Richtlinien für die BenennungNaming Guidelines

Das befolgen eines konsistenten Satzes von Benennungs Konventionen in der Entwicklung eines Frameworks kann ein wesentlicher Beitrag zur Benutzerfreundlichkeit des Frameworks sein.Following a consistent set of naming conventions in the development of a framework can be a major contribution to the framework’s usability. Sie ermöglicht es, dass das Framework von vielen Entwicklern für umfassend getrennte Projekte verwendet wird.It allows the framework to be used by many developers on widely separated projects. Neben der Konsistenz der Form müssen die Namen von Frameworkelementen leicht verständlich sein und die Funktion der einzelnen Elemente vermitteln.Beyond consistency of form, names of framework elements must be easily understood and must convey the function of each element.

Das Ziel dieses Kapitels besteht darin, einen konsistenten Satz von Benennungs Konventionen bereitzustellen, die zu Namen führen, die für die Entwickler von unmittelbarem Sinn machen.The goal of this chapter is to provide a consistent set of naming conventions that results in names that make immediate sense to developers.

Obwohl die Übernahme dieser Benennungs Konventionen als allgemeine Richtlinien für die Code Entwicklung zu einer konsistenten Benennung im gesamten Code führen würde, müssen Sie Sie nur auf APIs anwenden, die öffentlich verfügbar gemacht werden (öffentliche oder geschützte Typen und Member). explizit implementierte Schnittstellen).Although adopting these naming conventions as general code development guidelines would result in more consistent naming throughout your code, you are required only to apply them to APIs that are publicly exposed (public or protected types and members, and explicitly implemented interfaces).

In diesem AbschnittIn This Section

Konventionen für die Groß-/KleinschreibungCapitalization Conventions
Allgemeine BenennungskonventionenGeneral Naming Conventions
Namen von Assemblys und DLLsNames of Assemblies and DLLs
Namen von NamespacesNames of Namespaces
Namen von Klassen, Strukturen und SchnittstellenNames of Classes, Structs, and Interfaces
Namen von TypmembernNames of Type Members
Benennen von ParameternNaming Parameters
Benennen von RessourcenNaming Resources
Teile © 2005, 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.Portions © 2005, 2009 Microsoft Corporation. All rights reserved.

Nachdruck mit Genehmigung von Pearson Education, Inc aus Framework Design Guidelines: Conventions, Idioms, and Patterns for Reusable .NET Libraries, 2nd Edition von Krzysztof Cwalina und Brad Abrams, veröffentlicht am 22. Oktober 2008 durch Addison-Wesley Professional als Teil der Microsoft Windows Development Series.Reprinted by permission of Pearson Education, Inc. from Framework Design Guidelines: Conventions, Idioms, and Patterns for Reusable .NET Libraries, 2nd Edition by Krzysztof Cwalina and Brad Abrams, published Oct 22, 2008 by Addison-Wesley Professional as part of the Microsoft Windows Development Series.

Siehe auchSee also