Gewusst wie: Schreiben von Protokollmeldungen (Visual Basic)

Sie können die Objekte My.Application.Log und My.Log verwenden, um Informationen über Ihre Anwendung zu protokollieren. Dieses Beispiel zeigt die Verwendung der My.Application.Log.WriteEntry -Methode zum Protokollieren von Ablaufprotokollinformationen.

Verwenden Sie für die Protokollierung von Ausnahmeinformationen die Methode My.Application.Log.WriteException; weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Protokollieren von Ausnahmen.

Beispiel

In diesem Beispiel wird die Methode My.Application.Log.WriteEntry verwendet, um die Ablaufverfolgungsinformationen zu schreiben.

Public Sub TracingTest(ByVal fileName As String)
    My.Application.Log.WriteEntry( 
        "Entering TracingTest with argument " & 
        fileName & ".")
    ' Code to trace goes here.
    My.Application.Log.WriteEntry( 
        "Exiting TracingTest with argument " & 
        fileName & ".")
End Sub

.NET Framework-Sicherheit

Achten Sie darauf, dass die in das Protokoll geschriebenen Daten keine vertraulichen Informationen enthalten, wie etwa Benutzerkennwörter. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Anwendungsprotokollen.

Siehe auch

Microsoft.VisualBasic.Logging.Log
WriteEntry
WriteException
Arbeiten mit Anwendungsprotokollen
Vorgehensweise: Protokollieren von Ausnahmen
Walkthrough: Determining Where My.Application.Log Writes Information (Exemplarische Vorgehensweise: Bestimmen, wohin „My.Application.Log“ Informationen schreibt)
Exemplarische Vorgehensweise: Ändern des Orts, in den „My.Application.Log“ Informationen schreibt
Exemplarische Vorgehensweise: Filtern der Ausgabe von „My.Application.Log“