ErweiterungenExtensibility

Dieser Abschnitt enthält Beispiele, die sich mit benutzerdefinierten Erweiterungen und anderen Funktionen von Windows Communication Foundation (WCF)Windows Communication Foundation (WCF) beschäftigen.This section contains samples that deal with custom extensibility and other features of Windows Communication Foundation (WCF)Windows Communication Foundation (WCF).

In diesem AbschnittIn This Section

Erweiterbarkeit von KanälenChannels Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Kanäle.Demonstrates custom channels.

Erweiterbarkeit der SucheDiscovery Extensibility
Zeigt die benutzerdefinierte Suche.Demonstrates custom discovery.

InstanzerstellungserweiterbarkeitInstancing Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Erweiterungen.Demonstrates custom extensibility.

Erweiterbarkeit der InteroperabilitätInterop Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Interoperabilität.Demonstrates custom interoperability.

NachrichtenencodererweiterbarkeitMessage Encoder Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Meldungscodierung.Demonstrates custom message encoding.

MetadatenerweiterbarkeitMetadata Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Metadaten.Demonstrates custom metadata.

SicherheitserweiterbarkeitSecurity Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Sicherheit.Demonstrates custom security.

Beispiele zu Syndication-ErweiterbarkeitSyndication Extensibility Samples
Zeigt benutzerdefinierte Syndication.Demonstrates custom syndication.

TransporterweiterbarkeitTransport Extensibility
Zeigt benutzerdefinierte Transporte.Demonstrates custom transports.

WeberweiterbarkeitWeb Extensibility
Zeigt die benutzerdefinierte Webfunktionalität.Demonstrates custom Web functionality.

Vorgangsformatierer und VorgangsauswahlOperation Formatter and Operation Selector
Zeigt, wie über Erweiterungspunkte benutzerdefinierte Meldungsdatenformate genutzt werden können.Demonstrates how extensibility points can consume custom message data formats.

Benutzerdefinierter NachrichtenfilterCustom Message Filter
Zeigt, wie die Nachrichtenfilter ersetzt werden, mit denen Windows Communication Foundation (WCF)Windows Communication Foundation (WCF) Nachrichten auf Endpunkte verteilt.demonstrates how to replace the message filters that Windows Communication Foundation (WCF)Windows Communication Foundation (WCF) uses to dispatch messages to endpoints.

Benutzerdefinierter DiensthostCustom Service Host
Zeigt, wie mit einer benutzerdefinierten Ableitung der ServiceHost-Klasse das Laufzeitverhalten eines Diensts geändert wird.Demonstrates how to use a custom derivative of the ServiceHost class to alter the run-time behavior of a service.

DataContract-ErsatzzeichenDataContract Surrogate
Zeigt, wie Prozesse wie Serialisierung, Deserialisierung, Schemaexport und Schemaimport mithilfe einer Datenvertrag-Ersatzzeichenklasse angepasst werden können.Demonstrates how processes like serialization, deserialization, schema export, and schema import can be customized using a data contract surrogate class.

Erweitern der Kontrolle über Fehlerbehandlung und -meldungExtending Control Over Error Handling and Reporting
Zeigt, wie die Kontrolle über die Verarbeitung und Meldung von Fehlern in einem WCFWCF-Dienst mithilfe der IErrorHandler-Schnittstelle erweitert werden kann.Demonstrates how to extend control over error handling and error reporting in a WCFWCF service using the IErrorHandler interface.

NachrichteninspektorenMessage Inspectors
Zeigt, wie Client- und Dienstnachrichteninspektoren implementiert und konfiguriert werden.Demonstrates how to implement and configure client and service message inspectors.

WebContentTypeMapperWebContentTypeMapper
Zeigt, wie WCFWCF-Nachrichtentextformaten neue Inhaltstypen zugeordnet werden.Demonstrates how to map new content types to WCFWCF message body formats.