Versichern von Anlagen

Eine Versicherungspolice für eine Anlage wird durch eine Versicherungskarte angezeigt. Sie können eine Anlage einer Versicherungspolice oder mehreren Anlagen einer Versicherungspolice zuzuordnen.

Sie ordnen einer Anlage einer Versicherungspolice zu, indem Sie sie im Versicherungsposten auf der Seite Versicherungs Buch.-Blatt buchen.

Zudem können Sie eine Anlage einer Versicherungspolice zuzuordnen und Versicherungsposten erstellen, wenn Sie deren Anschaffungskosten buchen. Sie tun dies, indem Sie Anschaffungskosten aus dem Anlagen Buch.-Blatt buchen und das Feld Versicherungsnr. verwenden. Das Kontrollkästchen Autom. Versicherungsbuchung auf der Seite Anlageneinrichtung muss aktiviert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Wie Anlagenanschaffungen mit dem Anlagen Fibu Buch.-Blatt manuell gebucht werden.

Wenn das Kontrollkästchen Autom. Versicherungsbuchung auf der Seite Anlageneinrichtung nicht ausgewählt ist, werden beim Buchen von Anschaffungen Zeilen im Fenster Versicherung Buch.-Blatt erstellt, die Sie dann manuell buchen müssen.

Warnung

Wenn Sie das Kontrollkästchen Autom. Versicherungsbuchung auf der Seite Anlageneinrichtung auswählen, dann sollte das Versicherungs Buch.-Blatt auf einer Buch.-Blattvorlage ohne Nummernserie basieren. Der Grund dafür ist, dass die eingefügten Belegnummern aus der Buch.-Blattzeile andernfalls einen Konflikt mit der Nummernserie des Versicherungs Buch.-Blattes verursachen. Weitere Informationen über Buch.-Blattvorlagen und Buch.-Blattstapel finden Sie unter Einrichten allgemeiner Anlagen-Informationen.

Nachdem Sie eine Anlage einer Versicherungspolice zugewiesen haben, wird das Kontrollkästchen Versichert auf der Anlagenkarte aktiviert. Wenn Sie die Anlage verkaufen, wird das Kontrollkästchen automatisch deaktiviert.

So erstellen oder ändern Sie eine Versicherungskarte

Eine Versicherungspolice für eine Anlage muß durch eine Versicherungskarte angezeigt werden.

Wenn Sie Informationen über Änderungen in der Deckungssumme erhalten, müssen Sie diese in der Versicherungskarte aktualisieren, um sicherzustellen, dass die Versicherungsdeckung korrekt angezeigt wird.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Versicherung ein, und wählen Sie dann den entsprechenden Link.
  2. Wählen Sie die Aktion Neu aus, um eine neue Karte für eine Versicherungspolice zu erstellen. Fahren Sie über ein Feld, um eine Kurzbeschreibung zu lesen.
  3. Wählen Sie die Versicherungspolice, die Sie ändern möchten, und wählen die Aktion Bearbeiten aus.

So verknüpfen Sie eine Anlage mit einer Versicherungspolice durch Buchen aus einem Versicherungs Buch.-Blatt

Sie verknüpfen eine Anlage mit einer Versicherungspolice, indem Sie sie in den Versicherungsposten buchen.

Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie eine Versicherungs Buch.-Blattzeile manuell erstellen. Wenn das Kontrollkästchen Autom. Versicherungsbuchung auf der Seite Anlageneinrichtung ausgewählt wird, werden Versicherungs Buch.-Blattzeilen automatisch erstellt, wenn Sie Anschaffungskosten buchen. In diesem Fall müssen Sie nur das Buch.-Blatt buchen.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Vers. Buch.-Blätter ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.

  2. Öffnen Sie das relevante Buch.-Blatt und füllen Sie die Buch.-Blattzeilen nach Bedarf aus.

  3. Um mehrere Anlagen einer Versicherungspolice zuzuweisen, können Sie Buch.-Blattzeilen mit dem gleichen Wert im Feld Versicherungsnr und unterschiedliche Werte im Feld Anlagennr.

  4. Wählen Sie die Aktion Buchen aus.

    Hinweis

    Die Posten aus dem Versicherungs Buch.-Blatt werden nur auf die Versicherungsposten gebucht.

So aktualisieren Sie den Versicherungswert einer Anlage

Sie können die Stapelverarbeitung Indexiere Versicherung verwenden, um den Wert der versicherten Anlagen zu aktualisieren.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Versicherung indexieren ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.

  2. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus.

    Hinweis

    Im Feld Indexzahl wird eine Senkung um 5 % beispielsweise als "95" eingegeben, während eine Steigerung von 2 % als "102" eingegeben wird.

  3. Wählen Sie die Schaltfläche OK aus.

    Die Stapelverarbeitung berechnet den neuen Betrag als Prozentsatz des gesamten versicherten Wertes auf der Seite Versicherungsstatistik und erstellt dann eine Zeile im Vers. Buch.-Blatt.

  4. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Vers. Buch.-Blätter ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.

  5. Öffnen Sie das relevante Versicherungs Buch.-Blatt, prüfen Sie die erstellten Posten und buchen Sie diese dann auf die Versicherungsposten.

So überwachen Sie die Versicherungsdeckung

Business Central bietet dedizierte Berichte und Statistikseiten, die dazu verwendet werden können, Versicherungspolicen zu analysieren und zu überprüfen, ob Ihre Anlagen über- oder unterversichert sind.

Übersicht der Versicherungspolicen

Gibt einen Überblicks über die Versicherungspolicen durch Drucken des Berichts Versicherung-Liste. Der Bericht zeigt die einzelnen Policen und die wichtigsten Felder der Versicherungskarten an.

Versicherungsdeckung

Um zu sehen, welche Versicherungspolicen welche Anlagen in welcher Höhe abdecken, können Sie den Bericht Versicherung – Vers. Summe ausdrucken oder anzeigen.

Unter-/Überversicherung

Folgendermaßen können Sie prüfen, ob Anlagen über- oder unterversichert sind:

  • Die Seite Versicherungsstatistik. Ein positiver Betrag in dem Feld Über-/Unterversichert bedeutet, dass die Anlage überversichert ist. Ein negativer Betrag zeigt eine Unterversicherung an.
  • Die Seite Anlagenstatistik. Wählen Sie das Feld Versicherte Summe, um die Seite Versicherungsposten anzuzeigen.
  • Der Bericht Unter-/Überversicherung.
  • Der Bericht Versicherungsanalyse.

Unversicherte Anlagen

Um zu prüfen, ob Sie vergessen haben, eine Anlage einer Versicherungspolice zuzuweisen, können Sie den Bericht Versicherung - Unvers. Anlagen drucken oder anzeigen. Dieser Bericht zeigt Anlagen an, für die noch keine Beträge in den Versicherungsposten gebucht wurden.

So zeigen Sie Versicherungsposten an

Sie können sich die einzelnen Posten anzeigen lassen, die Sie in den Versicherungsposten erstellt haben.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Versicherung ein, und wählen Sie dann den entsprechenden Link.
  2. Wählen Sie die entsprechende Versicherungspolice aus, und wählen Sie dann die Aktion Versicherungsposten.

So zeigen Sie den gesamten Versicherungswert von Anlagen an:

Eine dedizierte Matrixseite zeigt die Versicherungswerte jeder Anlage und jeder Versicherungspolice als Ergebnis der versicherungsbezogenen Beträge an, die von Ihnen gebucht wurden.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Versicherung ein, und wählen Sie dann den entsprechenden Link.
  2. Wählen Sie die entsprechende Versicherungspolice aus, und wählen Sie dann die Aktion Versicherte Summe pro Anlage.
  3. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus.
  4. Wählen Sie die Aktion Matrix anzeigen aus.
  5. Um die zu Grunde liegenden Versicherungsposten anzuzeigen, aktivieren Sie einen Wert in der Matrix.

So korrigieren Sie Versicherungsposten

Wenn eine Anlage der falschen Versicherung zugeordnet wurde, können Sie diese korrigieren, indem Sie zwei Umbuchungsposten aus dem Versicherungs Buch.-Blatt erstellen.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Vers. Buch.-Blätter ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.
  2. Erstellen Sie eine Buch.-Blattzeile für die Anlage und die korrekte Versicherungspolice, in der der Wert im Feld Betrag positiv ist.
  3. Erstellen Sie eine weitere Buch.-Blattzeile für die Anlage und die inkorrekte Versicherungspolice, in der der Wert im Feld Betrag negativ ist.
  4. Wählen Sie die Aktion Buchen aus.

Die Verknüpfung der Anlage mit der falschen Versicherung der zweiten Zeile wird aufgehoben und stattdessen eine Verknüpfung mit der richtigen Versicherung aus der ersten Zeile erstellt.

Siehe auch

Anlagen
Anlagen einrichten
Finanzen
Arbeiten mit Business Central