Neuer URL-Parameter verdeckt die Webclient-Kopfzeile

Aktiviert für Öffentliche Vorschau Allgemeine Verfügbarkeit
Endbenutzer durch Administratoren, Hersteller oder Analysten Diese Funktion wurde bereits veröffentlicht. 17. April 2020 Diese Funktion wurde bereits veröffentlicht. 10. Juni 2020

Geschäftswert

Der Business Central-Webclient ist flexibel genug, um eine Vielzahl von Anforderungen der UI-Integration zu erfüllen.

Informationen zur Funktion

Ein neues Parameter showHeader wird jetzt in der URL für den Zugriff auf Business Central unterstützt, sodass Entwickler und Administratoren die Microsoft 365-Kopfzeile vom Webclient ausblenden können.

Dieser Parameter kann verwendet werden, um die Benutzererfahrung in verschiedenen kontrollierten Integrationsszenarien zu verbessern, wie z. B.:

  • Den Business Central-Webclient in andere Webanwendungen einbetten.
  • Mehr Bildschirmplatz für Client-Steuerelement-Add-Ins freigeben, die den größten Teil des Bildschirms einnehmen sollen.

Dieser Parameter verhält sich ähnlich wie bei anderen URL-Parametern, bei denen Elemente in der Benutzeroberfläche entfernt werden, um einen fokussierteren Bereich zu schaffen. Durch das Ausblenden der Kopfzeile können Benutzer keine Funktionen erreichen, die über den Header verfügbar sind, z. B. die Option, sich mit dem App Launcher abzumelden oder zu verschiedenen Apps zu wechseln.

Rendering des Web-Clients, wenn der Parameter ShowHeader auf die URL angewendet wird

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Helfen Sie uns mit Ideen, Vorschlägen und Feedback, Dynamics 365 Business Central zu verbessern. Verwenden Sie das Forum unter https://aka.ms/bcIdeas.

Siehe auch

Webclient-URL (Dokumente)