AL-Warnungen unterdrücken

Wichtig

Einige der in diesem Versionsplan beschriebenen Funktionen wurden noch nicht veröffentlicht. Die Zeitpläne für die Veröffentlichung können sich ändern und geplante Funktionen werden möglicherweise nicht veröffentlicht (weitere Informationen finden Sie in der Microsoft-Richtlinie). Weitere Informationen: Neuerungen und geplante Funktionen

Aktiviert für Öffentliche Vorschau Allgemeine Verfügbarkeit
Administratoren, Entwickler oder Analysten, automatisch Diese Funktion wurde bereits veröffentlicht. 1. August 2020 Oktober 2020

Geschäftswert

In einigen Fällen beruhen Compiler- oder Analysewarnungen auf der beabsichtigten Verwendung des Codes. Wir bieten Support, um Warnungen ausdrücklich zu unterdrücken, entweder für eine vollständige Erweiterung oder lokal in einer Codeumgebung, damit sich Entwickler auf Warnungen konzentrieren können, die behoben werden müssen.

Details zur Funktion

Es gibt zwei Möglichkeiten, Warnungen zu unterstützen:

  • Global für eine Erweiterung
  • Lokal

Bedenken Sie, dass die meisten Warnungen aus einem bestimmten Grund erscheinen. Wenn Sie sie unterdrücken, könnte dies plötzliche Auswirkungen haben, wenn Warnungen in Fehler (wie veraltete Elemente) geändert werden.

Global

Wir haben dem app.json-Manifest eine neue suppressWarnings-Eigenschaft hinzugefügt, damit Sie eine durch Kommata getrennte Liste von Warn-IDs unterdrücken können, wenn Sie die Erweiterung kompilieren:

"suppressWarnings": [Warning ID,Warning ID2,...]

Lokal

Richtlinien ist ein neues Konstrukt in der AL-Sprache, das festlegt, wie der AL-Compiler einen umschlossenen Codeabschnitt behandelt. Das gleiche Konzept ist in anderen Sprachen bekannt. Die spezifischen Richtlinienanweisungen müssen vom Compiler unterstützt werden. Sie können keine benutzerdefinierten Vorverarbeitungsanweisungen erstellen.

Eine der neuen Anweisungen ist ein Warnpragma, das Sie um einen Codeabschnitt herum festlegen können, um eine durch Kommata getrennte Liste von Warnungen nur in dieser Umgebung zu unterdrücken. Wird kein End-Pragma-Abschluss bereitgestellt, ist dies der Rest der Datei. Die Wiederherstellung bringt sie in den oben beschriebenen globalen Unterdrückungsstatus zurück. Wenn keine Warnnummern angegeben sind, deaktiviert Deaktivieren alle Warnungen, während Wiederherstellen alle Warnungen aktiviert.

#pragma warning disable warning-list
#pragma warning restore warning-list

Vielen Dank für Ihre Idee

Vielen Dank für die Einsendung dieser Idee. Ihre Ideen, Vorschläge und Meinungen helfen uns bei der Entscheidung, was wir in unsere Produkt-Roadmap aufnehmen.