Gewusst wie: Erstellen von Graphics-Objekten zum ZeichnenHow to: Create Graphics Objects for Drawing

Bevor Sie Linien und Formen zeichnen können, Rendern von Text oder anzeigen und Bearbeiten von Bildern mit GDI+GDI+, müssen Sie erstellen eine Graphics Objekt.Before you can draw lines and shapes, render text, or display and manipulate images with GDI+GDI+, you need to create a Graphics object. Die Graphics -Objekt stellt eine GDI+GDI+ Zeichnungsoberfläche und ist das Objekt, das zum Erstellen von Grafiken verwendet wird.The Graphics object represents a GDI+GDI+ drawing surface, and is the object that is used to create graphical images.

Es gibt zwei Schritte bei der Arbeit mit Grafiken:There are two steps in working with graphics:

  1. Erstellen einer Graphics Objekt.Creating a Graphics object.

  2. Mithilfe der Graphics Objekt, das Zeichnen von Linien und Formen, Rendern von Text oder anzeigen und Bearbeiten von Bildern.Using the Graphics object to draw lines and shapes, render text, or display and manipulate images.

Erstellen ein GrafikobjektCreating a Graphics Object

Ein Grafikobjekt kann auf verschiedene Arten erstellt werden.A graphics object can be created in a variety of ways.

So erstellen ein GrafikobjektTo create a graphics object

  • Erhalten Sie einen Verweis auf ein Grafikobjekt als Teil der PaintEventArgs in der Paint -Ereignis für ein Formular oder Steuerelement.Receive a reference to a graphics object as part of the PaintEventArgs in the Paint event of a form or control. Dies ist normalerweise an, wie Sie einen Verweis auf ein Grafikobjekt erhalten beim von Zeichnungscode für ein Steuerelement zu erstellen.This is usually how you obtain a reference to a graphics object when creating painting code for a control. Auf ähnliche Weise erhalten Sie ein Grafikobjekt als Eigenschaft der PrintPageEventArgs bei der Verarbeitung von der PrintPage -Ereignis für eine PrintDocument.Similarly, you can also obtain a graphics object as a property of the PrintPageEventArgs when handling the PrintPage event for a PrintDocument.

    - oder - -or-

  • Rufen Sie die CreateGraphics -Methode des Steuerelements oder Formulars zum Abrufen eines Verweises auf ein Graphics Objekt, das die Zeichenoberfläche des betreffenden Steuerelements oder Formulars darstellt.Call the CreateGraphics method of a control or form to obtain a reference to a Graphics object that represents the drawing surface of that control or form. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie auf einem Formular oder Steuerelement, das bereits zeichnen möchten.Use this method if you want to draw on a form or control that already exists.

    - oder - -or-

  • Erstellen einer Graphics Objekt aller Objekte, die von erben Image.Create a Graphics object from any object that inherits from Image. Dieser Ansatz ist hilfreich, wenn Sie ein bereits vorhandenes Bild ändern möchten.This approach is useful when you want to alter an already existing image.

    Die folgenden Abschnitte enthalten Details zu jeder dieser Prozesse.The following sections give details about each of these processes.

PaintEventArgs im Paint-EreignishandlerPaintEventArgs in the Paint Event Handler

Bei der Programmierung der PaintEventHandler für Steuerelemente oder die PrintPage für eine PrintDocument, ein Grafikobjekt dient als eine der Eigenschaften des PaintEventArgs oder PrintPageEventArgs.When programming the PaintEventHandler for controls or the PrintPage for a PrintDocument, a graphics object is provided as one of the properties of PaintEventArgs or PrintPageEventArgs.

Abrufen eines Verweises auf ein Grafikobjekt aus den PaintEventArgs im Paint-EreignisTo obtain a reference to a Graphics object from the PaintEventArgs in the Paint event

  1. Deklarieren der Graphics Objekt.Declare the Graphics object.

  2. Weisen Sie die Variable zum Verweisen auf die Graphics -Objekt übergeben, als Teil der PaintEventArgs.Assign the variable to refer to the Graphics object passed as part of the PaintEventArgs.

  3. Fügen Sie Code aus, um das Formular oder Steuerelement zu zeichnen.Insert code to paint the form or control.

    Im folgende Beispiel wird gezeigt, wie auf ein Graphics -Objekt aus der PaintEventArgs in die Paint Ereignis:The following example shows how to reference a Graphics object from the PaintEventArgs in the Paint event:

    Private Sub Form1_Paint(sender As Object, pe As PaintEventArgs) Handles _  
       MyBase.Paint  
       ' Declares the Graphics object and sets it to the Graphics object  
       ' supplied in the PaintEventArgs.  
       Dim g As Graphics = pe.Graphics  
       ' Insert code to paint the form here.  
    End Sub  
    
    private void Form1_Paint(object sender,   
       System.Windows.Forms.PaintEventArgs pe)   
    {  
       // Declares the Graphics object and sets it to the Graphics object  
       // supplied in the PaintEventArgs.  
       Graphics g = pe.Graphics;  
       // Insert code to paint the form here.  
    }  
    
    private:  
       void Form1_Paint(System::Object ^ sender,  
          System::Windows::Forms::PaintEventArgs ^ pe)  
       {  
          // Declares the Graphics object and sets it to the Graphics object  
          // supplied in the PaintEventArgs.  
          Graphics ^ g = pe->Graphics;  
          // Insert code to paint the form here.  
       }  
    

CreateGraphics-MethodeCreateGraphics Method

Sie können auch die CreateGraphics -Methode des Steuerelements oder Formulars zum Abrufen eines Verweises auf ein Graphics Objekt, das die Zeichenoberfläche des betreffenden Steuerelements oder Formulars darstellt.You can also use the CreateGraphics method of a control or form to obtain a reference to a Graphics object that represents the drawing surface of that control or form.

So erstellen Sie ein Grafikobjekt mit CreateGraphics-MethodeTo create a Graphics object with the CreateGraphics method

  • Rufen Sie die CreateGraphics -Methode des Formulars oder Steuerelements nach der Grafiken gerendert werden soll.Call the CreateGraphics method of the form or control upon which you want to render graphics.

    Dim g as Graphics  
    ' Sets g to a Graphics object representing the drawing surface of the  
    ' control or form g is a member of.  
    g = Me.CreateGraphics  
    
    Graphics g;  
    // Sets g to a graphics object representing the drawing surface of the  
    // control or form g is a member of.  
    g = this.CreateGraphics();  
    
    Graphics ^ g;  
    // Sets g to a graphics object representing the drawing surface of the  
    // control or form g is a member of.  
    g = this->CreateGraphics();  
    

Erstellen Sie ein Image-ObjektCreate from an Image Object

Darüber hinaus können Sie ein Grafikobjekt erstellen, aus der jedes Objekt, das von abgeleitet ist die Image Klasse.Additionally, you can create a graphics object from any object that derives from the Image class.

So erstellen ein Grafikobjekt aus einem ImageTo create a Graphics object from an Image

  • Rufen Sie die Graphics.FromImage Methode, und geben den Namen der Image-Variablen, die von dem Sie erstellen möchten eine Graphics Objekt.Call the Graphics.FromImage method, supplying the name of the Image variable from which you want to create a Graphics object.

    Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Bitmap Objekt:The following example shows how to use a Bitmap object:

    Dim myBitmap as New Bitmap("C:\Documents and Settings\Joe\Pics\myPic.bmp")  
    Dim g as Graphics = Graphics.FromImage(myBitmap)  
    
    Bitmap myBitmap = new Bitmap(@"C:\Documents and   
       Settings\Joe\Pics\myPic.bmp");  
    Graphics g = Graphics.FromImage(myBitmap);  
    
    Bitmap ^ myBitmap = gcnew  
       Bitmap("D:\\Documents and Settings\\Joe\\Pics\\myPic.bmp");  
    Graphics ^ g = Graphics::FromImage(myBitmap);  
    

Hinweis

Sie können nur erstellen Graphics Objekte aus einer nicht indizierten BMP-Dateien, z. B. 16-Bit, 24-Bit- und 32-Bit-BMP-Dateien.You can only create Graphics objects from nonindexed .bmp files, such as 16-bit, 24-bit, and 32-bit .bmp files. Jedem Pixel, der nicht indizierten BMP-Dateien enthält eine Farbe, im Gegensatz zu Pixel des indizierten BMP-Dateien, die einen Index zu einer Farbtabelle enthalten.Each pixel of nonindexed .bmp files holds a color, in contrast to pixels of indexed .bmp files, which hold an index to a color table.

-

Zeichnen und Bearbeiten von Formen und BilderDrawing and Manipulating Shapes and Images

Nachdem sie erstellt wurde, eine Graphics Objekt kann verwendet werden, um das Zeichnen von Linien und Formen, Rendern von Text oder anzeigen und Bearbeiten von Bildern.After it is created, a Graphics object may be used to draw lines and shapes, render text, or display and manipulate images. Principal-Objekte, mit denen, die Graphics Objekt sind:The principal objects that are used with the Graphics object are:

  • Die Pen Klasse – zum Zeichnen von Linien, Formen oder andere geometrischen Darstellungen rendern.The Pen class—Used for drawing lines, outlining shapes, or rendering other geometric representations.

  • Die Brush Klasse – zum Ausfüllen von Grafiken, z. B. gefüllte Formen, Bildern oder Text verwendet.The Brush class—Used for filling areas of graphics, such as filled shapes, images, or text.

  • Die Font Klasse – enthält eine Beschreibung der Formen, die zur Verwendung beim Rendern von Text.The Font class—Provides a description of what shapes to use when rendering text.

  • Die Color Struktur – stellt die verschiedenen Farben angezeigt.The Color structure—Represents the different colors to display.

Graphics-Objekts verwenden, die von Ihnen erstelltenTo use the Graphics object you have created

Siehe auchSee Also

Erste Schritte mit GrafikprogrammierungGetting Started with Graphics Programming
Grafik und Zeichnen in Windows FormsGraphics and Drawing in Windows Forms
Linien, Kurven und FormenLines, Curves, and Shapes
Gewusst wie: Darstellen von Bildern mit GDI+How to: Render Images with GDI+