UriTemplate-Beispiel

Die UriTemplate-Klasse stellt Methoden zum Arbeiten mit Sätzen von URIs bereit, die eine gemeinsame Struktur verwenden.In diesem Beispiel werden die folgenden Schlüsselkonzepte für die UriTemplate-Klasse veranschaulicht:

  • Syntax zum Erstellen von Vorlagen.

  • Instanziieren von URIs aus einer UriTemplate mit BindByName und BindByPosition.

  • Match. Dies ist die Umkehroperation zu BindByName und BindByPosition.

So richten Sie das Beispiel ein, erstellen es und führen es aus

  1. Zum Erstellen der C#- oder Visual Basic .NET-Edition der Projektmappe befolgen Sie die unter Erstellen der Windows Communication Foundation-Beispiele aufgeführten Anweisungen.

  2. Um das Beispiel in einer Konfiguration mit einem Computer oder computerübergreifend auszuführen, befolgen Sie die Anweisungen unter Durchführen der Windows Communication Foundation-Beispiele.

Wichtig

Die Beispiele sind möglicherweise bereits auf dem Computer installiert.Suchen Sie nach dem folgenden Verzeichnis (Standardverzeichnis), bevor Sie fortfahren.

<Installationslaufwerk>:\WF_WCF_Samples

Wenn dieses Verzeichnis nicht vorhanden ist, rufen Sie Windows Communication Foundation (WCF) and Windows Workflow Foundation (WF) Samples for .NET Framework 4 auf, um alle Windows Communication Foundation (WCF)- und WF-Beispiele herunterzuladen.Dieses Beispiel befindet sich im folgenden Verzeichnis.

<InstallDrive>:\WF_WCF_Samples\WCF\Basic\Web\UriTemplate

Siehe auch

UriTemplate-Tabelle
UriTemplate-Tabellenverteiler