Exemplarische Vorgehensweise: Bestimmen, wohin "My.Application.Log" Informationen schreibt (Visual Basic)Walkthrough: Determining Where My.Application.Log Writes Information (Visual Basic)

Das My.Application.Log -Objekt kann Informationen in mehrere Protokolllistener schreiben.The My.Application.Log object can write information to several log listeners. Die Protokolllistener werden durch die Konfigurationsdatei des Computers konfiguriert und können durch die Konfigurationsdatei einer Anwendung außer Kraft gesetzt werden.The log listeners are configured by the computer's configuration file and can be overridden by an application's configuration file. Dieses Thema beschreibt die Standardeinstellungen und erläutert, wie Sie die Einstellungen für Ihre Anwendung ermitteln.This topic describes the default settings and how to determine the settings for your application.

Weitere Informationen zu den Standardausgabeorten finden Sie unter Arbeiten mit Anwendungsprotokollen.For more information about the default output locations, see Working with Application Logs.

Bestimmen der Listener für "My.Application.Log"To determine the listeners for My.Application.Log

  1. Suchen Sie die Konfigurationsdatei der Assembly.Locate the assembly's configuration file. Wenn Sie die Assembly entwickeln, können Sie in Visual StudioVisual Studio im Projektmappen-Explorerauf die "app.config" zugreifen.If you are developing the assembly, you can access the app.config in Visual StudioVisual Studio from the Solution Explorer. Andernfalls ist der Name der Konfigurationsdatei der Name der Assembly mit angefügtem ".config" und befindet sich im gleichen Verzeichnis wie die Assembly.Otherwise, the configuration file name is the assembly's name appended with ".config", and it is located in the same directory as the assembly.

    Hinweis

    Nicht jede Assembly verfügt über eine Konfigurationsdatei.Not every assembly has a configuration file.

    Bei der Konfigurationsdatei handelt es sich um eine XML-Datei.The configuration file is an XML file.

  2. Suchen Sie den <listeners> -Abschnitt, der sich im <source> -Abschnitt mit dem name -Attribut "DefaultSource" im Abschnitt <sources> befindet.Locate the <listeners> section, in the <source> section with the name attribute "DefaultSource", located in the <sources> section. Der Abschnitt <sources> befindet sich im <system.diagnostics> -Abschnitt im Abschnitt <configuration> der obersten Ebene.The <sources> section is located in the <system.diagnostics> section, in the top-level <configuration> section.

    Wenn diese Abschnitte nicht vorhanden sind, werden die My.Application.Log -Protokolllistener möglicherweise durch die Konfigurationsdatei des Computers konfiguriert.If these sections do not exist, then the computer's configuration file may configure the My.Application.Log log listeners. In den folgenden Schritten ist beschrieben, wie Sie bestimmen, was in der Computerkonfigurationsdatei definiert ist:The following steps describe how to determine what the computer configuration file defines:

    1. Suchen Sie die Datei "machine.config" des Computers.Locate the computer's machine.config file. In der Regel befindet sie sich im Verzeichnis SystemRoot\Microsoft.NET\Framework\frameworkVersion\CONFIG , wobei SystemRoot das Betriebssystemverzeichnis ist und frameworkVersion die Version von .NET Framework.NET Framework.Typically, it is located in the SystemRoot\Microsoft.NET\Framework\frameworkVersion\CONFIG directory, where SystemRoot is the operating system directory, and frameworkVersion is the version of the .NET Framework.NET Framework.

      Die Einstellungen in "machine.config" können durch die Konfigurationsdatei einer Anwendung außer Kraft gesetzt werden.The settings in machine.config can be overridden by an application's configuration file.

      Wenn die unten aufgelisteten optionalen Elemente nicht vorhanden sind, können Sie sie erstellen.If the optional elements listed below do not exist, you can create them.

    2. Suchen Sie den Abschnitt <listeners> im Abschnitt <source> mit dem name -Attribut "DefaultSource" im <sources> -Abschnitt im <system.diagnostics> -Abschnitt im <configuration> -Abschnitt der obersten Ebene.Locate the <listeners> section, in the <source> section with the name attribute "DefaultSource", in the <sources> section, in the <system.diagnostics> section, in the top-level <configuration> section.

      Wenn diese Abschnitte nicht vorhanden sind, verfügt My.Application.Log nur über die standardmäßigen Protokolllistener.If these sections do not exist, then the My.Application.Log has only the default log listeners.

  3. Suchen Sie die <add>-Elemente im <listeners>-Abschnitt.Locate the <add> elements in the <listeners> section.

    Diese Elemente fügen die benannten Protokolllistener zur My.Application.Log -Quelle hinzu.These elements add the named log listeners to My.Application.Log source.

  4. Suchen Sie die <add> -Elemente mit den Namen der Protokolllistener im <sharedListeners> -Abschnitt im <system.diagnostics> -Abschnitt im <configuration> -Abschnitt der obersten Ebene.Locate the <add> elements with the names of the log listeners in the <sharedListeners> section, in the <system.diagnostics> section, in the top-level <configuration> section.

  5. Bei vielen freigegebenen Listenern enthalten die Initialisierungdaten des Listeners eine Beschreibung, wohin der Listener die Daten leitet:For many types of shared listeners, the listener's initialization data includes a description of where the listener directs the data:

Siehe auchSee Also

Microsoft.VisualBasic.Logging.Log
DefaultTraceListener
EventLogTraceListener
DelimitedListTraceListener
XmlWriterTraceListener
ConsoleTraceListener
System.Diagnostics
Arbeiten mit AnwendungsprotokollenWorking with Application Logs
Gewusst wie: Protokollieren von AusnahmenHow to: Log Exceptions
Gewusst wie: Schreiben von ProtokollmeldungenHow to: Write Log Messages
Exemplarische Vorgehensweise: Ändern des Orts, in den „My.Application.Log“ Informationen schreibtWalkthrough: Changing Where My.Application.Log Writes Information
ETW Events in the .NET Framework (ETW-Ereignisse in .NET Framework)ETW Events in the .NET Framework
Problembehandlung: ProtokolllistenerTroubleshooting: Log Listeners