDTC, und führen Sie das Hilfsprogramm erneut aus.Enable "Network DTC Access" for MSDTC and re-run the utility.
55 Der eingegebene Anschluss lag außerhalb des Bereichs.The entered port was out of range. Der Wert muss im Bereich zwischen 1 und 65535 liegen.The value must be in the range of 1 to 65535. Korrigieren Sie die -port:<portNum>-Correct the -port:<portNum>

Befehlszeilenoption wie in der Fehlermeldung angegeben.command line option as indicated in the error message.
66 Ein ungültiges Endpunktzertifikat wurde in der Befehlszeile angegeben.An invalid endpoint certificate was specified on the command line. Das Zertifikat konnte nicht gefunden werden, oder es hat die Überprüfung nicht bestanden.The certificate could not be found, or it did not pass verification. Korrigieren Sie die -endpointCert-Befehlszeilenoption.Correct the -endpointCert command line option. Stellen Sie sicher, dass das Zertifikat einen privaten Schlüssel aufweist, für die Clientauthentifizierung und Serverauthentifizierung verwendet werden kann, im Zertifikatspeicher LocalMachine\MY installiert ist und vollständig vertrauenswürdig ist.Ensure that the certificate has a private key, is intended to be used for both ClientAuthentication and ServerAuthentication, is installed in the LocalMachine\MY certificate store, and is fully trusted.
77 Ein ungültiges Kontozertifikat wurde in der Befehlszeile angegeben.An invalid accounts certificate was specified on the command line. Korrigieren Sie die -accountsCerts-Befehlszeilenoption.Correct the -accountsCerts command line option. Das Zertifikat wurde entweder nicht korrekt angegeben oder wurde nicht gefunden.The certificate specified was either improperly specified or it could not be found.
88 Ein Standardtimeout wurde außerhalb des Bereichs von 1 bis 3600 Sekunden angegeben.A default timeout was specified outside the range of 1 to 3600 seconds. Geben Sie einen zulässigen Standardtimeoutwert ein.Enter a correct default timeout value as indicated.
1010 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, während versucht wurde, auf die Registrierung zuzugreifen.An unexpected error occurred while trying to access the registry. Überprüfen Sie die Fehlermeldung und den Fehlercode auf Elemente, die Aktionen erfordern.Check the error message and error code for actionable items
1111 Schreiben in die Registrierung nicht möglich.Cannot write to the registry. Stellen Sie sicher, dass der in der Fehlermeldung aufgeführte Schlüssel den Registrierungszugriff von dem Konto unterstützt, unter dem WsatConfig.exe ausgeführt wurde.Ensure that the key listed in the error message is capable of supporting registry access from the account WsatConfig.exe was executed under.
1212 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, während versucht wurde, auf den Zertifikatspeicher zuzugreifen.An unexpected error occurred while trying to access the certificate store. Verwenden Sie den zurückgegebenen Fehlercode zum Zuweisen des entsprechenden Systemfehlers.Use the error code returned to map to the appropriate system error.
1313 Die Konfiguration von http.sys ist fehlgeschlagen.Configuration of http.sys failed. Es kann keine neue HTTPS-Anschlussreservierung für MSDTC erstellt werden.Cannot create a new HTTPS port reservation for MSDTC. Verwenden Sie den zurückgegebenen Fehlercode zum Zuweisen des entsprechenden Systemfehlers.Use the error code returned to map to the appropriate system error.
1414 Die Konfiguration von http.sys ist fehlgeschlagen.Configuration of http.sys failed. Die vorherige HTTPS-Anschlussreservierung für MSDTC kann nicht entfernt werden.Cannot remove previous HTTPS port reservation for MSDTC. Verwenden Sie den zurückgegebenen Fehlercode zum Zuweisen des entsprechenden Systemfehlers.Use the error code returned to map to the appropriate system error.
1515 Die Konfiguration von http.sys ist fehlgeschlagen.Configuration of http.sys failed. Eine vorherige HTTPS-Anschlussreservierung ist bereits für den angegebenen Anschluss vorhanden.A previous HTTPS port reservation already exists for the specified port. Eine andere Anwendung ist bereits im Besitz des bestimmten Anschlusses.Another application has already taken ownership of the specific port. Ändern Sie den Anschluss, deinstallieren Sie die aktuelle Anwendung, oder konfigurieren Sie sie neu.Change to a different port or uninstall or reconfigure the current application.
1616 Die Konfiguration von http.sys ist fehlgeschlagen.Configuration of http.sys failed. Das Zertifikat kann nicht an den Anschluss gebunden werden.Cannot bind the specified certificate to the port. Verwenden Sie den zurückgegebenen Fehlercode in der Fehlermeldung zum Zuweisen des entsprechenden Systemfehlers.Use the error code returned in the error message to map to the appropriate system error
1717 Die Konfiguration von http.sys ist fehlgeschlagen.Configuration of http.sys failed. Die Bindung des SSL-Zertifikats an den vorherigen Anschluss kann nicht aufgehoben werden.Cannot unbind the SSL certificate from the previous port. Verwenden Sie den zurückgegebenen Fehlercode in der Fehlermeldung zum Zuweisen des entsprechenden Systemfehlers.Use the error code returned in the error message to map to the appropriate system error. Falls notwendig können Sie httpcfg.exe oder netsh.exe verwenden, um die falschen Anschlussreservierungen zu entfernen.If necessary, use httpcfg.exe or netsh.exe to remove the erroneous port reservations.
1818 Die Konfiguration von http.sys ist fehlgeschlagen.Configuration of http.sys failed. Das angegebene Zertifikat kann nicht an den Anschluss gebunden werden, da eine vorherige SSL-Bindung bereits vorhanden ist.Cannot bind the specified certificate to the port because a previous SSL binding already exists. Eine andere Anwendung ist bereits im Besitz des bestimmten Anschlusses.Another application has already taken ownership of the specific port. Ändern Sie den Anschluss, deinstallieren Sie die aktuelle Anwendung, oder konfigurieren Sie sie neu.Change to a different port or uninstall or reconfigure the current application.
1919 Das Neustarten von MSDTC ist fehlgeschlagen.Restarting MSDTC failed Starten Sie MSDTC manuell neu, falls notwendig.Manually restart MSDTC if necessary. Wenden Sie sich an Microsoft, wenn das Problem weiterhin auftritt.If the problem persists, contact Microsoft.
2020 WinFXWinFX ist nicht oder nicht korrekt auf dem Remotecomputer installiert. is not installed on the remote machine, or is not installed correctly. Installieren Sie WinFXWinFX auf dem Computer.Install WinFXWinFX on the machine.
2121 Die Remotekonfiguration ist aufgrund eines Vorgangstimeouts fehlgeschlagen.Remote configuration failed due to the operation timing out. Der Aufruf zur Konfiguration von WS-AT auf dem Remotecomputer sollte nicht länger als 90 Sekunden dauern.The call to configure WS-AT on the remote machine should take longer than 90 seconds.
2222 WinFXWinFX ist nicht oder nicht korrekt auf dem Remotecomputer installiert. is not installed on the remote machine, or is not installed correctly. Installieren Sie WinFXWinFX auf dem Computer.Install WinFXWinFX on the machine.
2323 Die Remotekonfiguration ist aufgrund einer Ausnahme auf dem Remotecomputer fehlgeschlagen.Remote configuration failed due to an exception on the remote machine. Überprüfen Sie die Fehlermeldung auf Elemente, die Aktionen erfordern.Check the error message for actionable items
2626 Ein ungültiges Argument wurde an WsatConfig.exe übergeben.An invalid argument was passed to WsatConfig.exe. Überprüfen Sie die Befehlszeile auf Fehler.Check the command line for errors.
2727 Die -accounts-Befehlszeilenoption war ungültig.The -accounts command line option was invalid. Korrigieren Sie die accounts-Befehlszeilenoption, um ein Benutzerkonto ordnungsgemäß anzugeben.Correct the -accounts command line option to correctly specify a user account.
2828 Die -network-Befehlszeilenoption war ungültig.The -network command line option was invalid. Korrigieren Sie die -network-Befehlszeilenoption, um "enable" oder "disable" ordnungsgemäß anzugeben.Correct the -network command line option to correctly specify "enable" or "disable".
2929 Die -maxTimeout-Befehlszeilenoption war ungültig.The -maxTimeout command line option was invalid. Korrigieren Sie die -maxTimeout-Befehlszeilenoption wie angegeben.Correct the -maxTimeout command line option as indicated.
3030 Die -timeout-Befehlszeilenoption war ungültig.The -timeout command line option was invalid. Korrigieren Sie die -timeout-Befehlszeilenoption wie angegeben.Correct the -timeout command line option as indicated.
3131 Die -traceLevel-Befehlszeilenoption war ungültig.The -traceLevel command line option was invalid. Korrigieren Sie die -traceLevel-Befehlszeilenoption, um einen der folgenden gültigen Werte anzugeben:Correct the -traceLevel command line option to specify a valid value from the followings,

-Deaktiviert- Off
-Fehler- Error
- Kritisch- Critical
-Warnung- Warning
-Informationen- Information
-Verbose- Verbose
-Alle- All
3232 Die -traceActivity-Befehlszeilenoption war ungültig.The -traceActivity command line option was invalid. Korrigieren Sie die -traceActivity-Befehlszeilenoption, um "enable" oder "disable" anzugeben.Correct the -traceActivity command line option by specifying either "enable" or "disable".
3333 Die -traceProp-Befehlszeilenoption war ungültig.The -traceProp command line option was invalid. Korrigieren Sie die -traceProp-Befehlszeilenoption, um "enable" oder "disable" anzugeben.Correct the -traceProp command line option by specifying either "enable" or "disable".
3434 Die -tracePII-Befehlszeilenoption war ungültig.The -tracePII command line option was invalid. Korrigieren Sie die -tracePII-Befehlszeilenoption, um "enable" oder "disable" anzugeben.Correct the -tracePII command line option by specifying either "enable" or "disable".
3737 WsatConfig.exe konnte nicht das exakte Computerzertifikat ermitteln.WsatConfig.exe was not able to determine the exact machine certificate. Dies kann auftreten, wenn es mehr als einen oder keinen Kandidaten gibt.This might happen when there is more than one candidate, or when none exists. Geben Sie einen Zertifikatfingerabdruck oder ein Issuer\SubjectName-Paar an, um das zu konfigurierende Zertifikat ordnungsgemäß zu identifizieren.Specify a certificate thumbprint or Issuer\SubjectName pair to correctly identify the exact certificate to configure.
3838 Der Prozess oder der Benutzer hat keine ausreichenden Berechtigungen, die Firewallkonfiguration zu ändern.The process or user does not have sufficient permissions to change the firewall configuration. Führen Sie WsatConfig.exe über ein Administratorbenutzerkonto aus.Execute WsatConfig.exe under an Administrator user account.
3939 In WsatConfig.exe ist ein Fehler während der Aktualisierung der Firewallkonfiguration aufgetreten.WsatConfig.exe encountered an error while updating the firewall configuration. Überprüfen Sie die Fehlermeldung auf Elemente, die Aktionen erfordern.Check the error message for actionable items.
4040 WsatConfig.exe kann MSDTC keinen Lesezugriff auf die Privatschlüsseldatei des Zertifikats bieten.WsatConfig.exe is not able to give MSDTC Read access to the certificate's private key file Führen Sie WsatConfig.exe über ein Administratorbenutzerkonto aus.Execute WsatConfig.exe under an Administrator user account.
4141 Entweder es wurde keine Installation von WinFXWinFX gefunden oder die gefundene Version kann nicht vom Tool konfiguriert werden.Either no installation of WinFXWinFX could be found, or the version found does not match what the tool is capable of configuring. Stellen Sie sicher, dass WinFXWinFX korrekt installiert ist, und verwenden Sie nur das WsatConfig.exe-Tool zum Konfigurieren von WS-AT, das mit dieser Version von WinFXWinFX geliefert wurde.Ensure WinFXWinFX is correctly installed and only use the WsatConfig.exe tool that came with that version of WinFXWinFX to configure WS-AT.
4242 Ein Argument wurde mehr als einmal in der Befehlszeile angegeben.An argument was specified more than once on the command line. Geben Sie jedes Argument nur einmal an, wenn Sie WsatConfig.exe ausführen.Only specify each argument once when executing WsatConfig.exe.
4343 WsatConfig.exe kann keine WS-AT-Einstellungen aktualisieren, wenn WS-AT nicht aktiviert ist.WsatConfig.exe cannot update WS-AT settings if WS-AT is not enabled. Geben Sie -network:enable als zusätzliches Befehlszeilenargument an.Specify -network:enable as an additional command line argument.
4444 Ein erforderlicher Hotfix fehlt, und WS-AT kann erst konfiguriert werden, wenn der Hotfix installiert ist.A required hotfix is missing and WS-AT cannot be configured until the hotfix is installed. Anweisungen zum Installieren des erforderlichen Hotfixes finden Sie in den Anmerkungen zu dieser WinFXWinFX-Version.See the WinFXWinFX release notes for instructions on installing the required hotfix.
4545 Die -virtualServer-Befehlszeilenoption war ungültig.The -virtualServer command line option was invalid. Korrigieren Sie die -virtualServer-Befehlszeilenoption durch Angabe des Netzwerknamens der Clusterressource, in der die Konfiguration vorgenommen werden soll.Correct the -virtualServer command line option by specifying the network name of the cluster resource in which to configure.
4646 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, die ETW-Ablaufverfolgungssitzung zu starten.An unexpected error occurred when trying to start the ETW trace session Verwenden Sie den zurückgegebenen Fehlercode zum Zuweisen des entsprechenden Systemfehlers.Use the error code returned to map to the appropriate system error.
4747 Der Prozess oder der Benutzer hat keine ausreichenden Berechtigungen zum Aktivieren der ETW-Ablaufverfolgungssitzung.The process or user does not have sufficient permissions to enable the ETW trace session. Führen Sie WsatConfig.exe über ein Administratorbenutzerkonto aus.Execute WsatConfig.exe under an Administrator user account.
4848 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, die ETW-Ablaufverfolgungssitzung zu starten.An unexpected error occurred while trying to start the ETW trace session. Wenden Sie sich an Microsoft.Contact Microsoft.
4949 Es kann keine neue Protokolldatei auf %systemdrive% aufgrund ungenügenden Speicherplatzes erstellt werden.Cannot create a new log file due to insufficient space on the %systemdrive% Stellen Sie sicher, dass das %systemdrive% ausreichenden Platz für die Protokolldatei aufweist.Ensure that your %systemdrive% has adequate space for the log file.
5151 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, die ETW-Ablaufverfolgungssitzung zu starten.An unexpected error occurred while trying to start the ETW trace session. Wenden Sie sich an Microsoft.Contact Microsoft.
5252 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, die ETW-Ablaufverfolgungssitzung zu starten.An unexpected error occurred while trying to start the ETW trace session. Wenden Sie sich an Microsoft.Contact Microsoft.
5353 Die Sicherung der vorherigen ETW-Sitzungsprotokolldatei ist fehlgeschlagen.Backup of the previous ETW session log file was unsuccessful. Stellen Sie sicher, dass %systemdrive% über ausreichenden Speicherplatz für die Protokolldatei und die Sicherung der vorherigen Protokolldatei (sofern vorhanden) verfügt.Ensure that your %systemdrive% has adequate space for the log file and the backup of the previous log file (if any). Entfernen Sie die vorherige Protokolldatei manuell, falls notwendig.Remove the previous log file manually if necessary.
5555 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, die ETW-Ablaufverfolgungssitzung zu starten.An unexpected error occurred while trying to start the ETW trace session. Wenden Sie sich an Microsoft.Contact Microsoft.
5656 Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, als versucht wurde, die ETW-Ablaufverfolgungssitzung zu starten.An unexpected error occurred while trying to start the ETW trace session. Wenden Sie sich an Microsoft.Contact Microsoft.

Siehe auchSee Also

WS-AtomicTransaction-Konfigurationshilfsprogramm (wsatConfig.exe)WS-AtomicTransaction Configuration Utility (wsatConfig.exe)