Anpassen von Entitätsattributmetadaten

Verwenden Sie die AttributeMetadata (AttributeMetadata EntityType oder AttributeMetadata-Klasse), um vorhandene Attribute abzurufen. Die AttributeMetadata-Klasse wird von der RetrieveAttributeRequest-Message zurückgegeben. Die AttributeMetadata erbt von der Zusammenfassung MetadataBase (MetadataBase EntityType für Internet-API und MetadataBase im Fall des Organisationsservice).

Verwenden Sie die folgende Web-API-Abfrage, um Entitätsattribute im Kontext einer Entität anzuzeigen, indem Sie die Navigationseigenschaft Attributsammlung bewertet erweitern. Weitere Informationen: Abfragen von EntityMetadata-Attributen

GET [Organization URI]/api/data/v9.0/EntityDefinitions(70816501-edb9-4740-a16c-6a5efbc05d84)?$select=LogicalName&$expand=Attributes($select=LogicalName;$filter=AttributeType eq Microsoft.Dynamics.CRM.AttributeTypeCode'Picklist')

Verwenden Sie die spezifische Klasse für jeden Attributtyp mit der Message CreateAttribute (Für Organisationservice siehe CreateAttributeRequest), um Attribute zu aktualisieren oder um benutzerdefinierte Attribute zu erstellen.

Hinweis

Sie können auf benutzerdefinierte Attribute programmgesteuert zugreifen, nachdem Sie diese erstellen, doch Sie müssen sie einem Entitätsformular hinzufügen und veröffentlichen, bevor Benutzer sie sehen können.

Attributtypen

In der folgenden Tabelle ist jeder Typ von Attribute aufgeführt, mit dem Sie arbeiten können. Jedes Attribut erbt von AttributeMetadata.

Klasse Anwendungsbezeichnung Beschreibung
BooleanAttributeMetadata Zwei Optionen Ein boolesches Attribut. Sie können den Text für beide Optionen angeben. Wenn Sie zu einem Formular hinzugefügt werden, steuern die Feldeigenschaften, ob das Attribut als zwei Optionsfelder, ein Kontrollkästchen oder eine Liste angezeigt wird.
DateTimeAttributeMetadata Datum und Uhrzeit Ein Datums- und Uhrzeitattribut. Sie können das Verhalten so angeben, dass Datums- und Uhrzeitwerte mit oder ohne Zeitzoneninformationen gespeichert werden, und das Format so, dass das Anzeigeformat der Werte angegeben wird. Weitere Informationen: Verhalten und Format des datetime-Attributs Hinweis: Wenn Sie Dynamics 365 for Customer Engagement Customer Engagement oder Dynamics CRM 2016 (on-premises) verwenden, unterstützen alle Datums- und Uhrzeitattribute Werte ab 1/1/1753 12:00 AM.
DecimalAttributeMetadata Dezimalzahl Ein dezimales Attribut. Sie können den Genauigkeitsgrad auf bis zu zehn Dezimalstellen angeben und die Mindest- und Höchstwerte von -100.000.000.000 bis 100.000.000.000.
DoubleAttributeMetadata Gleitkommazahl Ein doppeltes Attribut. Sie können den Genauigkeitsgrad auf bis zu fünf Dezimalstellen angeben und die Mindest- und Höchstwerte von -100.000.000.000 bis 100.000.000.000. Hinweis: DoubleAttributeMetadata ersetzt die FloatAttributeMetadata, die in Dynamics CRM 4.0 verwendet wurden.
ImageAttributeMetadata Bild Ein Bildattribut. Jede Entität kann über ein Bildattribut verfügen. Bestimmte Systementitäten verfügen über Bildattribute, und neue Bildattribute können Systementitäten nicht hinzugefügt werden, die diese nicht besitzen. Sie können ein Bildattribut benutzerdefinierten Entitäten hinzufügen.

Alle Bildattribute haben das „EntityImage“ SchemaName und das „EntityImage“ LogicalName . Benutzerdefinierte Bildattribute werden im Namen nicht das Anpassungspräfix für den Lösungsherausgeber verwenden. Weitere Informationen: Entitätsbilder.
IntegerAttributeMetadata Ganze Zahl Ein Ganzzahlattribut. Sie können den maximalen und den minimalen Wert von -2.147.483.648 bis 2.147.483.647 festlegen.

Dieses Attribut kann formatiert werden, um die folgenden Typen von Feldern mithilfe der IntegerFormat-Enumeration( IntegerFormat EnumType oder IntegerFormat-Enumeration zu erstellen):

- Dauer: Zeigt eine Dropdownliste an, die Zeitintervallen enthält. Ein Benutzer kann einen Wert in der Liste auswählen oder einen ganzzahligen Wert eingeben, der die Anzahl von Minuten darstellt.
- TimeZone: Zeigt eine Dropdownliste an, die eine Liste von Zeitzonen enthält.
- Sprache: Zeigt eine Dropdownliste an, die eine Liste von Sprachen enthält, die für die Organisation aktiviert sind. Wenn keine anderen Sprachen aktiviert sind, ist die einzige Option die Ausgangssprache. Der gespeicherte Wert ist der LCID-Wert für die Sprache.
LookupAttributeMetadata Suche Ein Attribut, das erstellt wird, wenn eine Entitätsbeziehung mithilfe der CreateOneToMany-Message( Für Organisationsservice, siehe CreateOneToManyRequest-Message).
MemoAttributeMetadata Mehrere Textzeilen Ein Memoattribut. Wird als Textfeldfeld in einem Formular angezeigt. Die maximale Länge beträgt 1048576 Zeichen.
MoneyAttributeMetadata Währung Ein money-Attribut. Sie können den maximalen und den minimalen Wert zwischen -922.337.203.685.477 und 922.337.203.685.477 festlegen.

Der Genauigkeitsgrad kann mithilfe der Eigenschaft MoneyAttributeMetadata.PrecisionSource festgelegt werden:

- Wenn die Genauigkeit auf null (0) festgelegt wird, wird der Wert MoneyAttributeMetadata.Precision verwendet.
- Wenn die Genauigkeit auf eins (1) festgelegt wird, wird der Wert Organization.PricingDecimalPrecision verwendet.
- Wenn die Genauigkeit auf zwei (2) festgelegt wird, wird der Wert TransactionCurrency.CurrencyPrecision verwendet.
MultiSelectPicklistAttributeMetadata MultiSelect-Optionssatz Ein Mehrfachauswahl-Listenattribut. Mehrfachauswahl-Listenattribute wurden hinzugefügt mit Dynamics 365 for Customer Engagement-Apps, Version 9.0. Dieses Attribut stellt einen Satz von Optionen bereit, die in einer Dropdownliste angezeigt werden. Mehrere als eine Option kann ausgewählt werden. Sie können dieses Auswahllistenattribut erstellen, sodass es seine eigenen Optionen enthalten oder einen globalen Optionssatz verwenden kann.
PicklistAttributeMetadata Optionssatz Ein Auswahllistenattribut. Dieses Attribut stellt einen Satz von Optionen bereit, die in einer Dropdownliste angezeigt werden. Sie können das Auswahllistenattribut erstellen, sodass es seine eigenen Optionen enthalten oder einen globalen Optionssatz verwenden kann.
StateAttributeMetadata Status Das Statusattribut wird automatisch erstellt, wenn die Entität erstellt wird. Hinweis: Die Optionen, die für dieses Attribut verfügbar sind, sind schreibgeschützt.
StatusAttributeMetadata Statusgrund Das Statusattribut wird automatisch erstellt, wenn die Entität erstellt wird. Jede der Optionen muss dem StateAttributeMetadata-Attribut für die Entität zugeordnet werden. Verwenden Sie die Message InsertStatusValueRequest, um Optionen zu aktualisieren, die für dieses Attribut verfügbar sind. Hinweis: Jedes StatusOption muss auf einen bestimmten Statusattributwert verweisen, da Statuswerte von einem bestimmten Zustandswert abhängen.
StringAttributeMetadata Einzelne Textzeile Siehe StringAttributeMetadata formats.

StringAttributeMetadata-Formate

Zeichenfolgenattribute können formatiert werden, um es Links zu ermöglichen, Telefonanrufe mithilfe von Lync oder Skype zu initiieren. Diese Änderung erfordert, dass eine neue FormatName-Eigenschaft (Für Organisationsservice, siehe FormatName) zu StringAttributeMetadata (StringAttributeMetadata EntityType oder StringAttributeMetadata-Klasse) hinzugefügt werden muss, und das Veralten der Format-Eigenschaft.

Das Verwenden der StringFormat-Enumeration(StringFormat EnumType oder StringFormat-Enumeration) zum Festlegen des Formats für StringAttributeMetadata.Format(Für Organisationsservice, siehe StringAttributeMetadata.Format) ist veraltet. Verwenden Sie die stattdessen die Klasse StringFormatName zum Festlegen des Werts von StringAttributeMetadata.FormatName.

Dies ermöglicht das Festlegen des Formatwerts von PhoneNumber, der in der Enumeration StringFormat nicht vorhanden ist.

Zur Abwärtskompatibilität können Sie einen Wert festlegen, um zu steuern, wie das Attribut formatiert wird, indem entweder die Format-Eigenschaft oder die FormatName-Eigenschaft verwendet wird. Ihr vorhandener Code wird weiterhin funktionieren, wenn Sie nur Format verwenden, jedoch können kein Attribut als Telefonnummer formatieren, ohne FormatName zu verwenden. Wenn beide Eigenschaften festgelegt werden, ist es der mithilfe von FormatName festgelegte Wert, der angewendet wird.

Die StringFormatName-Message (StringFormatName ComplexType oder StringFormatName-Klasse) enthält folgende Mitglieder; jedes Mitglied gibt eine Zeichenfolge mit demselben Wert wie dem Mitgliedsnamen zurück:

Mitgliedsname und Wert Beschreibung
Email Das Formfeld wird den Textwert als E-Mail-Adresse überprüfen und im Feld einen mailto-Link erstellen.
PhoneNumber Das Formularfeld enthält einen Link, um einen Telefonanruf mithilfe von Skype zu initiieren.
PhoneticGuide Nur zur internen Verwendung
Text Das Formular zeigt ein Textfeld an.
TextArea Das Formular zeigt ein Textbereichsfeld an.
TickerSymbol Das Formular zeigt einen Link an, der sich öffnet, um ein Angebot für das Aktientickersymbol anzuzeigen.
URL Das Formular zeigt einen Link an, um die URL zu öffnen.
VersionNumber Nur zur internen Verwendung.

Siehe auch

Erweitern des Metadatenmodells für Dynamics 365 for Customer Engagement
Verwenden von Attributen
Verhalten und Format des datetime-Attributs
Meldungen für Entitätsattributsmetadaten
Beispiel: Verwenden von Attributen
Beispiel: Setzen von Attributmetadaten in eine Datei
Beispiel: Speichern von Attributauswahllisten-Metadaten in einer Datei
Beispiel: Konvertierung des Datums- und Uhrzeitverhaltens