Einrichten von Verkäufen

Bevor Sie Verkaufsprozesse verwalten können, müssen die Regeln und Werte konfiguriert werden, die die Vertriebsrichtlinien des Mandanten definieren.

Auf der Seite Verkauf & Forderungen müssen Sie die allgemeine Einrichtung festlegen, z.B. welche Verkaufsbelege erforderlich sind, wie deren Werte gebucht werden und welche Art von Zeilen standardmäßig erstellt werden sollen. Diese allgemeine Einrichtung erfolgt in der Regel einmal bei der anfänglichen Implementierung.

Eine separate Reihe von Aufgaben, die mit der Erfassung neuer Kreditoren im Zusammenhang stehen, dient dazu, alle Sonderpreis oder Rabattvereinbarungen zu speichern, die Sie mit einzelnen Kreditoren haben. Weitere Informationen finden Sie unter Sonderverkaufspreise und Rabatte erfassen.

Einrichten von finanzbezogenen Verkäufen wie Zahlungsformen und Währungen werden im Finanzsetupabschnitt behandelt. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Finanzen.

Aufgabe Siehe
Erstellen Sie eine Debitorenkarte für jeden Debitor, an den Sie verkaufen. Registriert einen neuen Debitor
Aktivieren Sie Debitoren, um über PayPal zu bezahlen, indem Sie das PayPal-Logo in Verkaufsbelegen auswählen. Aktivieren von Debitoren-Zahlungen durch PayPal
Geben Sie die verschiedenen Rabatte und alternativen Preise ein, die Sie den Debitoren abhängig von Artikel, Mengen und/oder Datum gewähren. Erfassen von Verkaufspreisen, Skonti und Zahlungsvereinbarungen
Einrichten von Verkäufer, sodass Sie diese den Debitorenkontakten zuweisen können oder die Leistung des Verkaufspersonals messen können und als Basis für die Berechnung von Verkaufsprovisionen oder der Prämie zuweisen können. Verkäufer einrichten
Geben Sie für einzelne Debitoren oder für alle Debitoren an, wie Verkaufsbelege standardmäßig gesendet werden, wenn Sie die Aktion Buchen und senden auswählen. Belegsendeprofile einrichten
Legen Sie die E-Mail a, um eine Zusammenfassung der Informationen des Verkaufsbelegs zu erhalten, der gesendet wird. Senden von Belegen über E-Mail.
Verwenden Sie einen EU-Webdienst, um die MwSt-IdNr. eines Debitors zu überprüfen. MwSt-IdNr. prüfen
Definieren Sie die verschiedenen Incoterms, die Sie Debitoren oder Ihren Kreditoren anbieten. Lieferbedingungen einrichten
Geben Sie Informationen über die verschiedenen eingesetzten Transportkreditoren ein, einschließlich einer Verknüpfung zu ihrem Paketverfolgungsservice. Zusteller einrichten
Geben Sie Standardberichte an, die für verschiedene Dokumenttypen verwendet werden sollen. Berichtsauswahl in Business Central

Siehe auch

Verkauf
Arbeiten mit Business Central