Dynamics 365 Fraud Protection – Überblick über den 1. Veröffentlichungszyklus 2020

Wichtig

Einige der in diesem Versionsplan beschriebenen Funktionen wurden noch nicht veröffentlicht. Die Zeitpläne für die Veröffentlichung können sich ändern und geplante Funktionen werden möglicherweise nicht veröffentlicht (weitere Informationen finden Sie in der Microsoft-Richtlinie). Weitere Informationen: Neuerungen und geplante Funktionen

Wie bereits in diesem Blogbeitrag angekündigt wurde, nimmt Microsoft im April als Reaktion auf COVID-19 einige Änderungen an den Aktualisierungszeitplänen vor. Die Updates der 1. Veröffentlichungswelle 2020 von April sind gemäß Angabe in den Versionsplänen zu Dynamics 365 und Power Platform allgemein verfügbar. Weitere Informationen finden Sie in den produktspezifischen FAQs. Wir werden weiterhin wichtige Updates für Dynamics 365-Anwendungen und Power Platform veröffentlichen und verlängern die Abschreibungsfristen für einige Funktionen, um Kunden und Partnern zusätzliche Zeit für den Übergang zu geben. Microsoft ist bestrebt, Kunden und Partner in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen.

Das digital transformierte Unternehmen von heute führt den größten Teil seines Geschäfts online und in Echtzeit durch. Beispielsweise revolutioniert die Omnichannel-Kundenbindung (nahtloser Kundenkontaktverlauf über Mobil-, Web- und In-Store-Portale) die Einzelhandelsbranche. Solche Innovationen führen zu höheren Einnahmen, geringeren Betriebskosten und einem verbesserten Kundenerlebnis.

Sie setzen das Unternehmen allerdings auch ernsthaften Bedrohungen durch diejenigen aus, die versuchen, sich die relative Anonymität und Zugänglichkeit des Online-Kanals zunutze zu machen, um Betrug zu begehen. So versuchen Menschen beispielsweise im E-Commerce, gefährdete Konten und gestohlene Zahlungsmittel für Zahlungsbetrug zu verwenden. In ähnlicher Weise könnten Betrüger Programme wie „Online kaufen und im Laden zurückgeben“ missbrauchen, um Geld für zurückgegebene Waren oder Rabatte einzufordern, die zu Einbußen für Filialen führen.

Betrüger versuchen andere schädliche Aktivitäten wie das Erstellen gefälschter Konten durchzuführen, um kostenlose Testversionen und Werbegeschenke für Neukunden zu erhalten oder gefälschte Produktbewertungen zu veröffentlichen. Sie versuchen auch, bestehende Konten zu gefährden, um Betrug bei Zahlungen, Garantien oder Erstattungen zu begehen. All diese Beispiele betrügerischer Aktivitäten wirken sich nicht nur auf die Rentabilität eines Unternehmens, sondern auch auf dessen Ruf aus. Es ist unsere Mission, digital transformierten Unternehmen bei der Betrugsbekämpfung zu helfen und gleichzeitig ihre Türen für echte Kunden und Partner offen zu halten.

Dynamics 365 Fraud Protection hat sich zunächst auf den Schutz vor Zahlungsbetrug konzentriert. Dies hat dazu beigetragen, dass ein E-Commerce-Händler seine Verluste durch Betrug senken und die Akzeptanzraten der Banken erhöhen kann, sodass er höhere Einnahmen erzielen kann, und das Online-Einkaufserlebnis seiner Kunden verbessert. In diesem Veröffentlichungszyklus fügen wir dem Produkt mehrere neue Funktionen hinzu, die diese Funktion verbessern:

  • Ontologie und Regeln erweitern und anpassen : Ermöglicht Händlern, benutzerdefinierte Daten in das Produkt einzubringen, indem die Datenontologie von Bewertungsereignissen erweitert wird. Die Funktion bietet eine umfassendere Regelfunktion zur Verwendung dieser speziellen Daten sowie der ML-Modellbewertung, um eine präzisere Steuerung der Echtzeitentscheidung zu erzielen.

  • Integration mit Dynamics 365 Commerce : Ermöglicht Commerce-Kunden, Fraud Protection zu verwenden, um ihr Unternehmen durch eine Low-Code-Erfahrung zu schützen (da die Produkt-APIs standardmäßig vorinstalliert sind).

  • Erweiterte Abdeckung für den Transaktionsakzeptanzbooster : Erhöht die Marktabdeckung und ermöglicht es Händlern, die Akzeptanzrate für mehr Transaktionen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern und Regionen zu erhöhen.

  • Erweiterte Lokalisierung über Englisch und Französisch hinaus auf sechs weitere Sprachen.

Basierend auf Kundenfeedback führen wir eine neue Reihe an Funktionen mit der Bezeichnung Verhindern von Verlusten ein, die Vorgänge – angefangen in Filialen bis hin zur Zentralverwaltung – vor Betrug und Übernahme schützen. Dies unterstützt Einzelhändler dabei, Einbußen zu reduzieren und die Effizienz der Filialen zu verbessern.

  • Bietet umsetzbare Erkenntnisse, die Händler bei der Vermeidung von Verlusten im Einzelhandel unterstützen, indem künstliche Intelligence für historische Transaktionsdaten verwendet wird und Abweichungen in Geschäftsszenarien erkannt werden, z. B. Produktretouren und Rabatte.

  • Ermöglicht es dem Kunden, Maßnahmen in Bezug auf diese Erkenntnisse zu ergreifen.

Während das Produkt zum Schutz vor Zahlungsbetrug bereits über eine grundlegende Funktion zum Schutz vor Kontoerstellung verfügt, erweitern wir das Portfolio durch eine Reihe neuer Funktionen mit der Bezeichnung Kontoschutz erheblich.

  • Der Kontoschutz nutzt die proprietäre Risikobewertungs-Engine von Fraud Protection, die künstliche Intelligence sowie das Fraud Protection-Netzwerk, um Kunden die Möglichkeit zu geben, Entscheidungen zu treffen und proaktive Maßnahmen für Ereignisse wie die Kontoerstellung, die Kontoanmeldung und andere Kontoaktivitäten zu ergreifen.

  • Der Kunde kann verdächtige betrügerische Versuche blockieren oder mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung verifizieren.

  • Sie beinhaltet die Fähigkeit, Versuche von Bots zu erkennen und zu verhindern.

Verlustprävention und Kontoschutz werden im März in der Vorschau angezeigt und sind im Laufe des Jahres allgemein verfügbar. Ein bemerkenswerter Aspekt von Fraud Protection ist, dass die Funktionen von Schutz vor Zahlungsbetrug , Verlustprävention und Kontoschutz alle ein gemeinsames Framework von KI-Modellen, ein gemeinsames Kundenwissensdiagramm mit Fingerabdruckdaten für Geräte und ein gemeinsames Fraud Protection-Netzwerk für globale Einblicke verwenden.

Infolgedessen arbeiten diese Anwendungen zusammen, indem sie Signale und Erkenntnisse austauschen. Diese Synergie verbessert die Genauigkeit der Betrugserkennung in allen drei Funktionen. Darüber hinaus kann der Kunde die Zusammenhänge von Ereignissen über alle drei Funktionen hinweg mit dem Graph-Tester anzeigen. Dies gibt dem Unternehmenskunden einen beispiellosen Einblick in alle Aspekte des Kundenverlaufs über die Omnichannel-Interaktion.

RSS-Abonnement Updates für Dynamics 365 Fraud Protection, 1. Veröffentlichungszyklus 2020