Firewall-AnweisungenFirewall Instructions

Sie müssen mehrere Ports oder Programme in der Firewall aktivieren, damit die Windows Communication Foundation (WCF)Windows Communication Foundation (WCF)-Beispiele ausgeführt werden können.You must enable several ports or programs in the firewall so that the Windows Communication Foundation (WCF)Windows Communication Foundation (WCF) samples can function. In vielen der Beispiele findet die Kommunikation über die Ports im Bereich 8000-8003 und über Port 9000 statt.Many of the samples communicate by using ports in the range 8000-8003, and port 9000. Die Firewall ist standardmäßig aktiviert und verhindert den Zugriff auf diese Ports.The firewall is turned on by default and prevents access to these ports. Um die Beispiele mit der Firewall verwenden zu können, haben Sie abhängig von Ihren Anforderungen und Ihrer Sicherheitsumgebung mehrere Möglichkeiten:To enable the firewall for the samples, complete one of the following procedures, depending on your requirements and security environment:

  • Option 1: Sie können die Beispiele während der Ausführung aktivieren.Option 1: Interactively enable samples while running. Ändern Sie die Konfiguration der Firewall nicht, und beginnen Sie mit der Erstellung und Ausführung der Beispiele.Make no advance changes to your firewall configuration and proceed to start building and running the samples. Wenn Sie ein Beispiel ausgeführt wird, eine Windows-Sicherheitshinweis Dialogfeld wird angezeigt.When a sample is run, a Windows Security Alert dialog box appears. Hier können Sie das betreffende Beispielprogramm einer Liste mit nicht gesperrten Programmen hinzufügen.The sample program in question can then be added interactively to an unblocked list. Möglicherweise müssen Sie das Beispiel neu starten.With this procedure, you may have to then restart the sample.

  • Option 2: Sie können Beispielprogramme im Voraus aktivieren.Option 2: Enable sample programs in advance. Starten Sie die Windows-Firewall-Systemsteuerung Applet ", und aktivieren Sie die Beispielprogramme, die Sie ausführen möchten.Start the Windows Firewall Control Panel applet and enable the sample programs you plan to run. Sie müssen die Programme zunächst erstellen, sodass die ausführbaren Dateien vorhanden sind.You must build the programs first so the executable files exist. Ausführlichere Informationen finden Sie weiter unten.You can find more detailed instructions in the following procedure.

  • Option 3: Sie können ein Portbereich im Voraus aktivieren.Option 3: Enable a port range in advance. Starten Sie die Windows-Firewall Systemsteuerung Applet ", und aktivieren Sie die Ports 80, 443, 8000-8003 und 9000, die von den Beispielen verwendet werden.Start the Windows Firewall Control Panel applet and enable ports 80, 443, 8000-8003 and 9000, which are used by the samples. Ausführlichere Informationen finden Sie weiter unten.You can find more detailed instructions in the following procedure. Diese Option birgt ein höheres Sicherheitsrisiko als die anderen Optionen, da jedes beliebige Programm auf die Ports zugreifen kann, nicht nur die Beispielprogramme.This option is less secure than the others because it allows any program to use these ports, not just the samples.

Wenn Sie nicht sicher sind, verwenden Sie die erste Option.If you are unsure of which procedure to use, choose the first option. Wenn Sie eine Firewall von einem anderen Anbieter ausführen, müssen Sie möglicherweise ähnliche Änderungen vornehmen.If you are running a firewall from another vendor, you might need to make similar changes.

Wichtig

Die Änderung der Firewallkonfiguration hat Auswirkungen auf die Sicherheit.Changing your firewall configuration affects your security. Es wird empfohlen, sich die vorgenommenen Änderungen zu notieren, sodass Sie sie wieder rückgängig machen können, wenn Sie die Arbeit mit den Beispielen abgeschlossen haben.It is recommended that you record the changes you make and remove them when you are finished working with the samples.

So aktivieren Sie Beispielprogramme im VorausTo enable samples programs in advance

  1. Erstellen Sie das Beispiel.Build the sample.

  2. Klicken Sie auf starten, klicken Sie auf ausführen, und geben firewall.cpl.Click Start, click Run, and type firewall.cpl. Daraufhin wird die Windows-Firewall-Systemsteuerung Applet ".This opens the Windows Firewall Control Panel applet.

    Hinweis

    Sie müssen über die Berechtigung zum Ändern der Firewalleinstellungen verfügen, um Beispiele auszuführen, für die eine Kommunikation durch die Windows-Firewall erforderlich ist.You must have permission to change the Firewall settings to run samples that require the ability to communicate through the Windows Firewall. Wenn einige Firewalleinstellungen nicht verfügbar sind und der Computer eine Verbindung mit einer Domäne hergestellt hat, kann der Systemadministrator diese Einstellungen über Gruppenrichtlinien steuern.If some firewall settings are unavailable and your computer is connected to a domain, your system administrator might be controlling these settings through Group Policy.

  3. Führen Sie eine der folgenden betriebssystemabhängigen Vorgehensweisen aus, um einem Programm den Zugriff durch die Windows-Firewall zu gewähren:Complete one of the following operating specific steps to allow a program through the Windows Firewall:

    • Klicken Sie auf Windows 7 oder Windows Server 2008 r2 auf ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen.On Windows 7 or Windows Server 2008 r2, click Allow a program or feature through Windows Firewall. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, ermöglichen ein anderes Programm... .Click Change Settings, Allow Another Program….

    • Auf Windows VistaWindows Vista oder Windows Server 2008Windows Server 2008, klicken Sie auf Programm durch die Windows-Firewall zulassen.On Windows VistaWindows Vista or Windows Server 2008Windows Server 2008, click Allow a program through Windows Firewall.

  4. Auf der Ausnahmen auf Programm hinzufügen.On the Exceptions tab, click Add Program.

  5. Klicken Sie auf die Durchsuchen Schaltfläche und wählen Sie die ausführbare Datei des Beispiels, die Sie ausführen möchten.Click the Browse button and select the executable file of the sample you plan to run.

  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, bis Sie die ausführbaren Dateien alle Beispiele hinzugefügt haben, die Sie ausführen möchten.Repeat steps 4 and 5 until you have added the executable files of all the samples you plan to run.

  7. Klicken Sie auf OK um das Firewall-Applet zu schließen.Click OK to close the firewall applet.

So aktivieren Sie einen Portbereich im VorausTo enable a port range in advance

  1. Klicken Sie auf starten, klicken Sie auf ausführen, und geben firewall.cpl.Click Start, click Run, and type firewall.cpl. Daraufhin wird die Windows-Firewall-Systemsteuerung Applet ".This opens the Windows Firewall Control Panel applet.

  2. Führen Sie unter Windows 7 oder bei Windows Server 2008 R2 folgende Schritte aus.On Windows 7 or Windows Server 2008 R2, follow these steps.

    1. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen in der linken Spalte des Fensters Windows-Firewall.Click Advanced settings in the left column of the Windows Firewall window.

    2. Klicken Sie auf eingehende Regeln in der linken Spalte.Click Inbound Rules in the left column.

    3. Klicken Sie auf neue Regeln in der rechten Spalte.Click New Rules in the right column.

    4. Wählen Sie Port , und klicken Sie auf Weiter.Select Port and click next.

    5. Wählen Sie TCP , und geben Sie 8000, 8001, 8002, 8003, 9000, 80, 443 in der bestimmte lokale Ports Feld.Select TCP and enter 8000, 8001, 8002, 8003, 9000, 80, 443 in the Specific local ports field.

    6. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

    7. Wählen Sie Verbindung zulassen, und klicken Sie auf Weiter .Select Allow the connection, and click Next .

    8. Wählen Sie Domäne und Private, und klicken Sie auf Weiter.Select Domain and Private, and click Next.

    9. Nennen Sie die Regel WCF-WF 4.0 Samples, und klicken Sie auf Fertig stellen.Name this rule WCF-WF 4.0 Samples, and click Finish.

    10. Klicken Sie auf ausgehende Regeln , und wiederholen Sie Schritte von c bis h.Click Outbound Rules and repeat steps c to h.

  3. Führen Sie bei Windows VistaWindows Vista oder Windows Server 2008Windows Server 2008 folgende Schritte aus.On Windows VistaWindows Vista or Windows Server 2008Windows Server 2008, follow these steps.

    1. Klicken Sie auf Programm durch die Windows-Firewall zulassen.Click Allow a program through Windows Firewall.

    2. Auf der Ausnahmen auf Port hinzufügen.On the Exceptions tab, click Add Port.

    3. Geben Sie einen Namen, geben Sie als Portnummer 8000 ein, und wählen die TCP Option.Enter a name, enter 8000 as the port number, and select the TCP option.

    4. Klicken Sie auf die Änderungsbereich auswählen die eigenes Netzwerk (Subnetz) nur die Option, und klicken Sie auf OK.Click the Change Scope button, select the My Network (subnet) only option, and click OK.

    5. Wiederholen Sie die Schritte b bis d für die Ports 8001, 8002, 8003, 9000, 80 und 443.Repeat steps b to d for ports 8001, 8002, 8003, 9000, 80, and 443.

  4. Klicken Sie auf OK um das Firewall-Applet zu schließen.Click OK to close the firewall applet.

Hinweis

Machen Sie die konfigurierten Ausnahmen wieder rückgängig, wenn Sie die Arbeit mit den Beispielen abgeschlossen haben.Remove any firewall exceptions when you are finished working with the samples. Öffnen Sie hierzu die Windows-Firewall-Systemsteuerung Applet und entfernen Sie alle Programme bzw. Ports, die von den vorherigen Prozeduren hinzugefügt wurden.To do so, open the Windows Firewall Control Panel applet and remove any programs or port entries that were added by the previous procedures.