-main-main

Gibt die Klasse oder das Modul mit dem Speicherort der Sub Main-Prozedur an.Specifies the class or module that contains the Sub Main procedure.

SyntaxSyntax

-main:location  

ArgumenteArguments

location
Erforderlich.Required. Der Name der Klasse oder des Moduls, das die Sub Main-Prozedur enthält, die beim Starten des Programms aufgerufen werden soll.The name of the class or module that contains the Sub Main procedure to be called when the program starts. Diese kann im folgenden Format vorliegen : Main: Module oder -Main: Namespace. Module.This may be in the form -main:module or -main:namespace.module.

HinweiseRemarks

Verwenden Sie diese Option, wenn Sie eine ausführbare Datei oder ein ausführbares Windows-Programm erstellen.Use this option when you create an executable file or Windows executable program. Wenn die Option -Main weggelassen wird, sucht der Compiler nach einem gültigen freigegebenen Sub Main in allen öffentlichen Klassen und Modulen.If the -main option is omitted, the compiler searches for a valid shared Sub Main in all public classes and modules.

Eine Erläuterung der verschiedenen Formen der Main-Prozedur finden Sie unter Main Procedure in Visual Basic .See Main Procedure in Visual Basic for a discussion of the various forms of the Main procedure.

Wenn location eine Klasse ist, die von Form erbt, stellt der Compiler eine Standard Main-Prozedur bereit, mit der die Anwendung gestartet wird, wenn die-Klasse über keine Main-Prozedur verfügt.When location is a class that inherits from Form, the compiler provides a default Main procedure that starts the application if the class has no Main procedure. Auf diese Weise können Sie Code in der Befehlszeile kompilieren, die in der Entwicklungsumgebung erstellt wurde.This lets you compile code at the command line that was created in the development environment.

' Compile with /r:System.dll,SYSTEM.WINDOWS.FORMS.DLL /main:MyC
Public Class MyC
    Inherits System.Windows.Forms.Form
End Class

To Set-Main in der integrierten Entwicklungsumgebung von Visual StudioTo set -main in the Visual Studio integrated development environment

  1. Ein Projekt auswählen in Projektmappen-Explorer.Have a project selected in Solution Explorer. Klicken Sie im Menü Projekt auf Eigenschaften.On the Project menu, click Properties.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendung .Click the Application tab.

  3. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Anwendungs Framework aktivieren nicht aktiviert ist.Make sure the Enable application framework check box is not checked.

  4. Ändern Sie den Wert im Feld Start Objekt .Modify the value in the Startup object box.

BeispielExample

Der folgende Code kompiliert T2.vb und T3.vb und gibt an, dass die Sub Main-Prozedur in der Test2-Klasse zu finden ist.The following code compiles T2.vb and T3.vb, specifying that the Sub Main procedure will be found in the Test2 class.

vbc t2.vb t3.vb -main:Test2  

Siehe auchSee also