Leistungsoptimierung im DataGridView-Steuerelement in Windows FormsPerformance Tuning in the Windows Forms DataGridView Control

Beim Arbeiten mit großen Datenmengen kann das DataGridView-Steuerelement eine große Menge an Arbeitsspeicher beanspruchen, es sei denn, Sie verwenden es sorgfältig.When working with large amounts of data, the DataGridView control can consume a large amount of memory in overhead, unless you use it carefully. Auf Clients mit eingeschränktem Arbeitsspeicher können Sie einen Teil dieses Aufwands vermeiden, indem Sie Features vermeiden, die hohe Arbeitsspeicher Kosten haben.On clients with limited memory, you can avoid some of this overhead by avoiding features that have a high memory cost. Sie können auch einige oder alle Aufgaben zur Daten Wartung und-Abruf selbst verwalten, indem Sie den virtuellen Modus verwenden, um die Speicherauslastung für Ihr Szenario anzupassen.You can also manage some or all of the data maintenance and retrieval tasks yourself using virtual mode in order to customize the memory usage for your scenario.

In diesem AbschnittIn This Section

Empfohlene Vorgehensweisen für das Skalieren des DataGridView-Steuerelements in Windows FormsBest Practices for Scaling the Windows Forms DataGridView Control
Beschreibt, wie Sie das DataGridView-Steuerelement auf eine Weise verwenden können, die unnötige Speicherauslastung und Leistungseinbußen bei der Arbeit mit großen Datenmengen vermeidet.Describes how to use the DataGridView control in a way that avoids unnecessary memory usage and performance penalties when working with large amounts of data.

Virtueller Modus im DataGridView-Steuerelement in Windows FormsVirtual Mode in the Windows Forms DataGridView Control
Beschreibt, wie Sie den virtuellen Modus verwenden, um den standardmäßigen Daten Bindungs Mechanismus zu ergänzen oder zu ersetzen.Describes how to use virtual mode to supplement or replace the standard data-binding mechanism.

Exemplarische Vorgehensweise: Implementieren des virtuellen Modus im DataGridView-Steuerelement in Windows FormsWalkthrough: Implementing Virtual Mode in the Windows Forms DataGridView Control
Beschreibt das Implementieren von Handlern für mehrere Ereignisse im virtuellen Modus.Describes how to implement handlers for several virtual-mode events. Außerdem wird veranschaulicht, wie ein Rollback auf Zeilenebene implementiert und ein Commit für Benutzer bearbeitvorgänge ausgeführt wird.Also demonstrates how to implement row-level rollback and commit for user edits.

Implementieren des virtuellen Modus mit Just-In-Time-Laden von Daten in das DataGridView-Steuerelement in Windows FormsImplementing Virtual Mode with Just-In-Time Data Loading in the Windows Forms DataGridView Control
Beschreibt, wie Daten bei Bedarf geladen werden. Dies ist nützlich, wenn Sie mehr Daten anzeigen müssen, als der verfügbare Client Speicher speichern kann.Describes how to load data on demand, which is useful when you have more data to display than the available client memory can store.

VerweisReference

DataGridView
Enthält die Referenzdokumentation für das DataGridView-Steuerelement.Provides reference documentation for the DataGridView control.

VirtualMode
Enthält die Referenz Dokumentation für die VirtualMode-Eigenschaft.Provides reference documentation for the VirtualMode property.

Weitere InformationenSee also