Arbeiten mit Katalogartikeln

Sie können Ihren Debitoren bestimmte Artikel als Dienstleistung anbieten, die Sie nicht im Lager verwalten möchten, bis Sie den Verkauf sie starten. Wenn Sie damit beginnen wollen, solche Artikel im Lager zu verwalten, können Sie sie auf zwei Arten in normale Artikelkarten umwandeln.

  • Erstellen Sie eine neue Artikelkarte aus der Katalogartikelkarte auf Basis einer Vorlage.
  • Wählen Sie aus einer Auftragsposition des Typs Artikel mit einem leeren Nummern Katalog-Feld einen Artikel, der nicht an Lager ist. Eine Artikelkarte wird automatisch für den Katalog-Artikel erstellt.

Hinweis

Sie können auf der Seite Katalogartikel keine Verkaufsrechungen auswählen.

Sie können Katalogartikel auf der Seite Verkaufschance auswählen, aber der Katalogartikel wird nicht in einen normalen Artikel konvertiert, wenn Sie die Funktion Auftrag erstellen verwenden.

Ein Katalogartikel besitzt üblicherweise die Artikelnummer des Kreditoren, der diesen bereitstellt. Um die Konvertierung einer Katalogartikelkarte in eine normale Artikelkarte zu aktivieren, muß zunächst eingerichtet werden, wie die Kreditorenartikelnummerierung in Ihre eigene Artikelnummerierung umgewandelt wird.

Wichtig

Katalogelemente sollen nicht mit Nicht-Lagerartikeln beispielsweise verwechselt werden, die reguläre sind Artikel, die die Art Nicht-Lager gewährt werden, sie aus Verfügbarkeits- und Kostenberechnungsberechnungen B zu behalten, da sie nur intern verwendet und Basis Einstandspreis haben. Weitere Informationen zu diesen Arten finden Sie unter über Einheitstypen

So erstellen Sie einen Katalogartikel

Katalogartikelkarten enthalten viel weniger Informationen als normale Artikelkarten, da Sie diese nur verwenden, um Angebote auf Anfragen oder auf andere Arten zu erstellen. Aus diesem Grund müssen sie in normale Artikelkarten konvertiert werden, bevor Sie Verkaufstransaktionen mit ihnen buchen können.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Katalogartikel ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.
  2. Wählen Sie die Aktion Neu aus.
  3. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus. Fahren Sie über ein Feld, um eine Kurzbeschreibung zu lesen.

So richten Sie ein, wie Katalogartikelnummern in Ihrer eigenen Nummerierung erstellt werden

Um die Konvertierung einer Katalogartikelkarte in eine normale Artikelkarte zu aktivieren, muß zunächst festgelegt werden, wie die Kreditorenartikelnummerierung in Ihr eigenes Artikelnummernformat umgewandelt wird.

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Katalogartikel – Einrichtung ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.
  2. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus.

So konvertieren Sie einen Katalogartikel in einen normalen Artikel

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Katalogartikel ein und wählen Sie dann den zugehörigen Link.
  2. Öffnen Sie die Karte für einen Katalogartikel, den Sie in einen normalen Artikel umwandeln wollen.
  3. Wählen Sie auf der Seite Katalogartikelkarte die Aktion Artikel erstellen aus.

Es wird eine neue Artikelkarte erstellt, die mit Informationen aus dem Katalogartikel und einer entsprechenden Artikelvorlage vorausgefüllt ist. Sie können dann die Felder in der neuen Artikelkarte nach Bedarf ausfüllen oder ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Neue Artikel registrieren.

So verkaufen Sie einen Katalogartikel und konvertieren ihn in einen normalen Artikel

  1. Wählen Sie die Glühbirne, die die „Wie möchten Sie weiter verfahren“-Funktion öffnet. Symbol. Geben Sie Verkaufsaufträge ein, und wählen Sie dann den zugehörigen Link.

  2. Wählen Sie die Aktion Neu aus. Füllen Sie die Felder auf dem Inforegister Allgemein für alle Verkaufsaufträge aus. Weitere Informationen finden Sie unter Produkte verkaufen

  3. Auf einer neuen Verkaufszeile im Feld Typ wählen Sie Artikel und ignorieren die Nr.. leer lassen.

  4. Wählen Sie die Aktion Position und dann die Aktion Artikel nicht an Lager auswählen.

    Der Katalogartikel ist nun in einen normalen Artikel umgewandelt. Eine neue Artikelkarte, die mit Informationen des Katalogartikels und einer Vorlage des entsprechenden Artikels ausgefüllt ist, wird erstellt.

  5. Wählen Sie auf der Seite Katalogartikel den Katalogartikel aus, den Sie verkaufen möchten, und klicken Sie anschließend auf OK.

  6. Wenn der Verkaufsauftrag ausgeführt wurde, wählen Sie die Aktion Buchen aus.

Sie können dann die Felder in der neuen Artikelkarte nach Bedarf ausfüllen oder ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Neue Artikel registrieren.

Hinweis

Zwischen der Artikelnummer des Kreditors und Ihrer neuen Artikelnummer wird automatisch eine Artikelreferenz eingefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung von Element-Referenzen.

Weitere Informationen

Neue Artikel registrieren
Spezialaufträge erstellen|
Lagerbestand
Arbeiten mit Business Central