Konfigurieren und Aktivieren eines Einzelvorgangs, um Auszüge zu buchen

Wichtig

Dynamics 365 Retail ist jetzt Dynamics 365 Commerce und bietet umfassende Handelsfunktionen für alle Kanäle – von E-Commerce über Shops bis hin zu Callcentern. Weitere Informationen zu diesen Änderungen finden Sie unter Microsoft Dynamics 365 Commerce.

Diese Prozedur führt Sie Schritt für Schritt durch das Konfigurieren und Ausführen eines wiederkehrenden Batchauftrags zum Buchen von Auszügen für einen ausgewählten Shop oder eine Gruppe von Shops. Für diese Prozedur wird das Demo-Datenunternehmen USRT verwendet.

  1. Gehen Sie zu Alle Arbeitsbereiche >.. > Finanzdaten für Shop.
  2. Klicken Sie auf „Aufstellungen in Charge buchen“.
    • Wählen Sie eine Organisationshierarchie und anschließend in der Organisationsknotenstruktur einen einzelnen Shop oder einen Knoten aus. Wählen Sie einen Knoten aus, wenn Sie den Batchauftrag für eine Gruppe von Shops erstellen möchten.
    • Klicken Sie auf den Pfeil, um die Auswahl hinzuzufügen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Im Hintergrund ausführen“. Im Hintergrund ausführen
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen ''Stapelverarbeitung". Stapelverarbeitung
  5. Klicken Sie auf "Wiederholung".
  6. Geben Sie im Feld "Startdatum" ein Datum ein.
  7. Geben Sie im Startzeit-Feld eine Zeit ein.
    • Wählen Sie aus, ob die Wiederholung beenden möchten nach einer bestimmten Anzahl von Ausführungen, an einem bestimmten Datum, oder nie. Wählen Sie dann die verschiedenen Optionen aus, um zu definieren, wie häufig der Einzelvorgang ausgeführt werden soll.
  8. Klicken Sie auf "OK".
  9. Klicken Sie auf "OK".

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).