Datumsangaben, Uhrzeiten und ZeitzonenDates, times, and time zones

Zusätzlich zur grundlegenden DateTime-Struktur bietet .NET die folgenden Klassen, die den Umgang mit Zeitzonen unterstützen:In addition to the basic DateTime structure, .NET provides the following classes that support working with time zones:

  • TimeZone

    Verwenden Sie diese Klasse, um die lokale Zeitzone des Systems und die Zeitzone der koordinierten Weltzeit (Coordinated Universal Time, UTC) zu verarbeiten.Use this class to work with the system's local time zone and the Coordinated Universal Time (UTC) zone. Die Funktionalität der TimeZone-Klasse wird größtenteils durch die TimeZoneInfo-Klasse ersetzt.The functionality of the TimeZone class is largely superseded by the TimeZoneInfo class.

  • TimeZoneInfo

    Verwenden Sie diese Klasse für das Arbeiten mit allen in einem System vordefinierten Zeitzonen, zum Erstellen neuer Zeitzonen und zum problemlosen Konvertieren von Datums- und Zeitangaben zwischen Zeitzonen.Use this class to work with any time zone that is predefined on a system, to create new time zones, and to easily convert dates and times from one time zone to another. Verwenden Sie für neue Entwicklungen die TimeZoneInfo-Klasse statt der TimeZone-Klasse.For new development, use the TimeZoneInfo class instead of the TimeZone class.

  • DateTimeOffset

    Verwenden Sie diese Struktur, um Datumsangaben und Uhrzeiten zu verarbeiten, deren Abweichung von der UTC bekannt ist.Use this structure to work with dates and times whose offset (or difference) from UTC is known. Die DateTimeOffset-Struktur kombiniert einen Datums- und Uhrzeitwert mit der Abweichung dieser Uhrzeit von der UTC.The DateTimeOffset structure combines a date and time value with that time's offset from UTC. Aufgrund der Beziehung zur UTC kann ein einzelner Datums- und Uhrzeitwert einen bestimmten Zeitpunkt eindeutig identifizieren.Because of its relationship to UTC, an individual date and time value unambiguously identifies a single point in time. Daher lassen sich DateTimeOffset-Werte einfacher von einem Computer auf einen anderen übertragen als DateTime-Werte.This makes a DateTimeOffset value more portable from one computer to another than a DateTime value.

In diesem Abschnitt der Dokumentation erhalten Sie die Informationen, die Sie benötigen, um mit Zeitzonen zu arbeiten und zeitzonenkompatible Anwendungen zu erstellen, die Datumsangaben und Uhrzeiten zwischen verschiedenen Zeitzonen konvertieren können.This section of the documentation provides the information that you need to work with time zones and to create time zone-aware applications that can convert dates and times from one time zone to another.

In diesem AbschnittIn this section

Übersicht über Zeitzonen: Beschreibt Terminologie, Konzepte und Probleme im Zusammenhang mit der Erstellung zeitzonenkompatibler Anwendungen.Time zone overview Discusses the terminology, concepts, and issues involved in creating time zone-aware applications.

Choosing between DateTime, DateTimeOffset, TimeSpan, and TimeZoneInfo (Auswählen zwischen DateTime, DateTimeOffset, TimeSpan und TimeZoneInfo): Beschreibt die Verwendung der Typen DateTime, DateTimeOffset und TimeZoneInfo beim Arbeiten mit Datums- und Uhrzeitdaten.Choosing between DateTime, DateTimeOffset, TimeSpan, and TimeZoneInfo Discusses when to use the DateTime, DateTimeOffset, and TimeZoneInfo types when working with date and time data.

Finding the time zones defined on a local system (Suchen der in einem lokalen System definierten Zeitzonen): Beschreibt die Aufzählung der in einem lokalen System gefundenen Zeitzonen.Finding the time zones defined on a local system Describes how to enumerate the time zones found on a local system.

How to: Enumerate time zones present on a computer (Vorgehensweise: Aufzählen der auf einem Computer vorhandenen Zeitzonen): Stellt Beispiele für die Aufzählung der Zeitzonen bereit, die in der Registrierung eines Computers definiert sind und dem Benutzer die Auswahl einer vordefinierten Zeitzone aus einer Liste ermöglichen.How to: Enumerate time zones present on a computer Provides examples that enumerate the time zones defined in a computer's registry and that let users select a predefined time zone from a list.

How to: Access the predefined UTC and local time zone objects (Vorgehensweise: Zugreifen auf die vordefinierte UTC und lokale Zeitzonenobjekte): Beschreibt den Zugriff auf die koordinierte Weltzeit (Coordinated Universal Time, UTC) und die lokale Zeitzone.How to: Access the predefined UTC and local time zone objects Describes how to access Coordinated Universal Time and the local time zone.

How to: Instantiate a TimeZoneInfo object (Vorgehensweise: Instanziieren eines TimeZoneInfo-Objekts): Beschreibt die Instanziierung eines TimeZoneInfo-Objekts über die Registrierung des lokalen Systems.How to: Instantiate a TimeZoneInfo object Describes how to instantiate a TimeZoneInfo object from the local system registry.

Instantiating a DateTimeOffset object (Instanziieren eines DateTimeOffset-Objekts): Beschreibt die Möglichkeiten zur Instanziierung eines DateTimeOffset-Objekts und die Möglichkeiten zur Konvertierung eines DateTime-Werts in einen DateTimeOffset-Wert.Instantiating a DateTimeOffset object Discusses the ways in which a DateTimeOffset object can be instantiated, and the ways in which a DateTime value can be converted to a DateTimeOffset value.

How to: Create time zones without adjustment rules (Vorgehensweise: Erstellen von Zeitzonen ohne Anpassungsregeln): Beschreibt, wie eine benutzerdefinierte Zeitzone erstellt wird, die die Umstellung von Sommerzeit auf Normalzeit und umgekehrt nicht unterstützt.How to: Create time zones without adjustment rules Describes how to create a custom time zone that does not support the transition to and from daylight saving time.

How to: Create time zones with adjustment rules (Vorgehensweise: Erstellen von Zeitzonen mit Anpassungsregeln): Beschreibt, wie eine benutzerdefinierte Zeitzone erstellt wird, die eine oder mehrere Umstellungen von Sommerzeit auf Normalzeit und umgekehrt unterstützt.How to: Create time zones with adjustment rules Describes how to create a custom time zone that supports one or more transitions to and from daylight saving time.

Saving and restoring time zones (Speichern und Wiederherstellen von Zeitzonen): Beschreibt die Unterstützung von TimeZoneInfo für die Serialisierung und Deserialisierung von Zeitzonendaten und veranschaulicht einige der Szenarios, in denen diese Features verwendet werden können.Saving and restoring time zones Describes TimeZoneInfo support for serialization and deserialization of time zone data and illustrates some of the scenarios in which these features can be used.

How to: Save time zones to an embedded resource (Vorgehensweise: Speichern von Zeitzonen in einer eingebetteten Ressource): Beschreibt, wie eine benutzerdefinierte Zeitzone erstellt und die zugehörigen Informationen in einer Ressourcendatei gespeichert werden.How to: Save time zones to an embedded resource Describes how to create a custom time zone and save its information in a resource file.

How to: Restore time zones from an embedded resource (Vorgehensweise: Wiederherstellen von Zeitzonen aus einer eingebetteten Ressource): Beschreibt, wie in einer eingebetteten Ressourcendatei gespeicherte benutzerdefinierte Zeitzonen instanziiert werden.How to: Restore time zones from an embedded resource Describes how to instantiate custom time zones that have been saved to an embedded resource file.

Performing arithmetic operations with dates and times (Durchführen arithmetischer Datums- und Uhrzeitoperationen): Beschreibt die Probleme im Zusammenhang mit dem Addieren, Subtrahieren und Vergleichen von DateTime- und DateTimeOffset-Werten.Performing arithmetic operations with dates and times Discusses the issues involved in adding, subtracting, and comparing DateTime and DateTimeOffset values.

How to: Use time zones in date and time arithmetic (Vorgehensweise: Verwenden von Zeitzonen in arithmetischen Datums- und Uhrzeitoperationen): Beschreibt die Durchführung von arithmetischen Vorgängen für Datum und Uhrzeit, die die Anpassungsregeln einer Zeitzone widerspiegeln.How to: Use time zones in date and time arithmetic Discusses how to perform date and time arithmetic that reflects a time zone's adjustment rules.

Converting between DateTime and DateTimeOffset (Konvertieren zwischen DateTime und DateTimeOffset): Beschreibt die Konvertierung zwischen DateTime- und DateTimeOffset-Werten.Converting between DateTime and DateTimeOffset Describes how to convert between DateTime and DateTimeOffset values.

Converting times between time zones (Konvertieren von Uhrzeiten zwischen Zeitzonen): Beschreibt die Konvertierung von Uhrzeiten von einer Zeitzone in eine andere.Converting times between time zones Describes how to convert times from one time zone to another.

How to: Resolve ambiguous times (Vorgehensweise: Auflösen von mehrdeutigen Zeiten): Beschreibt die Auflösung einer nicht eindeutigen Uhrzeit durch Zuordnen der Uhrzeit zur Standarduhrzeit der Zeitzone.How to: Resolve ambiguous times Describes how to resolve an ambiguous time by mapping it to the time zone's standard time.

How to: Let users resolve ambiguous times (Vorgehensweise: Auflösen mehrdeutiger Zeiten durch den Benutzer): Beschreibt, wie Sie den Benutzern die Zuordnung zwischen einer nicht eindeutigen lokalen Uhrzeit und der koordinierten Weltzeit überlassen.How to: Let users resolve ambiguous times Describes how to let a user determine the mapping between an ambiguous local time and Coordinated Universal Time.

ReferenzReference

System.TimeZoneInfo